Veranstaltungen in der Landeshauptstadt Erfurt

Eine chronologische Übersicht der redaktionell gepflegten Veranstaltungen mit der Möglichkeit die Veranstaltungen zeitlich und thematisch mittels Kategorien zu filtern.

Veranstaltungskalender

Chronologische Auflistung der Veranstaltungen und Archiv

Im Vordergrund liegt der Knabe in einen von sechs Engeln umgebenen Steintrog gebettet, in dem er gleichsam zu schweben scheint. Links hinter dieser Krippe kniet Maria in jugendlicher Schönheit. Ihr mit einem feinen durchsichtigen Schleier bedecktes Haupt ist in ein magisches Licht getaucht. Andächtig betet sie das Kind an. Die Gestalt Josefs ist etwas weiter in den Hintergrund gerückt; von rechts drängen sich vor ihm Ochs und Esel an die Krippe. In seiner Haltung drückt der bärtige Mann das Erstaunen über das Geschehen aus. In einem fensterartigen Auschnitt eröffnet sich links oben der Blick auf eine hügelige Landschaft mit Schafen und Hirten. Im nächtlichen Himmel schwebt der Engel, der den Hirten das Ereignis verkündigt. Im Hintergrund rechts stehen drei erregt gestikulierende bärtige Männer, es sind wohl die herbeigeeilten Hirten, die dem Kinde huldigen wollen.
© Angermuseum Erfurt, Inv.-Nr. MA 72

Vom Christkind und anderen Babys | Erfurt.de

11.12.2018 08:00 – 11.12.2018 12:30

Unter dem Motto „Vom Christkind und anderen Babys“ bietet die Stadtbibliothek am Domplatz am Dienstag, dem 11. Dezember, von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr einen weiteren Workshop aus der Reihe „Tausendsassa Kinderbuch“ an.

Weiterlesen

Ein älteres Pärchen läuft händehaltend und mit Wanderstock durch den herbstlichen Wald.
© Monkey Business/Fotolia

Gesund und munter aus eigener Kraft: Literarische Tipps fürs Wohlbefinden | Erfurt.de

06.04.2018 15:30 – 06.04.2018 16:30

Unter dem Motto „Gesund und munter aus eigener Kraft“ erfahren die Zuhörer in der Reihe „Auch, wer lesen kann, hört gerne zu“, welche vielfältigen Tipps für körperliches und seelisches Wohlergehen der Literaturbestand der Bibliothek bereithält.

Weiterlesen

Die Gleichstellungsbeauftragte im Gespräch – 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland | Erfurt.de

27.02.2018 17:00 – 27.02.2018 18:30

Die Gleichstellungsbeauftragte geht in ihrem Gesprächsangebot der Frage nach, wie sich die Beteiligung von Frauen an der Politik entwickelt hat und ob Frauen in der Politik die gleichen Chancen haben wie Männer?! Denn immerhin werben die politischen Parteien um die Stimmen der Frauen und was bieten sie ihnen dafür?

Weiterlesen

Fassade der Hauptbibliothek am Domplatz.
© Stadtverwaltung Erfurt

Verstellung, Hochstapelei, Drogen oder Schauspiel | Erfurt.de

17.11.2017 15:30 – 17.11.2017 16:30

Zu einer Veranstaltung aus der Reihe „Auch wer lesen kann, hört gerne zu“ lädt die Stadt- und Regionalbibliothek am Domplatz 1 am Freitag, dem 17. November, ab 15:30 Uhr wieder herzlich ins Kaminzimmer ein. Diesmal stehen Fragen und Tatsachen rund um das Bild, das Menschen von sich selbst haben und das sie anderen vermitteln, im Mittelpunkt.

Weiterlesen

Gezeichnete Menschen und Phantasiewesen.
© DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung

14. Bundesweiter Vorlesetag in der Stadt- und Regionalbibliothek | Erfurt.de

15.11.2017 08:00 – 17.11.2017 12:00

„Lesen ist der Schlüssel zur Welt und die Grundlage eines selbstbestimmten Lebens. Über 90 Prozent der Kinder zwischen 5 und 10 Jahren gefällt es, wenn ihnen vorgelesen wird. Jedes dritte Kind wünscht sich sogar, dass ihm häufiger vorgelesen wird. Dies ergab die Vorlesestudie der Stiftung Lesen, der Deutschen Bahn Stiftung und der ZEIT.“ so die Deutsche BahnStiftung. Für das Lesen und Vorlesen brauchen Kinder Vorbilder, die ihnen Lesefreude vermitteln.

Weiterlesen

Frau am Meer.
© Roswitha Spangenberg

Auf dem Jakobsweg – Bilder, Begegnungen, Wegerfahrungen | Erfurt.de

20.06.2017 18:00 – 20.06.2017 21:00

Zu Fuß von Suhl aus, hat Roswitha Spangenberg nach 6 Etappen und etwa 3200 km quer durch Europa in Spanien ihr Pilgerziel Santiago de Compostella und Finisterre am Atlantik erreicht. Begleitet und getragen haben sie dabei nicht nur die guten Gedanken und Gebete vieler Menschen, sondern all das, was sie auf dem langen Weg an Gastfreundschaft und menschlicher Zuwendung erleben und erfahren durfte.

Weiterlesen

Pilgerin im Schneidersitz mit blauem T-Shirt mit der Aufschrift "Gottvertrauen stärkt" und Hut, rechts der Pilgerrucksack mit gleicher Aufschrift.
© Michaela Thoma

Frauenfrühstückstreff: Pilgern ohne Geld? | Erfurt.de

19.05.2017 10:00 – 19.05.2017 12:00

1.450 Kilometer quer durch Deutschland. Ohne Geld, ohne Kreditkarte, ohne Handy, ohne irgendeine Sicherheit – das ist ein ebenso ungewöhnliches, wie faszinierendes Unterfangen. Brunhilde Schierl aus Drosendorf hat es gewagt und berichtet am 19. Mai im Rahmen der Ausstellung „Pilger(n) - Auf der Suche nach dem Glück“ im Frauenzentrum Erfurt in der Pergamentergasse 36 über ihren Weg von Flensburg bis Konstanz. Eine Anmeldung zur Veranstaltung wird erbeten.

Weiterlesen