Aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Erfurt

Die Insignien der Erfurter Universität: Mach mal Pause - Stadtgeschichten in 10 Minuten

14.05.2014 14:19

Jeden dritten Donnerstag im Monat lädt das Stadtmuseum Erfurt, Johannesstraße 169, zur entspannten und informativen Mittagspause. Am 15. Mai 2014 um 12:00 Uhr spricht Kuratorin Gudrun Noll-Reinhardt über die im Stadtmuseum ausgestellten Insignien der Erfurter Universität. Letztere zählt zu den bedeutendsten Universitätsgründungen im 14. Jahrhundert in Europa.

Ausstellungsführung am Donnerstag

14.05.2014 13:36

Im Forum Konkrete Kunst findet derzeit die Ausstellung "Abstraktion und Metapher" statt. Es werden künstlerische Arbeiten, hauptsächlich Videos, präsentiert, welche auf den ersten Blick ungegenständlich, abstrakt-konkret wirken, bei näherer Betrachtung jedoch das Feld des Übergangs zwischen Abstraktion und figürlicher Assoziation bzw. metaphorischer Verweisung markieren.

Der Himmel ist ein Taschenspieler

12.05.2014 11:12

Lesung und Gespräch anlässlich des Internationalen Tages der Familie am 14. Mai 2014, um 18:00 Uhr im Erfurter Rathausfestsaal

Geishas, Ikebana und Haikus: Japanisches Gartenfest am Sonntag im Egapark

09.05.2014 12:00

Ins Land der aufgehenden Sonne können Besucher des Egaparks am kommenden Sonntag, dem 11. Mai 2014, reisen. Von 11 bis 17 Uhr wird wieder zum japanischen Gartenfest eingeladen. An diesem Tag können Gäste nicht nur in japanische Rituale eintauchen, sondern auch japanische Spezialitäten genießen.

Vortrag im Augustinerkloster: Wie in Erfurt das erste Denkmal für Martin Luther entstand

23.04.2014 18:15

Der große Reformator Martin Luther starb im Februar 1546. Schon zwei Jahre später entstand das erste Denkmal für ihn – und zwar in Erfurt. Es handelt sich dabei um das Modell zu seiner gegossenen Grabplatte, das zufällig an die Andreaskirche gelangte. Um dieses Denkmal geht es bei einem Vortrag von Karl-Heinz Meißner im Evangelischen Augustinerkloster zu Erfurt am Donnerstag, 24. April, um 19 Uhr.

Die "Idee von der Verbundenheit zwischen uns Menschen": Der weltberühmte Fotograf Steve McCurry lockt Tausende Besucher in die Erfurter Kunsthalle

11.04.2014 12:10

Steve McCurry genießt internationale Anerkennung als einer der besten Fotografen unserer Zeit. Seit dem 22. Februar präsentiert die Kunsthalle Erfurt 120 Werke des weltberühmten amerikanischen Fotografen. "Was die Betrachter meiner Fotografien möglichst empfinden sollen, ist die Idee von der Verbundenheit zwischen uns Menschen. Es gibt dieses übereinstimmende Element zwischen uns allen, egal welcher Religion, Sprache oder ethnischen Gruppe wir angehören – grundlegend sind wir alle gleich.“

Neues aus der Geschäftsstelle der „Wege zu Cranach“: Dr. Kerstin Löw, Kronach, orientiert auch auf Erfurter Tagung zum Reformationsthema „Kontroverse und Kompromiss“

10.04.2014 16:00

Das Themenjahr „Bild und Bibel“ anlässlich des 500. Geburtstagstages von Lucas Cranach dem Jüngeren wurde jüngst mit zwei Tagungen in Weimar und Lutherstadt Wittenberg wissenschaftlich eingeläutet. Dr. Elke Anna Werner, Vorsitzende des wissenschaftlichen Beirates der „Wege zu Cranach“ und mitverantwortlich für das Wittenberger Symposium, berichtete beim Partnertreffen der Städtekooperation in Meißen ausführlich von den Herausforderungen, die Künstlerpersönlichkeit Lucas Cranach des Jüngeren sowie seine Bedeutung als Wittenberger Bürger auf Grundlage eines breiten interdisziplinären Ansatzes herauszuarbeiten.

