Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Hügelkino in der Kunsthalle: Filmvorführung und Künstlergespräch zum Film „Millis Erwachen. Schwarze Frauen, Kunst und Widerstand“

31.05.2019 09:00

Das Hügelkino zeigt am Dienstag, dem 4. Juni, um 18:30 Uhr in der Kunsthalle Erfurt den preisgekrönten Debütfilm „Millis Erwachen. Schwarze Frauen, Kunst und Widerstand“ von Natasha A. Kelly. Vor dem Film wird die Regisseurin einen einleitenden Vortrag halten. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, die zentralen Fragen des Films gemeinsam mit Publikum und Regisseurin zu diskutieren.

Weiterlesen

Ein Mann dunklen Haaren steht vor einer Landkarte. Er hält ein Buch in der Hand und blickt in die Kamera.
© Milan Žonca

„Jom Tov Lippmann Mühlhausen – Ein Rabbiner im Erfurt des 15. Jahrhunderts“: Synagogenabend mit Milan Žonca

29.05.2019 13:32

Der nächste Vortrag in der Reihe „Arain! Der Erfurter Synagogenabend“ findet am Dienstag, dem 4. Juni, um 19:30 Uhr statt. Milan Žonca spricht in der Alten Synagoge über „Jom Tov Lippmann Mühlhausen – Ein Rabbiner im Erfurt des 15. Jahrhunderts“.

Weiterlesen

Blick durch eine Vitrine, in der eine blaue Puppe liegt, auf einen Schrank mit blauem Geschirr
© Stadtverwaltung Erfurt

Freier Eintritt am 4. Juni 2019 in den städtischen Museen und Ausstellungen

29.05.2019 11:17

Am Dienstag, dem 4. Juni 2019, öffnen die Erfurter Kunst- und Geschichtsmuseen, das Naturkundemuseum und das Museum für Thüringer Volkskunde erneut bei freiem Eintritt ganztägig ihre Türen. Besucht werden können die Sonderausstellungen und die ständigen Sammlungen der Museen.

Weiterlesen

Barockes Schloss mit Park
© Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Constantin Beyer

„Aufgebaut! Fundamente der Macht“: Schlössertage 2019 im Schloss Molsdorf

29.05.2019 08:27

Die Thüringer Schlössertage stehen 2019 unter dem Motto „Aufgebaut! Fundamente der Macht“. In diesem Rahmen bietet das Schloss Molsdorf am Pfingstwochenende von Samstag, den 8. Juni, bis Montag, den 10. Juni, ein vielseitiges Programm.

Weiterlesen

ein Kobold, eine Ente und ein Hund
© Rundfunk Berlin-Brandenburg

Finanzierung von Moppi gesichert: Großer Dank an alle Spender!

28.05.2019 14:09

Bei der Enthüllung der beliebten Kinder-Figur Pittiplatsch im November 2017 auf der damals frisch sanierten Rathausbrücke, startete Oberbürgermeister Andreas Bausewein einen Spendenaufruf für Pittis Freunde Schnatterinchen und Moppi. Diesem Aufruf kamen die Erfurter Bürgerinnen und Bürger zahlreich und großzügig nach.

Weiterlesen

Drei Männer und zwei Frauen in weißer Kleidung mit ihren Instrumenten
© Ensemble Via Nova

Neue Konzertreihe „Connect“ in der Kunsthalle Erfurt: Auftakt am 31. Mai

28.05.2019 11:28

Am 31. Mai 2019 um 19 Uhr startet die neue Konzertreihe „Connect“ des Vereins für Junge Musik e.V. in der Kunsthalle Erfurt. Wie die bereits 2018 etablierte Konzertreihe „Reflexionen“ mit dem Ensemble Via Nova findet die Reihe, die vier Konzerte umfasst, in enger Kooperation mit der Kunsthalle statt.

Weiterlesen

Eine Frau mit kurzen Haaren schaut in die Kamera
© Bauhaus-Archiv Berlin

Fotografische Selbstporträts von Marianne Brandt

27.05.2019 11:04

Die Kunstpause am Mittwoch, dem 29. Mai um 13 Uhr im Angermuseum Erfurt, findet in der Sonderausstellung „Vier Bauhausmädels. Gertrud Arndt, Marianne Brandt, Margarete Heymann, Margaretha Reichardt“ statt. Im Mittelpunkt stehen die „Fotografischen Selbstporträts von Marianne Brandt“.

Weiterlesen

Eine Frau steht vor einer Leinwand
© Stadtverwaltung Erfurt

„Screening 1“ – Videokünstlerin und Performerin Verena Kyselka zu Gast in der Kunsthalle

24.05.2019 11:50

Im Rahmen der Ausstellung „BauhausFrauen. Lehrerinnen und Absolventinnen der Bauhaus-Universität Weimar“ in der Kunsthalle Erfurt ist am Mittwoch, dem 29. Mai, ab 19:00 Uhr die Videokünstlerin und Performerin Verena Kyselka zu Gast. Sie ist eine der 31 Künstlerinnen, deren Arbeiten in der Ausstellung zu sehen sind. Die Videoarbeiten sind eine wichtige Facette ihres aktuellen Schaffens.

