Aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Erfurt

Kinder graben ein Pflanzloch, eine Frau, rechts im Bild, hilft beim Graben.
© Stadtverwaltung Erfurt / J. Düring

Ein kleiner „Lutherin-Baum“ im Naturerlebnisgarten

25.04.2017 16:29

Heute, am 25. April, dem deutschlandweiten „Tag des Baumes“, haben Kinder der Kita „Steigerburg“ gemeinsam mit Kathrin Hoyer, der Umweltbeigeordneten und Jörg Lummitsch, dem Amtsleiter des Umwelt- und Naturschutzamtes, im Naturerlebnisgarten Fuchsfarm eine Elsbeere, den Baum des Jahres 2011, gepflanzt.

Weiterlesen

Ein mobiler Pop-Up-Garten in Erfurt

23.04.2017 17:40

Ein sogenannter Pop-Up-Garten ist am Sonntag an mehreren Stellen in Erfurt plötzlich aufgetaucht. Vom Nordpark führte die Route über den Domplatz und den Petersberg bis in den Egapark. Das rund 16 Quadratmeter große mobile Gartenstück mit Hortensien, Tulpen, Primeln und Spiersträuchern war im Dienste der Bundesgartenschau unterwegs. Ausgestattet und bewegt vom Team der Buga Erfurt 2021 gGmbH.

Weiterlesen

Öffentliche Vortragsreihe: Klimawandel und Stadtentwicklung. Internationale Erfahrungen aus energieeffizienten und klimaangepassten Städten

20.04.2017 08:00

Im Rahmen der öffentlichen Vortragsreihe „Stadtentwicklung im internationalen Kontext“ steht an der Fachhochschule Erfurt in diesem Sommersemester die Herausforderung des Klimawandels sowie seiner Auswirkungen auf die Entwicklung von Städten im Fokus.

Weiterlesen

Kinder beim Baumpflanzen.
© QUNDIS

Kinder-Aktionstag für die Umwelt: Vogel-Kirsche, Berg-Ahorn und Spitzahorn wachsen nun bei Erfurt-Linderbach

11.04.2017 17:31

Die internationale Umwelt-Initiative Plant-for-the-Planet und die Erfurter Firma QUNDIS hatten Anfang April zu einem Kinder-Aktionstag für die Umwelt eingeladen. Mit von der Partie waren die Thüringer Umweltministerin Anja Siegesmund und das Gartenamt der Landeshauptstadt: „Eine solche Aktion ist genau das Richtige, um die junge Generation an die Themen Klimawandel und Umweltschutz heranzuführen. Dabei zählt jeder einzelne Baum und jede helfende Hand“, so Siegesmund. Davon waren auch die Mitarbeiter der Abteilung Landwirtschaft und Forsten des Garten- und Friedhofsamtes überzeugt, denn sie hatten bereits im Vorfeld die zu pflanzenden Bäume ausgewählt, rechtzeitig bereitgestellt und natürlich auch die Pflanzlöcher ausgehoben.

Weiterlesen

Die Gäste des Buga-Dialogs im Atrium der Stadtwerke, einem großen Saal aus Glas.
© Stadtwerke Erfurt

Gartenschauen sind in Erfurt zu Hause: Der neueste Stand zur Buga 2021 und viele Anregungen zum Petersberg

29.03.2017 17:40

Über 200 Erfurter und Erfurterinnen haben sich am Dienstabend im Rahmen eines Buga-Dialogs über den neuesten Stand der Bundesgartenschau 2021 informiert. Zu der Veranstaltung im Atrium der Stadtwerke hatte die Buga gGmbH eingeladen, um den ersten Entwurf für das Ausstellungskonzept vorzustellen.

