Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

„Naturwissenschaftliche Untersuchungen am Erfurter Schatz“: Vortrag von Dr. Oliver Mecking (TLDA) im Rahmen des Erfurter Synagogenabends | Erfurt.de

27.08.2013 15:48

Dr. Oliver Mecking vom Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie gibt am 10. September 2013, 19:30 Uhr Einblick in die naturwissenschaftlichen Untersuchungen des Erfurter Schatzes. Der Vortrag, der im Rahmen des Erfurter Synagogenabends in der Alten Synagoge stattfindet, zeigt, wie ein Team des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie und weitere Kooperationspartner naturwissenschaftliche Methoden anwendet, um zu historischen Erkenntnissen über den Erfurter Schatz zu gelangen.

Weiterlesen

Die Alte Synagoge kann mit Hilfe eines Detektiv-Rucksacks, Lupe und Kompass besichtigt werden
© Stadtverwaltung Erfurt

"Denk mal-Detektiv!" - ein Angebot für Familien während der Denkmaltage im Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" | Erfurt.de

27.08.2013 11:27

Am Wochenende des 6. bis 8. Septembers 2013 bietet das Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" anlässlich des Tags des offenen Denkmals für Familien die Möglichkeit, rund um die Alte Synagoge auf Spurensuche zu gehen. Während der Öffnungszeiten des Museums, von 10:00 und 18:00 Uhr, können Familien hierfür an der Kasse der Alten Synagoge einen Detektiv-Rucksack leihen. Mit diesem erkunden sie selbstständig das Quartier um die Alte Synagoge, die mittelalterliche Mikwe sowie die Begegnungsstätte Kleine Synagoge.

Weiterlesen

"Unbequem" im 21. Jahr: Erfurter Denkmaltage 2013 offerieren über 150 Programmangebote, Auftakt an einem altstädtischen "Ort des Strafens" | Erfurt.de

27.08.2013 10:22

Nach 21 Jahren wird es zu den Erfurter Denkmaltagen "Unbequem". Jenseits des Guten und Schönen werden unter dem Motto " Was macht Denkmale unbequem und warum?" vom 4. bis 7. September zu den Denkmaltagen 62 öffentliche Führungen, 10 Vorträge, 13 Veranstaltungen, 5 Konzerte, 5 besondere Ausstellungen in 125 geöffneten Denkmalen angeboten. Am Tag des offenen Denkmals, dem 8. September, gibt es noch einmal 51 Führungen, 4 Vorträge, 4 Veranstaltungen und 5 Konzerte in 79 geöffneten Denkmalen. Auch wenn es dieses Jahr in der Landeshauptstadt keine ganze Denkmalwoche gibt, so ist der Umfang und Inhalt des Programms der vier Erfurter Denkmaltage doch einmalig in Deutschland.

Weiterlesen

In 10 Minuten zum unikalen Tischschmuck: Kreativnachmittag "Cup & Coffee oder: Aus Alt mach Neu" im Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt | Erfurt.de

23.08.2013 10:09

Am 24. 08. und am 21.09. 13 bietet das Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt am Juri-Gagarin-Ring 140a im Rahmen der aktuellen Ausstellung " Ein Zuhause für DDR-Porzellan: Die Sammlungen Grondhuis und Huben" zwei neue Kreativnachmittage an. Unter dem Titel "Cup & Coffee oder: Aus Alt mach Neu" können große und kleine Besucher jeweils von 14 bis 17 Uhr ihrem mitgebrachten alten, langweiligen oder weißen Porzellangeschirr - Tassen, Tellern, Kännchen, Kannen oder Platten - mit ein paar Strichen neuen Pep verleihen.

Weiterlesen

Frank Berendt. Stehende Strömung: Ausstellung vom 28.09 bis 24.11.2013 im Angermuseum | Erfurt.de

21.08.2013 10:37

Frank Berendt studierte von 1988 bis 1993 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Malerei und Grafik bei Prof. Arno Rink. Deshalb wird sein Werk zur Neuen Leipziger Schule gezählt. Doch lässt es sich stilistisch nicht in der Nachbarschaft zu Neo Rauch, Tilo Baumgärtel, Matthias Weischer u a. einordnen, denn Berendt, obwohl auch ein klassischer Maler, meidet das Erzählerische.

Weiterlesen

Avantgardist der Klassik: Wieland-Soirée bei Dacheröden in Erfurt | Erfurt.de

21.08.2013 10:24

Im "Wielandjahr" 2013 ist auch in Erfurt des ältesten der vier deutschen Klassiker zu gedenken, die den Weltruf Weimars begründet haben. Zum Geburtstag des Dichters, Philosophen und Pädagogen der deutschen Aufklärung und der Weimarer Klassik im Wielandjahr 2013 gibt es bei Dacheröden in Erfurt eine Wieland-Soirée.