Weiterlesen

Ein Mann sitzt zwischen zwei Frauen
© Stadtverwaltung Erfurt

Spannendes Forschungsprojekt für Judaist in Residence: Prof. Dr. Steven Fine und die Rötelzeichnung

22.05.2019 11:35

Bereits zum zweiten Mal begrüßen die Alte Synagoge und das Research Centre „Dynamik ritueller Praktiken im Judentum“ am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt einen Judaisten in Residence in Erfurt. In diesem Jahr wird sich Prof. Dr. Steven Fine, Professor für jüdische Geschichte und Direktor des Yeshiva University Centers for Israel Studies in New York, einer Rötelzeichnung in der Peterskirche widmen.

Weiterlesen

Auf dem Buchcover sind der Titel und im Hintergrund mehrere Personen abgebildet, die in einen Zug steigen.
© Hamburger Edition HIS Verlagsges. mbH

Die „Judenfrage“ im Bild. Der Antisemitismus in nationalsozialistischen Fotoreportagen: Ein Vortrag im Erinnerungsort Topf & Söhne

20.05.2019 14:14

Am Donnerstag, dem 23. Mai, um 19 Uhr lädt der Erinnerungsort Topf & Söhne zu einem Vortrag mit der Historikerin Dr. Harriet Scharnberg zum Thema „Die ‚Judenfrage‘ im Bild. Der Antisemitismus in nationalsozialistischen Fotoreportagen“ ein.

Weiterlesen

Eine Frau mit Hut und Spitzentuch
© VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Kunstpause am Mittwoch im Angermuseum: Maskenporträts von Gertrud Arndt

20.05.2019 13:40

Die Kunstpause am Mittwoch, dem 22. Mai 2019,13 Uhr, im Angermuseum Erfurt findet in der Sonderausstellung „Vier ‚Bauhausmädels‘“ statt. Im Mittelpunkt steht das Thema „Fotografische Selbstbefragungen in den Maskenporträts von Gertrud Arndt“.

Weiterlesen

Blaue Keramikschüsseln
© Stadtverwaltung Erfurt

Die Moderne in Dornburg: Vortrag über die Keramik-Werkstätten am Bauhaus am Dienstag im Angermuseum

17.05.2019 16:22

Im Rahmen der Sonderausstellung zu den vier „Bauhausmädels“ Gertrud Arndt/ Marianne Brandt/ Margarete Heymann/ Margarethe Reichardt im Angermuseum findet am Dienstag, dem 21. Mai, 18 Uhr, ein weiterer Vortrag statt. Prof. em. Hubert Kittel beschäftigt sich mit der Frage „Was ist Bauhaus-Keramik? Die Moderne in Dornburg – Was leistete die Keramikwerkstatt am Bauhaus?“.

Weiterlesen

Blick durch eine Vitrine, in der eine blaue Puppe liegt, auf einen Schrank mit blauem Geschirr
© Stadtverwaltung Erfurt

Eine Liebeserklärung an die Farbe Blau: Neue Sonderausstellung im Volkskundemuseum

16.05.2019 13:19

Vom 17. Mai 2019 bis 8. März 2020 präsentiert das Museum für Thüringer Volkskunde die neue Sonderausstellung „Blau und Blaues. Farbbetrachtungen der besonderen Art“. Im Mittelpunkt dieser Schau steht das Blau: Zwölf Themen zwischen Marienblau und Südsee, Blue Jeans und „Blauer Schürze“ widmen sich den unendlich vielen Facetten dieser Lieblingsfarbe.

Weiterlesen

Jugendliche sitzen an Computerarbeitsplätzen
© Stadtverwaltung Erfurt, Boris Hajdukovic

Internationaler Museumstag im Erinnerungsort Topf & Söhne

15.05.2019 15:05

Zum Internationalen Museumstag am Sonntag, dem 19. Mai, öffnet der Erinnerungsort Topf & Söhne seine Fachbibliothek und Mediathek für Besucher und lädt zur Führung in der Sonderausstellung „Angezettelt“ ein.

Weiterlesen

Der beleuchtete Eingang eines Hauses
© Stadtverwaltung Erfurt/Dirk Urban

Träum weiter! – 20. Lange Nacht der Museen in Erfurt am 17. Mai 2019 mit abwechslungsreichem Programm

15.05.2019 11:25

Am Freitag, dem 17. Mai 2019, ist es wieder soweit – Museen und Galerien in und um Erfurt öffnen von 18 bis 24 Uhr ihre Türen. Damit wird in Erfurt bereits die 20. Museumsnacht gefeiert. 26 Häuser beteiligen sich in diesem Jahr an der Langen Nacht der Museen, darunter 16 städtische Einrichtungen, wie die Kunsthalle, das Margaretha-Reichardt-Haus und die Alte Synagoge.

Weiterlesen


1 - 20 von 38