Aktuelle Meldungen der Landeshauptstadt Erfurt

„Kleiner“ Eigenbetrieb soll Schulbauprogramm schultern

26.06.2020 10:38

Die Stadt Erfurt will weiterhin einen Eigenbetrieb für Sanierung, Neubau und Verwaltung von Schulgebäuden schaffen. Allerdings wird dieser deutlich kleiner ausfallen, als ursprünglich angedacht. Baubeigeordneter Alexander Hilge spricht vom „Prinzip der kleinen Schritte“, Oberbürgermeister Andreas Bausewein von einem „Eigenbetrieb auf Sparflamme“, die Presse von einem „Eigenbetrieb light“.

Weiterlesen

Gebäudedarstellung als U
© Vitaminoffice Architekten

Ein großes „U“ für Vieselbach

23.04.2020 14:58

Wie sieht eine moderne Dorfschule aus? Das Planungsbüro „Vitaminoffice“ definiert sie als ein zweigeschossiges „U“ mit einem eingeschossigen Anbau und hat damit die Stadtverwaltung überzeugt.

Weiterlesen

Schul- und Kitaschließungen ab Dienstag: Infektionsketten weiter eindämmen

13.03.2020 16:48

Zur durch das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie am heutigen Tagangekündigten Weisung über die Schließung von Schulen und Kitas ab kommendem Dienstag, 17. März 2020, erklärt Thüringens Bildungsminister Helmut Holter: „Das Schul- und Kitasystem in Thüringen steht damit vor einer neuen, sehr großen Herausforderung. Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung, pragmatische Lösungen und Umsicht sind nun entscheidend. An vorderster Stelle steht, die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern.“

Weiterlesen

Thüringen plant Kindergarten- und Schulschließungen

13.03.2020 15:44

Die Thüringer Landesregierung hat sich heute Mittag in einer Telefonschaltkonferenz darauf verständigt, dass ab nächstem Dienstag sämtliche Schulen, Berufsschulen, Kitas und Kindergärten im Land geschlossen bleiben. Diese Maßnahme gilt bis zum Ende der Osterferien. Dies teilt das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie heute mit.

Weiterlesen

Heinrich-Schreyber- und Adam-Ries-Wettbewerb: Auszeichnungen abgesagt

11.03.2020 12:47

Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Coronavirus wird die für morgen geplante Auszeichnungsveranstaltung des Heinrich-Schreyber-Wettbewerbs im Rathausfestsaal abgesagt. Auch der Adam-Ries-Wettbewerb am 26. März wird auf einen Termin Ende Mai verschoben. Das teilte der Leiter der Volkshochschule, Torsten Haß, mit.

Weiterlesen