Aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Erfurt

Freistaat fördert moderne Kassen- und Besucherinformationssysteme im Egapark | Erfurt.de

13.01.2020 14:19

Per Handy den Eintritt bezahlen oder die online gekaufte Karte einfach scannen und schon öffnen sich die Türen zum Egapark ohne Wartezeiten. 574.000 Euro sind in Summe für das Vorhaben im Vorfeld der Buga Erfurt 2021 geplant. 459.200 Euro steuert der Freistaat Thüringen aus seinem Förderprogramm für die Entwicklung der digitalen Infrastruktur bei.

Weiterlesen

Kinder, Erwachsene und Offizielle mit grünen Bändern
© Paul-Philipp Braun

Südeingang verknüpft das grüne Band im Süden wieder. Irisgarten wird saniert | Erfurt.de

22.11.2019 11:03

Der Irisgarten, zwischen dem Egapark-Südeingang an der Cyriakstraße und dem Liliengarten, ist nicht nur ein gartenhistorisches Zeitzeugnis, sondern auch von städtebaulicher Bedeutung. Im Erfurter Grünsystem stellt der Irisgarten mit dem Südeingang die einzige südöstliche Verbindung zwischen dem Egapark und den angrenzenden öffentlichen Parkanlagen Dendrologischer Garten, Luisenpark und Dreibrunnenpark dar.

Weiterlesen

Viele Menschen stehen auf einer Baufläche
© Stadtverwaltung Erfurt

Erfurter Studierende besichtigen das Lauentor-Dreieck | Erfurt.de

30.10.2019 14:57

Im Sommer stand die Fläche im Lauentor, das „Lauentor-Dreieck“, bereits im Fokus französischer Studierender. Letzte Woche wurde die Fläche von ca. 50 Studierenden der Fachhochschule Erfurt, Fachrichtung Landschaftsarchitektur unter die Lupe genommen.

Weiterlesen

Modell eines Gebäudes mit Glaswänden
© Architekturbüro Kummer Lubk Partner

Petersberg-Entree wird zentraler Anlaufpunkt für Besucher | Erfurt.de

11.10.2019 12:26

Der Erfurter Petersberg bekommt für knapp 10 Millionen Euro einen zentralen Anlaufpunkt, das Petersberg Entree. „Wir wollen eine Leichtigkeit und Lockerheit, den bewussten Gegensatz zu den schweren Festungsmauern“, beschreibt Architekt Roland Kummer vom Erfurter Architekturbüro „Kummer Lubk Partner“ den Baustil. In den kommenden Monaten werde das Glasgebäude an den östlichen Giebel des historischen Kommandantenhauses „angedockt“. Zwischen beiden Bauten werde es Durchgänge geben.

Weiterlesen

Ein Flussbett, das kein Wasser führt
© Stadtverwaltung Erfurt

Der Marbach zieht aus – Teil der Verrohrung an die TFW übergeben | Erfurt.de

26.08.2019 10:21

Seit Oktober 2018 entsteht südlich der Straße der Nationen ein natürliches Gewässerbett für den Marbach, der damit aus einem 800 Meter langen Rohr befreit wird. Am Donnerstag, den 15. August 2019, wurde ein wichtiges Etappenziel erreicht: Ein 470 Meter langes Teilstück der Verrohrung wurde an die Thüringer Fernwasserversorgung (TFW) übergeben und speist zukünftig die entstehende Wasserkraftanlage.

Weiterlesen

Fünf Männer stehen an zwei Tischen und befüllen eine Kupferhülse mit Zeitdokumenten
© Stadtverwaltung Erfurt

Grundstein für Schauwasserkraftwerk gelegt | Erfurt.de

21.05.2019 15:54

Der symbolische Grundstein für die Wasserkraftanlage der Thüringer Fernwasserversorgung (TFW) in der Nördlichen Geraaue ist gesetzt. Vergangenen Freitag legten Umweltstaatssekretär Olaf Möller als Vorsitzender des Verwaltungsrates der TFW, Thomas Stepputat, Geschäftsführer der TFW, Oberbürgermeister Andreas Bausewein und Alexander Hilge, Beigeordneter für Bau und Verkehr, die Zeitrolle in den Baugrund nördlich der Straße der Nationen.

