Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Triosence zur Jazzmeile Thüringen

12.11.2013 15:15

Der Stern nennt sie „die neuen jungen Gesichter des deutschen Jazz“ und in der Tat sorgt Triosence seit einigen Jahren zunehmend für Furore in der Fachpresse: „Der neue Meilenstein in Sachen Jazztrio“ oder „Ein unter die Haut gehendes Highlight“ so lauten nur einige Reaktionen namhafter Magazine zu Triosence.

Weiterlesen

Doppelseite eines Buches, beschrieben mit Hebräischem Text
© Staatsbibliothek Berlin

Führung durch die Sonderausstellung "Die Bibelhandschrift 'Erfurt 2' zwischen jüdischer Buchkunst und christlicher Hebraistik"

08.11.2013 13:27

Am Mittwoch, dem 21. November 2013, findet 17:00 Uhr die öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Die Bibelhandschrift 'Erfurt 2' zwischen jüdischer Buchkunst und christlicher Hebraistik: eine Spurensuche!" statt. In der Ausstellung ist die originale Handschrift „Bibel Erfurt 2“ aus dem Konvolut der Erfurter Hebräischen Handschriften zu sehen.

Weiterlesen

Erfolgreiche Veranstaltungsreihe "Erfurter Synagogenabende" wird auch im Jahr 2014 fortgesetzt

08.11.2013 13:04

Am Dienstag, dem 10. Dezember 2013 spielen um 19:30 Uhr die Schülerinnen und Schüler des Musikgymnasiums Schloss Belvedere zum letzten Synagogenabend im Jahr 2013 in der Alten Synagoge. Doch auch im Jahr 2014 darf man sich auf insgesamt neun spannende Abende mit Vorträgen und Konzerten im ehemaligen Tanzsaal freuen: Die Alte Synagoge setzt die erfolgreiche Veranstaltungsreihe "Erfurter Synagogenabend" in Kooperation mit dem Verein für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt e. V. und dem Musikgymnasium Schloss Belvedere/ Hochbegabtenzentrum der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar fort.

Weiterlesen

Ein Bücherstapel auf weißem Grund.
© Stadtverwaltung Erfurt

Mittelalterliche jüdische Grabsteine im Fokus: Präsentation des zweiten Bandes der „Erfurter Schriften zur jüdischen Geschichte“

07.11.2013 15:36

Am 13. November wird um 11:00 Uhr im neuen Schaudepot für die mittelalterlichen jüdischen Grabsteine im Keller des Hauses Benediktsplatz 1 der zweite Band der „Erfurter Schriften zur jüdischen Geschichte“ präsentiert. Damit werden erstmalig alle bis dato bekannten Grabsteine und Inschriften vorgestellt sowie Ergebnisse aktueller Forschung zur Geschichte des mittelalterlichen Friedhofs, der Fund- und Überlieferungsgeschichte der Grabsteine sowie Besonderheiten der Grabinschriften und ihrer Werktechnik versammelt.

Weiterlesen

Die Musiker Felix Prihoda (vib) und Julian Schunter (sax) "bei der Arbeit"
© Jazzclub Erfurt

Vibraxophonie zur Jazzmeile Thüringen 2013

07.11.2013 15:15

The Art of the Duo – Zu zweit, intim und kommunikativ. Das mehrfach preisgekrönte Ensemble Vibraxophonie begeistert sein Publikum mit akustischer Musik zwischen Tango und Modern Jazz.

Weiterlesen

Mikrographien mit hebräischem Schriftteil.
© Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Führung durch die Sonderausstellung "Die Bibelhandschrift 'Erfurt 2'": Gezeigt wird das Hohe Lied Salomos

07.11.2013 14:49

Am Mittwoch, dem 7. November 2013 findet um 17:00 Uhr die öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Die Bibelhandschrift 'Erfurt 2' zwischen jüdischer Buchkunst und christlicher Hebraistik: eine Spurensuche!" statt. In der Ausstellung ist die originale Handschrift „Bibel Erfurt 2“ aus dem Konvolut der Erfurter Hebräischen Handschriften zu sehen. In der Führung werden die vergangene Woche neu aufgeschlagenen Seiten des Hohen Lieds Salomos gezeigt.

Weiterlesen

"Napoleon - sein Leben, sein Erbe, seine Person": Salon français bei Dacheröden

05.11.2013 16:09

Das Jahr 1813 kennzeichnet das Ende des zunächst unaufhaltsam scheinenden Aufstiegs eines Abenteurers namens Napoleon. "Weltseele auf seinem Pferd" (Hegel über Napoleon), "Schlächter" (Christian Morgenstern), fortschrittlicher Verfechter einer stabilisierten Revolution. Napoleon verkörpert all das, aber auch alles andere als das, denn seine Legende geht um in Europa.

