Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Die Sängerinnen der Vokalgruppe mit ihrer Ensembleleiterin im Hof der Musikschule
© Stadtverwaltung Erfurt / U. Hellmann

Schuljahresabschlusskonzert „Mein Steckenpferd – die Musik“

30.05.2016 10:43

Am Sonnabend, dem 4. Juni, findet um 17 Uhr im stimmungsvollen Rathausfestsaal das traditionelle Schuljahresabschlusskonzert „Mein Steckenpferd – die Musik“ statt.

Weiterlesen

Wiederhergestellte Synagogen: Raum – Geschichte – Wandel durch Erinnerung

17.05.2016 12:26

Der Sammelband über Sanierungs- und Nutzungskonzepte, die im deutschsprachigen Raum seit den 1980er Jahren für Synagogengebäude entwickelt wurden, enthält auch einen Beitrag "Die Alte und die Kleine Synagoge Erfurt. Sanierung, Nutzung, Verortung im Netzwerk" von Ines Beese.

Weiterlesen

Erfurter Gastspiel eines Kassler Glockenspielers: Wilhelm Ritter will am Wochenende 60 Glocken im Bartholomäusturm zum Klingen bringen

25.05.2016 12:18

Am Samstag, dem 28. Mai 2016, spielt um 16:00 Uhr der Kassler Carillonneur Wilhelm Ritter im Bartholomäusturm am Erfurter Anger. Der 1950 in Witzenhausen geborene Ritter, Carillonneur der Kassler Karlskirche, spielt seit vielen Jahren, soweit es seine Zeit zulässt, auf dem Erfurter Carillon. Das Konzert am Wochenende wird wieder live auf einen Bildschirm im Schaufenster des Schuhhauses Zumnorde übertragen. So können die Gäste nicht nur hören, sondern auch sehen, was in der Glockenstube passiert.

Weiterlesen

Eine Frau mit kurzen, gelockten braunen Haaren und Brille lacht und redet mit jemandem rechts vom Fotgrafen. Im Hintergrund sind grüne Blätter zu sehen.
© Ulrike Wendland

„Der Naumburger Dom und seine hochmittelalterliche Kulturlandschaft“

25.05.2016 11:22

Der aktuelle Vortrag von Ulrike Wendland in der Reihe „Arain! Im Gespräch sein. Welterbe werden.“ ist am 1. Juni 2016, 19:30 Uhr in der Stadt- und Regionalbibliothek, Domplatz 1, ein Erfahrungsbericht aus der Antragstellung des „Unesco-Welterbe“-Titels. Der Vortrag unter dem Titel „Der Naumburger Dom und seine hochmittelalterliche Kulturlandschaft“ zeigt auf, mit welchen Fragestellungen man konfrontiert sein kann und dass die Beantragung dieses Titels ganz eigenen Regeln folgt.

Weiterlesen

Gebäude einer Mühle am Fluss mit Brücke.
© Stadtverwaltung Erfurt

Vier-Elemente-Rundgang: Ein besonderes Angebot des Stadtmuseums

24.05.2016 14:04

Am Sonntag, dem 29. Mai 2016, findet von 11:00 bis 16:00 Uhr wieder ein besonderer Rundgang statt: An diesem Tag können das Glockenspiel im Bartholomäusturm, der Luftschutzkeller und das Museum Neue Mühle zu einem ermäßigten Preis besucht werden.

Weiterlesen

ein Altar in einem Kirchenraum, davor ein Taufbecken
© Angermuseum Erfurt

Am Mittwoch: Kunstpause am Mittag in der Barfüßerkirche

23.05.2016 14:50

Zur "Kunstpause am Mittag – 10 Minuten Kunstbetrachtung" lädt am Mittwoch, dem 25. Mai, 13 Uhr, Karsten Horn, Kurator der Mittelaltersammlung im Angermuseum Erfurt, in die Barfüßerkirche ein.

Weiterlesen

Jury zum Wettbewerb Kunst am Bau des Projektes "Multifunktionsarena" hat fünf Bewerbungen für die zweite Stufe des Verfahrens benannt

20.05.2016 12:51

Am vergangenen Freitag tagte die Jury zum Wettbewerb Kunst am Bau des Projektes "Multifunktionsarena". Nach sieben Stunden konzentrierter Arbeit mit intensiven Diskussions- und Argumentationsrunden standen am Ende fünf ganz unterschiedliche Beiträge fest, die nun an der zweiten Stufe des Wettbewerbs teilnehmen.

Weiterlesen

Amelie, Veronica, Elias und Sebastian freuen sich über ihren großen Erfolg
© Stadtverwaltung Erfurt / S. Pontes

Gitarrenquartett der Erfurter Musikschule erreicht sensationelles Ergebnis bei der Endrunde von „Jugend musiziert“

20.05.2016 11:00

Bereits seit vielen Jahren gehören die Schüler der Erfurter Musikschule zu den Preisträgern bei der Leistungsschau für die besten Nachwuchsmusiker Deutschlands. Auch in diesem Jahr konnten die Spitzenresultate der vergangenen Jahre mit insgesamt fünf erspielten Preisen fortgeführt werden.

Weiterlesen

Fremde Freunde? Vortrag über ausländische Vertragsarbeiter in der DDR im Erinnerungsort Topf & Söhne

18.05.2016 13:38

Am 24. Mai um 19 Uhr berichtet die Historikerin Dr. Annegret Schüle, Kuratorin des Erinnerungsortes Topf & Söhne, über ihre Forschungen zu den Vertragsarbeitern in der DDR. Im Rahmen ihrer Dissertation führte sie Ende der 1990er Jahre Erinnerungsinterviews mit deutschen Spinnerinnen der Leipziger Baumwollspinnerei und wertete die Betriebszeitung "Weißer Faden" aus. Anhand dieser Quellen berichtet sie über die Wahrnehmung der ausländischen Vertragsarbeiter durch ihre deutschen Kolleginnen und Kollegen im VEB Leipziger Baumwollspinnerei und untersucht Kontinuitäten in der Wahrnehmung und Bewertung der "Fremden" im 20. und 21. Jahrhundert.