Weiterlesen

Ein Film über das Leben: Filmvorführung „Im Himmel, unter der Erde“ mit der Regisseurin in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge | Erfurt.de

16.08.2013 12:47

Am Mittwoch, dem 28.08.2013, laden der Erinnerungsort Topf & Söhne und die Begegnungsstätte Kleine Synagoge um 19:00 Uhr zur Vorführung des Films „Im Himmel, unter der Erde“ von Britta Wauer ein. Die Regisseurin selbst wird am Ende der 90-minütigen Vorführung im Rahmen einer Diskussionsrunde zum Gespräch zur Verfügung stehen. Der Film erzählt von dem altehrwürdigen Jüdischen Friedhof in Berlin-Weißensee, dem Gedenken und dem Leben, das sich auf ihm entfaltet und seine ganz eigenen faszinierenden Wege geht. Veranstaltungsort ist die Begegnungsstätte Kleine Synagoge, der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Frau sitzt am Arbeitstisch mit Schmuckmodellen.
© Stadtverwaltung Erfurt

"Florilegia – Nora Rochel. Stadtgoldschmiedin 2013" und "Wertanlage. Erfurter Stadtgoldschmiede von 1994 bis 2009" | Erfurt.de

15.08.2013 14:16

Vom 17. August bis 29. September zeigt die Galerie Waidspeicher im Kulturhof Krönbacken in der Michaelisstraße 10 die zwei Schmuckausstellungen "Florilegia – Nora Rochel. Stadtgoldschmiedin 2013" und "Wertanlage. Erfurter Stadtgoldschmiede von 1994 bis 2009". Die Ausstellungen werden am 17. August um 19 Uhr eröffnet.

Weiterlesen

Kuratorenführung am 18. August mit Dr. Miriam Krautwurst in der Sonderausstellung „Henry van de Velde. Ein Universalmuseum für Erfurt“ | Erfurt.de

14.08.2013 15:55

Am Sonntag, dem 18. August 2013, findet 15 Uhr im Angermuseum eine Kuratorenführung mit Dr. Miriam Krautwurst in der Sonderausstellung „Henry van de Velde. Ein Universalmuseum für Erfurt“ statt. Die Führung thematisiert die Planungsgeschichte des Museumsneubaus für Erfurt – von seinen historistischen Anfängen bis zu den modernen Vorentwürfen van de Veldes. Im Zentrum des Rundgangs steht der Nachbau des verlorenen Gipsmodells. Daneben wird der Künstler Henry van de Velde vorgestellt.

Weiterlesen

Porträt des Kunstmäzens Alfred Hess. Pfeiffe rauchender sitzender Mann in blauemn Hemd.
© Angermuseum Erfurt, Foto: Dirk Urban

„Alfred Hess und sein Umfeld“: Vortrag mit Dr. Babett Forster, Friedrich-Schiller-Universität Jena, im Angermuseum Erfurt | Erfurt.de

14.08.2013 11:22

Wie schreibt man über eine Sammlung, die nicht mehr besteht? Wie spricht man über Kunstwerke, die verschollen sind? Man kann sich auf den Kontext berufen, Berichte von Zeitzeugen, wie die Familie, Freunde und Künstler, zusammentragen und auswerten. Doch das Konvolut selbst, die Sammlung als Werk bleibt stumm. Der Vortrag versucht, die Sammlungsleistung des Erfurter Unternehmers und Kunstmäzens Alfred Hess (1879-1931) im historischen und kulturellen Kontext seiner Zeit nachzuzeichnen.

Weiterlesen

Drei junge Weinköniginnen mit Rotweinglas in der Hand.
© Stadtverwaltung Erfurt

In vino veritas - Im Wein liegt die Wahrheit: 21. Erfurter Weinfest 2013 mit Kunst- und Kreativmarkt | Erfurt.de

13.08.2013 12:32

Der Wein, sein Anbau, die Herstellung und die Wirkungen desselben beschäftigen die Menschen seit langer Zeit. Er wurde viel besungen, ist in Gedichten, Romanen oder Sprichwörtern beschrieben und er ist aus unserem Kulturkreis nicht mehr wegzudenken. Deshalb widmet auch die Thüringer Landeshauptstadt dem "guten Tropfen", dem ältesten Kulturgetränk der Menschen, eine eigene Veranstaltung - das "Erfurter Weinfest". Erstmalig 1993 präsentiert, hat es unter Weinliebhabern und Weinkennern längst einen guten Namen.

Weiterlesen


141 - 160 von 301