Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Fünf Musiker, einer der Herren singt.
© Erinnerungsort Topf & Söhne

Musikalität vom Feinsten - Jazz, Swing and Rock 'n' Roll im Erinnerungsort Topf & Söhne zur Langen Nacht der Museen

21.05.2014 10:49

Zur Langen Nacht der Museen bietet der Erinnerungsort ein für diesen Ort ungewöhnliches musikalisches Ereignis. Django Reinhardt und seine Familie bringen Jazz, Swing und Rock 'n' Roll zu Gehör. Schon einmal traten die Reinhardts mit traditioneller Sinti Musik im Erinnerungsort auf, zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar 2013. Die Zuhörer waren begeistert.

Weiterlesen

Fassade der Kleinen Synagoge zum Fluß hin. Klassizisitsches gelbes Gebäude mit großen, schmalen Fenster mit Rundbogen.

Der Iran - was erwartet uns? Dr. Walter Posch von der Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin, beantwortet Fragen zum umstrittenen iranischen Atomprogramm

20.05.2014 13:37

Erst vor wenigen Tagen fanden erneut Verhandlungen über das umstrittene iranische Atomprogramm statt, wieder mussten die Verhandlungen ohne Ergebnis vertragt werden. Was passiert hier? Wird die Diplomatie erfolgreich sein? Und was würde ein mit Atomwaffen ausgestatteter Iran für Europa bedeuten?

Weiterlesen

Kleine Leseprofis: Vorlesewettbewerb der 4. Klassen

19.05.2014 17:33

Die Erfurter Grundschulen schicken am Donnerstag, dem 22. Mai, ab 14 Uhr wieder ihre lesestärksten Viertklässler zum Vorlesewettbewerb in die Kinder- und Jugendbibliothek in der Marktstraße.

Weiterlesen

Gruppe Musiker mit Hand an der Nase
© Dieter Kölsch

Außergewöhnliches Musikerlebnis zur Langen Nacht der Museen: Das Original Oberkreuzberger Nasenflötenorchester "Grindchor"

19.05.2014 14:44

Wer noch nie etwas von den sogenannten "Nasenflöten" hörte, ist als Besucher des Erfurter Stadtmuseums während der Langen Museumsnacht am 23. Mai 2014 völlig richtig: Hier kann er neun Musiker aus Leidenschaft erleben. Sie verblüffen und begeistern mit raffinierten Neu-Arrangements bewährter "Gassenhauer" der Pop- und Klassikgeschichte - passgerecht für die Nasenflöte.

Weiterlesen

Fassadenausschnitt. Ein großes, rundes Rosettenfenster wird von zwei kleineren Lanzetfenstern flankiert
© Papenfuss - Atelier für Gestaltung

Mitternachtskonzert in der Alten Synagoge mit Jalda Rebling und Lev Guzman: Vielseitiges Programm zur Langen Nacht der Museen

19.05.2014 10:38

Das Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" bietet am Freitag, dem 23. Mai 2014 ab 18:00 Uhr ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Alten Synagoge, der Begegnungsstätte Kleine Synagoge und an der mittelalterlichen Mikwe an. Der Höhepunkt des Programms stellt um 23:30 Uhr ein Mitternachtskonzert mit Sängerin und Kantorin Jalda Rebling und dem Erfurter Musiker Lev Guzman in der Alten Synagoge dar.

Weiterlesen

Vier lachende Männer stehen hinter einem Tisch, auf dem Präparate und Medaillen präsentiert werden.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Marco Fischer und Austauschpräparatoren aus dem Naturkundemuseum gewinnen Trophäen bei den Europameisterschaft der Präparatoren in Longarone/Italien

19.05.2014 09:28

Im Rhythmus von vier Jahren findet die Europameisterschaft der Präparatoren in Longarone/Italien statt. Hierbei stellten sich dieses Jahr über 90 Teilnehmer aus 15 Ländern mit mehr als 200 Präparaten dem kritischen Blick der Jury.

Weiterlesen

Stadtschreiberin, Klangmaler und ein Prinz: Lange Nacht der Museen im Kulturforum Haus Dacheröden

16.05.2014 13:01

Zur Langen Nacht der Museen in Erfurt am Freitag dem 23. Mai 2014 lädt das Kulturforum Haus Dacheröden alle Liebhaber von Kunst und Kultur zum Flanieren, Schwärmen und Verweilen ein. Eröffnet wird die Nacht durch den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt, Andreas Bausewein, mit der feierlichen Übergabe der Ernennungsurkunde an die Erfurter Stadtschreiberin 2014, Katharina Bendixen.