Weiterlesen

Der Erfurt Domplatz mit Dom und Severi-Kirche im Glanz von tausenden Laternen
© Stadtverwaltung Erfurt

Martinsmarkt am 10. November auf dem Domplatz

05.11.2013 10:59

Jeweils am 10. November, dem Martinstag, zieht es Tausende Erfurter und Gäste der Stadt bei Einbruch der Dunkelheit auf den Domplatz, um Martini zu feiern.

Weiterlesen

Stadtratsintrigen, Umsturzversuch, Mord: Vortrag zu den politischen Hintergründen des Erfurter Pogroms von 1349

30.10.2013 13:27

Der Judaist Christian Maria Weigelt, Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg, hält am 4. November 2013 um 19 Uhr im Vortragsraum des Studentenzentrums Engelsburg (Allerheiligenstraße 20, 99084 Erfurt) einen öffentlichen Vortrag zu den politischen Hintergründen des Pogroms von 1349.

Weiterlesen

Kulturelles Handeln zwischen Tradition und Utopie

04.11.2013 11:45

In der Reihe "Redezeit. Kunst in der Debatte" spricht am Donnerstag, dem 21. November 2013, um 19:00 Uhr in der Kunsthalle Erfurt am Fischmarkt 7 Prof. Dr. Kornelia von Berswordt-Wallrabe, Honorarprofessorin an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und Direktorin a. D. des Staatlichen Museums Schwerin – Kunstsammlungen, Schlösser und Gärten, zum Thema "Kulturelles Handeln zwischen Tradition und Utopie".

Weiterlesen

Familiensonntagskonzert im Kulturforum Haus Dacheröden

01.11.2013 11:29

Kammermusik für die ganze Familie ist am Sonntag, dem 10. November 2013, 16:00 Uhr im Kulturforum Haus Dacheröden am Erfurter Anger 37 zu erleben. Zu Gast im Konzert sind Yakov Geller (Flöte) und Alla Trofimova (Klavier). Dieser musikalische Nachmittag widmet sich dem italienischen Opernmeister Guiseppi Verdi anlässlich seines 200. Geburtstages.

Weiterlesen

„Zum Verhältnis von Tora und Koran“ Vortrag von Dr. Mohammad Gharaibeh, Rheinische Friedrich-Wilhelm-Universität, Bonn

01.11.2013 11:20

Der für Dienstag, den 12. November 2013, für 19:30 Uhr in der Alten Synagoge Erfurt, Waagegasse 8, angekündigte Vortrag „Zum Verhältnis von Tora und Koran“ von Dr. Mohammad Gharaibeh im Rahmen des „Erfurter Synagogenabends“ muss wegen einer aus persönlichen Gründen erfolgten Absage des Referenten leider ausfallen.

Weiterlesen

Ein Mann mit Hut und Instrument, eine Frau, die ruft.
© Privat

"Die Empörung eines Christenmenschen": Martin Luther wider die Machtanmaßung des Geldes. Performance nun in Weimar

30.10.2013 13:14

Eine provozierende und aufrüttelnde Performance in Wort und Musik inszenieren die Thüringer Künstler Silke Gonska und Frieder W. Bergner mit einer Collage aus Luthers Wittenberger Thesen und Stéphan Hessels Essay "Indrignez-vous!" nicht am Donnerstag, dem 7. November 2013 um 19:30 Uhr im Kulturforum Haus Dacheröden, wie zunächst gemeldet wurde, sondern eine Woche später, am 14. November 2013 um 19:30 Uhr im Herder-Zentrum in Weimar.

Weiterlesen

Erfurter Ausstellung zum Leben Josel von Rosheims, einem jüdischen Vertreter der Reformationszeit, wird in Augsburg gezeigt

29.10.2013 13:43

Am Dienstag, dem 29. Oktober 2013, öffnet 19:00 Uhr im Kreuzgang der St. Anna Kirche in Augsburg die Ausstellung „Josel von Rosheim (1478 bis 1554) zwischen dem Einzigartigen und Universellen. Ein engagierter Jude im Europa seiner Zeit und im Europa unserer Zeit." Die Ausstellung wurde im März 2012 erstmalig in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge präsentiert und wandert seitdem von Erfurt aus durch das gesamte deutschsprachige Gebiet. Die Ausstellung wird bis zum 8. Dezember 2013 in Augsburg zu sehen sein.

Weiterlesen


41 - 60 von 300