Weiterlesen

Das Erfurter Rathaus bei Nacht mit angestrahlter Fassade
© Stadtverwaltung Erfurt

„Licht aus!“: 12 repräsentative Erfurter Gebäude werden am Samstag für 60 Minuten in Dunkelheit versinken

24.03.2017 11:52

Morgen, am Samstag, dem 25. März, heißt es zur „Earth Hour“ (deutsch: Stunde der Erde) zwischen 20:30 und 21:30 Uhr zum elften Mal für Millionen Menschen weltweit, wie auch in der Landeshauptstadt Erfurt „Licht aus!“

Weiterlesen

Ein Herr und eine Dame im Gespräch. Im Hintergrund Informationstafeln.
© Privat

Mit den „Wissenswelten“ auf der Stuttgarter „didacta“: Erfurt präsentierte sich auf der weltweit größten Bildungsfachmesse

06.03.2017 11:40

„Kommunen sind der Schlüssel zu nachhaltiger Entwicklung“, so Josef Ahlke, „Botschafter“ der Landeshauptstadt Erfurt in Sachen „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) und Vertreter des Regionalen Nachhaltigkeits-Netzwerkes für Deutschland (RENN-Mitte) auf der „didacta“ in Stuttgart, der weltweit größten Fachmesse rund um Bildung, die Mitte Februar stattgefunden hatte. Mobilität, Energie und sozialer Zusammenhalt werden, so Ahlke, maßgeblich von der kommunalen Ebene beeinflusst.

Weiterlesen

Eine am Computer generierte 3D-Ansicht eines großen Glasbaus mit modernen, weißen Streben in einer grünen Landschaft. Weiße Silhouetten, die Menschen und künftige Besucher symbolisieren, laufen herum und unterhalten sich.
© Generalplaner Arge Danakil

Millionen-Förderung des Wirtschaftsministeriums für Danakil im Egapark

16.02.2017 14:55

Gestern übergab Wolfgang Tiefensee, Thüringens Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, einen Förderbescheid für neue touristische Attraktion des Egaparks, welche zum Bundesgartenschau 2021 eröffnet werden soll.

Weiterlesen

Tagungsteilnehmer
© Stadtverwaltung Erfurt

Impulsregion stellt sich für die Zukunft auf

09.02.2017 11:04

Am 11. Januar 2017 fand in Weimar die Regionalkonferenz der Impulsregion statt. Kernthema der Veranstaltung war die Erarbeitung des neuen regionalwirtschaftlichen Entwicklungskonzeptes der Impulsregion.

Weiterlesen

Zwei Herren im Gespräch. Im Hintergrund eine Infotafel.
© Stadtverwaltung Erfurt / M. Sauerbrey

Stromspar-Check und Energiespar-Schulen

03.02.2017 13:16

Es sind im Durchschnitt 30 Schulen, die seit über 12 Jahren regelmäßig am Projekt „Erfurter Schulen sparen Energie“ teilnehmen. Die Schüler haben mit wechselndem Erfolg seither schon etwa 176.000 Euro eingespart. „Wichtig war den Mädchen und Jungen“, so Kathrin Hoyer, Beigeordnete für Wirtschaft und Umwelt der Landeshauptstadt Erfurt, „entweder durch Veränderung des Verhaltens direkt Energie einzusparen, oder, durch kreative Ideen, indirekt, zum Beispiel durch Müllvermeidung oder weniger Papierverbrauch Kosten zu vermeiden“. In der heutigen Zeit sei es äußerst wichtig, so Hoyer, die Menschen fürs Energiesparen zu begeistern, umso mehr freue sie sich, dass seit über drei Jahren auch Haushalte mit geringem Einkommen durch gezielte Energieberatung, den sogenannten „Stromspar-Check“, bares Geld sparen können.

Weiterlesen

Verkauf der Egapark-Saisonkarten gestartet

03.02.2017 09:29

Das neue Gartenjahr im Egapark beginnt am 11. März 2017 mit der Frühlingsschau in Halle 1. Es steht unter dem Thema „Faszination Wasser. Erlebnis Garten.“.

