Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Drei Musiker.
© Privat

Von Bach bis Zeitgenössisch: Sächsisches Bassetthorn-Trio nun doch nicht Gast im Schlossmuseum

02.07.2015 12:31

Das für Donnerstag, dem 9. Juli, 19 Uhr, angekündigte Konzert des Sächsischen Bassetthorn-Trios im Festsaal von Schloss Molsdorf muss wegen der Erkrankung eines Künstlers leider entfallen. Die Veranstalter bitten um Verständnis und informieren rechtzeitig über einen Ersatztermin.

Weiterlesen

Grüne Plexiglasskulptur im schwarzen Raum.
© Robert Krainhöfner

Künstlergespräch in der Ausstellung

02.07.2015 12:19

Im Rahmen der Ausstellung "konkret in Thüringen" findet am Mittwoch, dem 8. Juli, 19 Uhr, im Forum Konkrete Kunst ein Künstlergespräch statt.

Weiterlesen

Auf brombeerfarbenem Hintergrund ist in weißer Schrfit zu lesen: "Wir forschen für das Welterbe."
© Stadtverwaltung Erfurt

„Wir forschen für das Welterbe.“: Drittes Gebäude der Unesco-Bewerbung mit Welterbe-Hinweis versehen

01.07.2015 09:44

Während in Bonn das Welterbe-Komitee tagt und über neue Stätten auf der Welterbeliste entscheidet, ist in Erfurt nun auch das so genannte „Steinerne Haus“ von außen als Bestandteil der Welterbe-Bewerbung erkennbar. „Damit sind nun mit der Alten Synagoge und der Mikwe alle drei Gebäude gekennzeichnet, die unsere Bewerbung ausmachen!“, freut sich Sarah Laubenstein, Unesco-Beauftragte der Stadt. „Dies ist ein weiterer Schritt, den Weg zum Welterbetitel auch im Stadtbild sichtbar zu machen.“

Weiterlesen

Junge mit Detektiv-Rucksack in der Alten Synagoge
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Detektivspiel im alten jüdischen Quartier: In den Sommerferien lädt die Alte Synagoge Familien zur Entdeckungstour rund um Erfurts jüdisches Quartier ein

30.06.2015 13:59

Für die Sommerferien 2015 bietet das Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" eine Entdeckungstour durch das jüdische Quartier an: Familien haben ab dem 11.07.2015 während der Öffnungszeiten der Alten Synagoge (Dienstag bis Sonntag, 10:00 bis 18:00 Uhr) die Möglichkeit, einen Detektiv-Rucksack auszuleihen. Mit Hilfe von Lupe, Kompass, Zollstock und Stadtplan gehen damit große und kleine Entdecker auf eine knifflige Rätsel-Tour durch das Viertel um die Alte Synagoge, die mittelalterliche Mikwe und die Kleine Synagoge. Die Entdeckungstour richtet sich an Familien mit Kindern oder an Kindergruppen ab 9 Jahren.

Weiterlesen

Kircheninneres.
© Falko Behr

Die Ausstattung des Hohen Chores der Kaufmannskirche mit Werken der Erfurter Künstlerfamilie Friedemann: Vortrag mit Prof. Dr. Stefan Bürger, Universität Würzburg

26.06.2015 14:01

Am Dienstag, dem 30. Juni, 19 Uhr, spricht Prof. Dr. Stefan Bürger von der Universität Würzburg, Institut für Kunstgeschichte, im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung "Kontroverse und Kompromiss. Der Pfeilerbilderzyklus des Mariendoms und die Kultur der Bikonfessionalität im Erfurt des 16. Jahrhunderts" im Angermuseum Erfurt zum Thema "Die Ausstattung des Hohen Chores der Kaufmannskirche mit Werken der Erfurter Künstlerfamilie Friedemann".

Weiterlesen

In der Mitte die Gottesgebärerin Maria mit dem neugeborenen Jesuskind in Bethlehem, beide mit Heiligenschein, links, links unten und rechts die Heiligen drei Könige, auch Weisen aus dem Morgenland, Caspar, Melchior und Balthasar, die Weihrauch und Gold bringen.
© Bistum Erfurt, Foto: Falko Behr

Ausstellung „Kontroverse und Kompromiss“ wird am Samstag eröffnet. Redebeiträge für Hörgeschädigte werden barrierefrei angeboten.

26.06.2015 14:00

Morgen, am Samstag, dem 27. Juni, 16 Uhr, wird im Angermuseum Erfurt die Ausstellung „Kontroverse und Kompromiss – Der Pfeilerbilderzyklus des Mariendoms und die Kultur der Bikonfessionalität im Erfurt des 16. Jahrhunderts“ eröffnet.

