Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Bemalte Porzellanvase
© Stadtverwaltung Erfurt / Stadtmuseum

"Lutherkult und die Luthersammlung in Erfurt" Vortrag in der Luther-Ausstellung

30.05.2017 16:31

Am Dienstag, dem 6. Juni, 18:30 Uhr, findet in der Sonderausstellung "Luther. Der Auftrag. Martin Luther und die Reformation. Rezeption und Reflexion" im Angermuseum Erfurt, Kunstmuseum der Landeshauptstadt, ein weiterer Vortrag statt.

Weiterlesen

Detail einer Feuerwaffe.
© Stadtverwaltung Erfurt / M. Petermann

"Feuer, Wärme, Licht": Neue Ausstellungen in Kapellendorf und Camburg

30.05.2017 13:38

Die Kulturgeschichte des Feuers ist vielseitig wie keine andere. Untrennbar verbunden ist sie mit Schaden und Nutzen für die Menschen. Schwerpunkt der Doppel-Ausstellung ist die Ambivalenz zwischen Schad- und Nutzfeuer vom Mittelalter bis in die Neuzeit.

Weiterlesen

Außergewöhnliche Objekte am Nachmittag und Bettelorden-Vortrag am Abend

23.05.2017 07:05

Das Stadtmuseum Erfurt lädt am Dienstag, dem 23. Mai 2017, im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung „Barfuß ins Himmelreich? Martin Luther und die Bettelorden in Erfurt“ zu einer Führung und einem Abendvortrag ein.

Weiterlesen

Historisches Buch mit Abbildungen
© Stadtverwaltung Erfurt / Stadtarchiv

Hochkarätige Leihgaben für die Bettelordensausstellung im Stadtmuseum Erfurt

11.05.2017 09:52

Derzeit wird im Stadtmuseum intensiv an der Ausstellung „Barfuß ins Himmelreich? Martin Luther und die Bettelorden in Erfurt“, dem musealen Hauptprojekt des Erfurter Reformationsjahres 2017, gearbeitet.

Weiterlesen

Eine hell gekleidete Frau mit offenen, langen schwarzen Haaren und schwarz umrandeter Brille schaut lächelnd in die Kamera. Sie sitzt auf einem grün bezogenen Hocker. Im Hintergrund sind helle Holzregale sowie am linken Bildrand die Ecke einer Computertastatur auf einem Schreibtisch zu sehen.
© Henriette Kriese

Antijudaistische Propaganda in Druckschriften des 15. Jahrhunderts

04.05.2017 09:17

Beim Synagogenabend am 9. Mai in der Alten Synagoge in der Erfurter Waagegasse 8 beschäftigt sich Marion Steinicke mit der Frage, auf welche Weise der Buchdruck die Ausbreitung des Antijudaismus beeinflusste.

Weiterlesen