Weiterlesen

Verschiedene Personen im Gespräch.
© Stadtverwaltung Erfurt / J. Düring

Universitäre Mikroprojekte zur Nachhaltigkeit

01.02.2017 13:57

Am 31.01.2017 fand im Beisein von Anja Siegesmund, Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz, im Atrium der Stadtwerke Erfurt die Abschlussveranstaltung des Studium Fundamentale (StuFu) Nachhaltigkeit der Universität Erfurt statt. Bereits seit mehr als zehn Semestern ist das StuFu mit dem Blick auf Zukunftsfähigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung eine feste Größe im Spektrum der universitären Ausbildung.

Weiterlesen

Blick auf ein großes, modernes Gebäude mit einer sich spiegelnden Außenfront
© Stadtverwaltung Erfurt

Arena-Anpfiff mit Borussia Dortmund

11.01.2017 15:53

Im Fußball gibt es oftmals Verlängerungen. Aber auch sie enden mit einem Abpfiff und einem Ergebnis. Am Ende einer nicht geplanten Verlängerung steht nun ein Anpfiff bevor: Der Anpfiff zum Freundschaftsspiel des FC Rot-Weiß Erfurt gegen den Erstligisten Borussia Dortmund. Mit dieser Partie soll nunmehr am 22. Januar – nach dem kulturellen Pre-Opening im Juni mit dem Grönemeyer-Konzert – auch eine sportliche Eröffnung folgen.

Weiterlesen

Zwei männliche Pesonen mit Kopfhörern hinter Mikrofonen
© Radio Frei

Wie nachhaltig ist Erfurt? Wie nachhaltig ist Deutschland?

11.01.2017 15:20

Wie nachhaltig ist Deutschland? Wie nachhaltig ist Erfurt? Welche Ziele streben wir an für mehr Nachhaltigkeit? Und wie übernehmen wir Verantwortung für kommende Generationen und leisten unseren Beitrag für ein Wohlergehen aller Menschen? Antworten darauf gibt einerseits die Neuauflage der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie, die die Bundesregierung heute, am 11. Januar 2017, beschlossen hat. In Erfurt gibt es andererseits regelmäßig einen „Nachhaltigkeitsreport im Stadtgespräch“. Jeden zweiten Donnerstag im Monat stehen Josef Ahlke und Richard Schaefer bereit, um laufende und neue Erfurter Nachhaltigkeitsprojekte vorzustellen und die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele in der Stadt zu verfolgen.

Weiterlesen

Straßenbahn passiert eine Unterführung mit der Aufschrift Hauptbahnhof.
© Stadtverwaltung Erfurt / J. Ludwig

Autofasten: Auf Bus, Bahn oder Fahrrad umsteigen

11.01.2017 13:50

Das Aktionsbüro Autofasten Thüringen und Kathrin Hoyer, Beigeordnete für Wirtschaft und Umwelt der Landeshauptstadt laden zum Umdenken und Nachdenken über das persönliche Mobilitätsverhalten ein. Es gibt viele Möglichkeiten, sich in der Fastenzeit von Aschermittwoch bis Karsamstag (01.03.-15.04.2017) an der Aktion „Autofasten Thüringen“ zu beteiligen. So kann man beispielsweise öfters auf den Öffentlichen Personennahverkehr, das Fahrrad oder Carsharing umsteigen oder einfach einmal zu Fuß gehen.

Weiterlesen

Zwei Heeren, der Oberbürgermeister und der Geschäftsführer der Kowo, reichen sich die Hand und übergeben sich ein gebundenes A4-Dokument.
© Stadtverwaltung Erfurt

Kowo blickt auf das Jahr 2016 zurück und gibt Ausblick auf die nächsten fünf Jahre

03.01.2017 13:45

Im Rahmen einer Pressekonferenz legte die KoWo – Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Erfurt – auch in diesem Jahr als erstes Wohnungsunternehmen in Deutschland ihren geprüften Jahresabschluss vor, zum 9. Mal in Folge.

Weiterlesen


81 - 100 von 305