Weiterlesen

Allegorische Darstellung der Transsubstantiation (lat.: „Wesensverwandlung“).Am oberen Bildrand Gott, darunter die symbolische Mühle, in die das Korn (Gottes Wort - hier in Form von Spruchbändern)hineingegeben wird. Die Mühle verwandelt es in die Hostie (lat.: hostia "Opfer" oder "Opfergabe"), die nach der Lehre von der Transsubstantiation der Leib Christi, im Bild das Jesuskind, ist. Letzteres sitzt im Kelch, der von den Bischöfen gehalten wird. Angetrieben wird die Hostienmühle von den Aposteln.
© Bistum Erfurt, Foto: Falko Behr

"Kontroverse und Kompromiss - Der Pfeilerbilderzyklus des Mariendoms und die Kultur der Bikonfessionalität im Erfurt des 16. Jahrhunderts"

25.06.2015 15:43

Ausstellung des Erfurter Angermuseums in Kooperation mit dem Dom St. Marien und der Kaufmannskirche St. Gregor. Mit freundlicher Unterstützung Freistaat Thüringen – Staatskanzlei, Ernst von Siemens Kunststiftung, Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Sparkasse Mittelthüringen, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen, Zumnorde Hotel Erfurt.

Weiterlesen

Zehn Glocken im Verbund von unten aufgenommen. Rechts im Bild der Blick ins lichtdurchströmte Turmfenster.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Carillon und Dudelsack: Außergewöhnliches Konzertduo im Bartholomäusturm

25.06.2015 15:34

Am 27. Juni 2015 können die Erfurter und ihre Gäste ein besonderes Konzert am Bartholomäusturm erleben: ab 16 Uhr werden zwei Dudelsäcke und das Carillon die Zuhörer mit mittelalterlichen und modernen Melodien erfreuen.

Weiterlesen

Bild einer Ausstellung
© Stadtverwaltung Erfurt / I. Hettstedt

Finissage mit Imago Kunst- und Designschule Erfurt e. V.

25.06.2015 15:14

Am Sonntag, dem 28. Juni endet in der Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken die Ausstellung "Dimension in Sandstein" von der Kunst- und Designschule Imago.

Weiterlesen

Rot-verschwommene Elemente auf blauem, düsterem Grund.
© Horst Feiler

Ausstellung "konkret in Thüringen" wird bis zum 19. Juli gezeigt

25.06.2015 14:11

Die Ausstellungszeit der Ausstellung "konkret in Thüringen" im Forum Konkrete Kunst, ursprünglich bis zum 28. Juni geplant, wird um 3 Wochen verlängert. Noch bis zum 19. Juli erkundet die Ausstellung den aktuellen Stand der konkret-konstruktiven Kunst in Thüringen.

Weiterlesen

In Pergament gebundenes, mit Beschlägen versehenes Buch, Anno 1688. Auf dem Buchdeckel das angedeutete Erfurter Rad. Im Vordergrund rechts die Abbildung einer farbig gestalteten Seite mit der Initiale "D".
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

"Ein guter Rat - Kostbarkeiten aus 800 Jahren Ratsgeschichte" Durch Verlängerung der Ausstellungszeit gibt es die zusätzliche Chance, diese sonst nie gezeigten archivalischen Kostbarkeiten zu sehen

24.06.2015 10:35

Die Ausstellungszeit der im Erfurter Stadtmuseum präsentierten Ausstellung "Ein guter Rat - Kostbarkeiten aus 800 Jahren Ratsgeschichte" wird bis zum Sonntag, dem 28. Juni 2015 verlängert.

Weiterlesen

Kartenlayout
© Büro für urbane Projekte, Leipzig

Visionen für die Landeshauptstadt von morgen

18.06.2015 12:39

Im sich verschärfenden Standortwettbewerb der Städte bedarf es einer strategischen Stadtentwicklung, die auf gesamtstädtischer Ebene Ziele für die wirtschaftliche, gesellschaftliche, kulturelle und ökologische Entwicklung formuliert. Bereits seit 2008 besitzt die Landeshauptstadt Erfurt ein solches Strategiepapier in Form des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts – ISEK.

Weiterlesen

Sommerfest mit bunten Ständen in grünem Umfeld
© Stadtverwaltung Erfurt

14. Aktionstag für Nachhaltigkeit mit Bürgerfest im Hirschgarten

16.06.2015 11:01

Unter dem Motto "Stadt im Wandel" lädt ein breites Bündnis aus Vereinen, Initiativen und der Stadt Erfurt zum nachhaltigen Bürgerfest ein.

Weiterlesen


121 - 140 von 278