Weiterlesen

Drei Personen stehen um eine leicht erhöhte Mosaikplatte. Dahinter das Modell des Mosaikbildes.
© Stadtverwaltung Erfurt

"Der Mensch, die Natur und die Kultur": Bürgermeisterin präsentierte das Modell des Renau-Mosaiks und sprach über das weitere Vorgehen bei der Restaurierung des Kunstwerkes

15.05.2014 16:00

Heute präsentierten Tamara Thierbach, Bürgermeisterin und Beigeordnete für Soziales, Bildung und Kultur, Tobias J. Knoblich, Kulturdirektor, und Karsten Horn, der stellvertretende Direktor der Kunstmuseen der Landeshauptstadt Erfurt das Modell des weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Renau-Mosaiks aus den Beständen des Angermuseums, welches nach der politischen Wende 1989 wieder entdeckt worden war.

Weiterlesen

Junge Männer mit weißen Hemden und Krawatten marschieren in Formation. Im Hintergrund Uniformierte.
© Polizeigeschichtliche Sammlung am Bildungszentrum der Thüringer Polizei

"Spenden Sie Objekte zur Firmengeschichte!" Aufruf des Erinnerungsortes Topf & Söhne zum Internationalen Museumstag unter dem Motto "Sammeln verbindet" am 18. Mai

15.05.2014 10:10

Nach Jahrzehnten des Nicht-Wissens, aber auch Nicht-Wissen-Wollens im DDR-Nachfolgebetrieb Erfurter Mälzerei- und Speicherbau ist die Rolle der Firma J. A. Topf & Söhne im Holocaust heute im Großen und Ganzen bekannt. Der Erinnerungsort im ehemaligen Verwaltungsgebäude belegt in seiner Dauerausstellung, dass das Unternehmen wissentlich und in eigener Initiative Öfen für Konzentrationslager produzierte und sogar soweit ging, das industrielle Töten in Auschwitz mit Lüftungstechnik für die Gaskammern zu optimieren. Doch die Spuren, die diese Firma mit über tausend Beschäftigten im Jahr 1939 in vielen Erfurter Familien hinterlassen hat, sind oftmals noch nicht entdeckt.

Weiterlesen

Feierliche Verabschiedung von norwegischen Auszubildenden

14.05.2014 16:29

Mit dem gestrigen Tag endete erneut ein Durchgang des städtischen Austauschprojekts „Tysklandklassen“ in Kooperation mit der Andreas-Gordon-Schule. Vertreter der Stadt Erfurt sowie der Berufsbildenden Schule fanden sich im Rathausfestsaal ein, um die Zeit des Aufenthalts von neun norwegischen Austauschschülern in Deutschland ausklingen zu lassen.

Weiterlesen

Abendwanderung durch den Zoo

14.05.2014 10:19

Am Abend, wenn der Thüringer Zoopark Erfurt schließt und die Lichter in den Gehegen und Tierhäusern ausgegangen sind, beginnt für einige tagscheue Tiere das Leben. Was machen Tiere eigentlich nachts? Manche schlafen, andere nicht. Und besonders um die nachtaktiven Tiere geht es bei einer Tour durch den Zoopark Erfurt, zu der die Volkshochschule Erfurt gemeinsam mit dem Thüringer Zoopark Erfurt am Donnerstag, dem 22. Juni, ab 20:00 Uhr einladen.

Weiterlesen

Ein Mann, rechts im Bild, führt eine Rolle über eine Grafik.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Programm zur Lange Nacht der Museen im Benary-Speicher

13.05.2014 16:16

Der Benary-Speicher innerhalb des Sparkassen Finanzzentrums lädt am Freitag, 23. Mai 2014, zur Langen Nacht der Museen ein. Zahlreiche Angebote von Führungen durch die aktuelle Sonderausstellung bis hin zur Vorführungen von künstlerischen Handdrucktechniken oder einer historischen Zeilensetzmaschine versprechen einen abwechslungsreichen Abend.

Weiterlesen

Ein lila-blauer Tintenstrahldruck.
© Konstanze Trommer

Führung in den Ausstellungen „Dialog der Generationen " und "Swing Hail. Das Universum des Dr. Molrok"

13.05.2014 15:30

Die aktuellen Ausstellungen der Galerie Waidspeicher in der Erfurter Michaelisstraße 10 präsentieren zum einen Objekte und Emailbilder von Micha Ritzmann, zum anderen den Dialog verschiedener Künstlergenerationen mit einem weitgefächerten Spektrum von Gattungen und Medien. Zu einer öffentlichen Führung lädt Kuratorin Susanne Knorr am Donnerstag, dem 15. Mai, um 17 Uhr ein.

Weiterlesen


21 - 40 von 62