Weiterlesen

Großer Chor in roter Chorkleidung mitten im Grünen
© Humboldt-Universität zu Berlin

A-Cappella-Konzert im Schlosspark Molsdorf

18.05.2016 13:29

Der Chor der Humboldt-Universität zu Berlin unter Leitung von Carsten Schultze gastiert am Samstag, dem 21. Mai, 16 Uhr, im Molsdorfer Schlosspark. Bei schlechtem Wetter wird das Chorkonzert in der St. Trinitatis Kirche stattfinden.

Weiterlesen

Zwei Männer prüfen Qualität der Druckplatte
© Universitätsbibliothek Erfurt, Forschungsbibliothek Gotha

Filmische Zeugnisse und historischen Textdokumente zur Landkartenherstellung: Vortrag im Rahmen der Sonderausstellung

17.05.2016 11:07

Am Mittwoch, dem 18. Mai 2016, 18:30 Uhr, findet im Druckereimuseum und Schaudepot der Museen der Stadt Erfurt im Benary-Speicher im Sparkassen-Finanzzentrum, Brühler Straße 37, begleitend zur Sonderausstellung "Landkartenherstellung im Verlag Justus Perthes Gotha" eine Veranstaltung statt, die das Thema Landkartenherstellung auf besondere Weise lebendig werden lässt.

Weiterlesen

"Auf dem Holzweg durch die Alte Synagoge" – Besichtigung des gotischen Dachstuhls

17.05.2016 10:20

Im Rahmen des internationalen Museumstags findet am 22. Mai um 14:00 Uhr eine Sonderführung zum Thema "Holz" in der Alten Synagoge statt, eine Gelegenheit, im Rahmen einer öffentlichen Führung, den beeindruckenden Dachboden von 1350 und einen Teil der großen Fensterrosette aus der Nähe zu erkunden.

Weiterlesen

Der Tag geht - die Lange Nacht kommt
© Stadtverwaltung Erfurt

Der Tag geht – die Lange Nacht kommt: Lange Nacht der Museen am 10.06.2016 in Erfurt

17.05.2016 09:00

Der 10. Juni 2016 steht ganz im Zeichen der Langen Nacht der Museen, aber auch ein wenig in dem des Fußballs und damit des EM-Eröffnungsspiels. 26 Häuser öffnen in Erfurt ihre Türen zur abendlichen Stunde und laden dazu ein, Kunst, Geschichte, Natur und Technik einmal anders zu entdecken. Jede Einrichtung hat außerdem ein individuelles Rahmenprogramm aus Musik, Theater, Spiel und kulinarischen Delikatessen zusammengestellt, so dass die Nacht einen Genuss für alle Sinne verspricht.

Weiterlesen

"History goes Art – Art goes History": Ein Ausstellungsrundgang durch fünf Erfurter Geschichtsmuseen von und mit Thüringer Künstlern

17.05.2016 09:00

Die Erfurter Geschichtsmuseen und der Verband Bildender Künstler Thüringen e. V. begehen am 22. Mai den diesjährigen Internationalen Museumstag mit einem besonderen Höhepunkt. Alte Synagoge, Kleine Synagoge, Erinnerungsort Topf & Söhne, Neue Mühle und Stadtmuseum öffnen ihre Türen für eine aktuelle künstlerische Intervention, um in einen kreativen Dialog zwischen Geschichte und Kunst zu treten.

Weiterlesen

Idyllisch gelegener Ort, mitten im Wald.
© Annett Rabe

"Das Unesco-Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald": Annett Rabe spricht im Naturkundemuseum

13.05.2016 13:24

Das Naturkundemuseum Erfurt lädt am Mittwoch, dem 18. Mai 2016, um 19:30 Uhr zu einem Vortrag ein. Annett Rabe referiert zum Thema "Das Unesco-Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald". An dem Abend werden die beiden ältesten deutschen Biosphärenreservate in all seinen Facetten und bilderreich vorgestellt. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

An den Wändern bemalter Saal mit umlaufenden Gang. Verschiedene Vitrinen im Raum.
© Albrecht von Kirchbach

„Es werde Licht“: Eine Kerzenscheinführung bringt eine Atmosphäre der Mystik in die Alte Synagoge

13.05.2016 13:06

Am Samstagabend, dem 21. Mai 2016, beginnt mit Einbruch der Dunkelheit eine Führung der besonderen Art in der Alten Synagoge. Unter dem Titel „Es werde Licht“ taucht die Kerzenscheinführung das Erfurter Museum in ein anders Licht und beleuchtet Raum und Sammlung auf besondere Weise.

Weiterlesen

Bunter Blumenstrauß.
© Kunst- und Designschule Imago e.V.

Kabinettausstellung junger Künstler im Angermuseum: Kunstinteressierte Kinder und Jugendliche ließen sich von Hans Purrmanns Farben und Formen inspirieren

13.05.2016 12:40

In der 2. Etage vor der Sonderausstellung "Hans Purrmann (1880-1966). Die Farben des Südens" im Angermuseum Erfurt können sich die Besucher für kurze Zeit über die Pfingsttage an einer Kabinettausstellung junger Künstler erfreuen.

Weiterlesen


1 - 20 von 34