Kampfmittelbeseitigung

Information zu der Leistung

  • Sicherung der Fundstelle
  • Maßnahmen zur Kampfmittelbeseitigung (Beräumung, Entschärfung, Sprengung durch den zuständigen Kampfmittelräumdienst) 

Benötigte Unterlagen

schriftliche oder mündliche Mitteilung über Kampfmittelfund

Ansprechpartner

Herr Brucker
Sachbearbeiter
workTel. +49 361 655-7827+49 361 655-7827faxFax +49 361 655-7777
Herr Franke
Sachgebietsleiter
workTel. +49 361 655-7830+49 361 655-7830faxFax +49 361 655-7777

Zuständige Stelle