"Alles Tracht? Ländliche Kleidung im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert": Neuer Ausstellungsbereich und Schaudepot für Textilien

08.04.2014 13:36

Gestern wurde im Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt ein neu gestalteter Ausstellungsbereich vorgestellt. Unter dem Titel "Alles Tracht? Ländliche Kleidung im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert" setzt sich der neue Bereich kritisch mit der traditionellen Trachtenforschung auseinander und beschäftigt sich mit dem Phänomen „Tracht“ im gesellschaftlichen Kontext. Zudem war es möglich, das nach langen Umbaumaßnahmen wiedereröffnete Schaudepot für Textilien zu besuchen. Danach ist das Depot nach Anmeldung und zu besonderen Anlässen zugänglich.

Eröffnung am Samstag, erste Führung am Sonntag: Margret Eicher präsentiert unter dem Titel "Once Upon a Time in Mass Media" großformatige Tapisserien

17.03.2014 16:16

Derzeit wird im Angermuseum die Sonderausstellung "Margret Eicher. Once Upon a Time in Mass Media" vorbereitet. Eröffnet wird die Ausstellung großformatiger Tapisserien, in denen jahrhundertealtes Handwerk und digitale Bildbearbeitung eine spannende Synthese eingehen, am Samstag, dem 22. März, um 16 Uhr im Beisein der Künstlerin. Bereits einen Tag später, am Sonntag, dem 23. März, lädt Margret Eicher 15 Uhr zu einer ersten spannenden Führung ein.

Kinderjury für Young Audience Film Day 2014 gesucht

10.03.2014 11:15

Für den Young Audience Film Day 2014, den Kinderfilmpreis der Europäischen Filmakademie, werden Kinder, Gruppen und Schulklassen zur Mitarbeit in der Jury gesucht. Gesucht werden Mädchen und Jungen im Alter von 12 bis 14 Jahren aus den Städten Erfurt, Weimar, Weimarer Land, Jena und Gera.

Ausstellung: Jean Monnet - Wegbereiter der europäischen Einigungsbewegung

19.02.2014 13:44

„Es gibt zwei Gruppen von Menschen, solche, die etwas sein wollen, und solche die etwas tun wollen“. Dieses Zitat, das Jean Monnet (*1888, †1979) oft benutzte, entspricht auch dem Wirken dieses französischen Gründungsvaters der Europäischen Gemeinschaften.

Erfurter Wanderausstellung „Un-er-setz-bar. Begegnung mit Überlebenden“ wurde im Bildungszentrum der Thüringer Steuerverwaltung in Gotha eröffnet

11.02.2014 17:10

Am 27. Januar jährte sich der Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz zum 69. Mal. Aus diesem Anlass wurde jetzt auf Initiative des Thüringer Innenministeriums die Ausstellung „Un-er-setz-bar. Begegnung mit Überlebenden“ in das Bildungszentrum der Thüringer Steuerverwaltung nach Gotha geholt und feierlich vom stellvertretenden Rektor der Thüringer Verwaltungsfachhochschule, Dr. Robert Klüsener, eröffnet. In Vertretung des Staatssekretärs des Inneren hielt Dr. Peter Wickler, Zentralabteilungsleiter im Innenministerium, eine Festansprache.

Buga schafft neue Erlebnisräume im Norden: Erfurter sind herzlich zum Buga-Dialog am 13. Februar eingeladen

11.02.2014 13:45

Mehr Grün, neue Freizeitangebote und nachhaltig mehr Lebensqualität – das ist der Anspruch an die Bundesgartenschau 2021 in Erfurt. Die Erfurter können ihre Erwartungen an die Bundesgartenschau in den Buga-Dialog einbringen. Die zweite Auflage dieser Veranstaltung findet am 13. Februar 2014 ab 18:30 Uhr in den Erfurter Norden, in die Räume der WbG Zukunft in die Mittelhäuser Straße 22 statt.

Führung in der Annette-Schröter-Ausstellung

10.02.2014 15:56

Das Angermuseum Erfurt, das Kunstmuseum der Landeshauptstadt, präsentiert noch bis zum 2. März 2014 die Ausstellung "NUN. Papierschnitte von 2008 bis 2011" der Leipziger Künstlerin Annette Schröter. Morgen, am Dienstag, den 11. Februar, findet im Rahmen der Ausstellung 15 Uhr eine Führung statt.

Litfaß-Oktogon für Luther

03.02.2014 14:39

Anlässlich der Festveranstaltung zur Eröffnung des kulturellen Jahresthemas 2014 "Wie viele Worte braucht der Mensch?" am Dienstag, dem 4. Februar 2014, 17 Uhr im Festsaal des Rathauses Erfurt, werden u.a. C. W. Olafson und Gunther Lerz das für den September 2014 geplante Projekt " Litfaß-Oktogon für Luther" vorstellen.


41 - 60 von 65