Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Renau-Ausstellung läuft noch bis Pfingstmontag

31.05.2017 10:32

Die Ausstellung im Grafikkabinett des Erfurter Angermuseums "Josep Renau und sein Erfurter Wandbild" anlässlich der Wiedererrichtung des Wandbilds "Die Beziehung des Menschen zu Natur und Technik" am Moskauer Platz läuft noch bis zum Pfingstmontag, dem 5. Juni.

Künstlerführung und Vortrag zur aktuellen politischen Fotografie

30.05.2017 16:19

Im Rahmen der aktuellen Fotoausstellungen von Paul-Ruben Mundthal "Radebrecht" und von Martin Melcher "Trautes Heim" in der Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken, Michaelisstraße 10, findet am Dienstag, dem 6. Juni, 16:30 Uhr, eine Führung mit beiden Künstlern statt.

Erfurt bekennt sich zur sozialen und infrastrukturellen Nachhaltigkeit

30.05.2017 14:33

Im September 2015 beschlossen die Vereinten Nationen 17 Ziele, um die Welt gerechter, sozialer und lebenswerter für Alle zu machen. Die Länder, die den Beschluss mitgetragen haben, sind gehalten, die Umsetzung der Ziele bis zum Jahr 2030 zu initiieren und zum großen Teil zu verwirklichen.

"Waldbaden" mit dem Umweltamtsleiter und der Revierförsterin: Erfurter Steiger liefert Kraft für Körper und Geist

30.05.2017 14:31

Das Umwelt- und Naturschutzamt sowie das Forstamt Erfurt-Willrode laden am Sonntag, dem 11. Juni 2017, wieder zum traditionellen Waldspaziergang durch den Steiger ein. Pünktlich 10 Uhr geht es am Steigeraufgang in der Parkstraße, oberhalb des jetzigen Innenministeriums, los. Die Exkursion endet gegen 12 Uhr an der Fuchsfarm.

"Feuer, Wärme, Licht": Neue Ausstellungen in Kapellendorf und Camburg

30.05.2017 13:38

Die Kulturgeschichte des Feuers ist vielseitig wie keine andere. Untrennbar verbunden ist sie mit Schaden und Nutzen für die Menschen. Schwerpunkt der Doppel-Ausstellung ist die Ambivalenz zwischen Schad- und Nutzfeuer vom Mittelalter bis in die Neuzeit.

Bahnweg in Bischleben wird zur Fahrradstraße

29.05.2017 11:34

Fahrradfahren liegt im Trend! Betrug der Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehr 1990 nur drei Prozent, so hat sich diese Zahl auf aktuell zehn Prozent erhöht – Tendenz weiter steigend.

Am Dienstag: Führung in der Luther-Ausstellung im Angermuseum Erfurt

26.05.2017 11:31

Im Rahmen der Sonderausstellung "Luther - Der Auftrag. Martin Luther und die Reformation in Erfurt. Rezeption und Reflexion" im Angermuseum Erfurt, dem Kunstmuseum der Landeshauptstadt, findet am Dienstag, dem 30. Mai, 15 Uhr, eine Führung mit Kuratorin Cornelia Nowak statt.

Sommerbepflanzung in den städtischen Grünanlagen

24.05.2017 11:30

Vor einigen Tagen wurde von den Auszubildenden Landschaftsgärtnern die Sommerbepflanzung des Erfurter Rades am Petersberg in Angriff genommen, welches mit roten und weißen Fleißigen Lieschen bepflanzt wurde. Aktuell erfolgt auch die Sommerbepflanzung in den städtischen Grünanlagen an zehn verschiedenen Standorten.

Neue Tartanbahn nimmt Gestalt an

24.05.2017 11:21

Schwarzer Asphalt statt ziegelrotes Tartangeläuf – so zeigt sich gerade die Laufbahn im Erfurter Steigerwaldstadion. Doch von dort kommen gute Nachrichten: Die Erneuerung der Tartanbahn liegt im Zeitplan. 7.000 qm sind auszutauschen, acht Laufbahnen mit einer Breite von jeweils 1,25 Meter, dazu kommen die beiden Halbkreise hinter den Toren.

Neues von der alten Robinie am Domplatz

23.05.2017 16:04

Die Robinie am Domplatz im Bereich der Haltestelle Nord kommt in die Jahre. Das hat sie eindrucksvoll Ende Oktober letzten Jahres demonstriert: Ohne Wind und Sturm fiel an einem späten Herbstnachmittag ein Starkast herab. Es war ein Glücksfall, dass im Bereich von Stühlen und Tischen der dortigen Gaststätte und trotz der starken Frequentierung hinter der Haltestelle Domplatz Nord niemand zu Schaden kam.

Knifflige Zahlenakrobatik – Delegation vertrat Thüringen bei Adam-Ries-Wettbewerb in Annaberg-Buchholz

23.05.2017 09:25

„Damals bezahlte man mit Gulden und Groschen, 1 Gulden entsprach 21 Groschen. Auf dem Markt kostete ein Ochse 26 Groschen, ein Schwein 19 Groschen und eine Ziege 7 Groschen. Der Bauer kaufte auf dem Wochenmarkt 2 Ochsen, 5 Schweine und 9 Ziegen. Wie viel musste der Bauer bezahlen? Gib den Betrag mit möglichst wenig Münzen an.“ So und ähnlich lauteten die Aufgaben beim diesjährigen Adam-Ries-Länderwettbewerb zwischen Thüringen, Sachsen, Bayern und Tschechien.

Außergewöhnliche Objekte am Nachmittag und Bettelorden-Vortrag am Abend

23.05.2017 07:05

Das Stadtmuseum Erfurt lädt am Dienstag, dem 23. Mai 2017, im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung „Barfuß ins Himmelreich? Martin Luther und die Bettelorden in Erfurt“ zu einer Führung und einem Abendvortrag ein.


1 - 20 von 66