Vergebene Aufträge

Auf dieser Seite finden Sie die vergebenen Aufträge getrennt nach Bau, Dienst- und Lieferleistungen.

Bauleistungen

Gemäß der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen 2019 sind nach Zuschlagserteilung bei beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb gemäß § 20 Abs. 3 Nr. 1 ab einem Auftragswert von 25.000 Euro (ohne Umsatzsteuer) und freihändigen Vergaben gemäß § 20 Abs. 3 Nr. 2 ab einem Auftragswert von 15.000 Euro (ohne Umsatzsteuer) die einzelnen Maßnahmen, der Auftragsgegenstand, Ort der Ausführung und der Name des beauftragten Unternehmens für sechs Monate vorzuhalten.

Dienst- und Lieferleistungen

Gemäß Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) sind nach Zuschlagserteilung bei beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb und freihändigen Vergaben ohne Teilnahmewettbewerb gemäß § 30 ab einem Auftragswert von 25.000 Euro (ohne Umsatzsteuer) die einzelnen Maßnahmen, der Auftragsgegenstand, Zeitraum der Leistungserbringung und der Name des beauftragten Unternehmens für drei Monate vorzuhalten.