Weiterlesen

Bagger an Flusslauf
© Stadtwerke Erfurt

Mächtig was los in der Nördlichen Geraaue… | Erfurt.de

17.01.2019 11:01

Denn hier, zwischen beeindruckenden Wohneinheiten auf der einen und der Gera auf der anderen Seite, wächst zusammen, was zusammen gehört. Es ist ein rund sechs Kilometer langes grünes Band, das sich pünktlich zur Buga 2021 vom Nordpark bis hin zum Kilianipark in Gispersleben erstreckt und zum größten naturnahen Landschaftspark Thüringens ausgebaut werden soll.

Weiterlesen

Zwischen zwei Festungsmauern verbindende Brücke
© Kummer.Lupk + Partner

Auf dem Weg zur Bundesgartenschau 2021 | Erfurt.de

26.10.2018 06:46

Jetzt nimmt die Bundesgartenschau 2021 in Erfurt Fahrt auf: Sowohl für den Petersberg als auch für den Nordpark – zwei der drei Buga-Standorte neben dem Egapark – wurden in den zuständigen Gremien wichtige Weichen gestellt. So bekommt der Petersberg, lange Jahre hat er in einer Art Dornröschenschlaf gelegen, neben der Umgestaltung des oberen Plateaus gleich drei Attraktionen.

Weiterlesen

Drei Männer auf Obstwiese.
© Stadtverwaltung Erfurt

Gepflegte Obstbäume für Erfurt | Erfurt.de

24.10.2018 13:03

Streuobstwiesen und alte Obstbäume sind sehr selten und benötigen eine regelmäßige Pflege. Wie dies geht, kann man am Samstag, dem 27. Oktober, von 9 bis 16 Uhr im NaturErlebnisGarten Fuchsfarm erfahren.

Weiterlesen

Letzte Buga-Sprechstunde in diesem Jahr | Erfurt.de

24.10.2018 10:09

In diesem Jahr wurde interessierten Erfurtern ein neues Kommunikationsangebot unterbreitet – die Buga-Bürgersprechstunde immer am letzten Donnerstag des Monats von 16 bis 18 Uhr.

Weiterlesen

perspektivische Zeichnung mit Mneschen auf Wegen, Bäumen und Gebäuden
© Heuschneider Landschaftsarchitekten

Gestaltungskonzept für das obere Plateau des Petersbergs | Erfurt.de

22.06.2018 08:06

Topografisch herausgehoben aus der dicht bebauten Altstadt markiert der Petersberg die uralte Stadtkrone von Erfurt, die nach einem jahrhundertelangen Sonderstatus als Militärareal und der Öffnung nach der Wende 1989/90 zunehmend wieder ins Blickfeld der Stadtbevölkerung wie auch der Besucher der Stadt gerät.

Weiterlesen

Wand mit Graffiti, davor eine Leiter mit Spraydosen
© Stadtverwaltung Erfurt/Dirk Urban

„Walls-of-Fame“: Legale Graffitiflächen in Erfurt | Erfurt.de

05.06.2018 17:43

In den letzten Wochen wurden in Erfurt zwei neue „Walls-of-Fame“ – legale Graffitiwände – freigeben: Eine Wand an der Turnhalle der staatlichen Regelschule 1 – Thomas-Mann-Schule sowie eine Fläche im nördlichen Bereich der Magdeburger Allee. Hier haben Künstler und solche, die es werden wollen, die Möglichkeit, jederzeit legal ihre Graffitikunstwerke aufbringen. Diese können danach allerdings auch wieder überzeichnet werden. Ein Foto zur Dokumentation des Geschaffenen ist daher ratsam. Für alle, die noch keinen Blick auf die neuen Kunstwerke werfen konnten: Hier ist ein kleiner Eindruck.

Weiterlesen


1 - 20 von 49