Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

S/W-Foto aus den 60iger Jahren
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

"Mobilität - Pferdebahn, O - Bus und Straßenbahn": Führung in der Ausstellung "Metamorphosen einer Stadt Erfurt"

30.05.2014 07:39

Am Dienstag, dem 03.06.2014, lädt Museumspädagogin Karin Breitkreutz im Stadtmuseum Erfurt um 17:00 Uhr zur öffentlichen Führung in die Ausstellung "Metamorphosen einer Stadt Erfurt 1815 - 1990" ein. Themenschwerpunkt sind Verkehrsmittel, die in Erfurt zwischen 1815 und heute benutzt wurden.

Weiterlesen

Zwei Personen im Burghof.
© H.-W. Kreidner

„Faust III – Reloaded“ 15 Jahre Burghoftheater auf der Wasserburg Kapellendorf

28.05.2014 13:59

Die Wasserburg Kapellendorf lädt wieder zum Open-Air-Sommerspektakel. Bereits in der 15. Saison bietet die reizvolle Kulisse der Wasserburg ein Sommertheater an. Zum Jubiläum präsentiert die Jenaer Kurz & Klein Kunstbühne das Erfolgsstück „Faust III“ von Gabriele Reinecker in einer kabarettistischen „Reloaded“-Version der ersten Freiluftinszenierung aus dem Jahr 2003.

Weiterlesen

Musikmöbel aus den 1950er Jahren: Öffentliche Führung in der neuen Sonderausstellung des Museums für Thüringer Volkskunde Erfurt

28.05.2014 11:41

Umringt von liebenswert-kitschigen Schlagerkissen aus der Sammlung Meyn-Scheck und vielen Infos zu Schlagern v. a. der 1950er Jahre sind in der neuen Sonderausstellung im Museum für Thüringer Volkskunde am Juri-Gagarin-Ring 140a zwei ganz besondere "Erfurterinnen" zu sehen: der Fernsehmusikschrank "Claudia" und die Musikbox "Polyhymat 80A".

Weiterlesen

Zwei Herren, im Mittelpunkt eine farblich mit Streifen gestaltete Säule.
© Atelierhaus Vogelsgarten

Thesenanschläge am "Virtuellen Oktogon": Ist das Paradies tatsächlich überall?

15.05.2014 11:12

Die Erfurter Künstler Gunther Lerz und C. W. Olafson eröffnen im Rahmen des kulturellen Jahresthemas der Landeshauptstadt "Wie viele Worte braucht der Mensch?" am 14. September das 3 Meter hohe und 2 Meter breite „Litfaß-Oktogon für Luther“. Ein Teil desselben wird für interessierte Bürger, Politiker, Journalisten und Touristen zur Verfügung stehen, die sich zum ‚angeschlagenen’ Wortlaut Luthers „Das Paradies ist überall …“ in Wort und Text, aber auch in Form von Graffiti, Zeichnung oder einer Partitur äußern wollen.

Weiterlesen

"Papa, mais c'est Erfort la France!" Ein Abend mit Marc Penchenat in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge

23.05.2014 11:32

Am Donnerstag, dem 19. Juni 2014 um 19:00 Uhr gestaltet der gebürtige Franzose Marc Penchenat einen Abend in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge. Er lädt die Besucher ein, mit von ihm vertonten, gesungenen und übersetzten Gedichten von George Herbert, mit der Lebenserzählung des Landarztes Jean Marrot in der Zeit des 2. Weltkrieges und einer virtuellen Stadtführung Erfurt aus seiner Perspektive als französischer Wahlerfurter zu betrachten.

Weiterlesen

Bildteppich mit Bildrahmen. In der Mitte Explosionen auf Schiffen, startende Flugzeuge, leblose Körper auf Booten, Urvögel.
© Margret Eicher, Sabine Kress

Schaffen und Entschlüsselung Vortragsführung in der Sonderausstellung "Margret Eicher. Once Upon a Time in Mass Media" mit Burkhard Leismann, Kunstmuseum Ahlen

23.05.2014 10:00

Nichts ist, wie es auf den ersten Blick scheint. In ihrer verblichenen Farbigkeit wirken Margret Eichers Bildteppiche wie historische Gobelins, wären da nicht die Titel und Motive: "Das große Rasenstück" zeigt einen Soldaten im Dickicht mit einem Maschinengewehr im Anschlag, bei der "Große(n) Seeschlacht" erscheinen im Bombardement auf Pearl Harbour zwischen Kampffliegern urzeitliche Flugsaurier, ein erst auf den zweiten Blick wahrnehmbarer Anachronismus. Ein scheinbar offensichtlich erotisches Sujet ist in der "Ersten Nacht" seltsam steril und distanziert, als wären die jungen Menschen in Posen erstarrte Marionetten.

Weiterlesen

Fassade der Kleinen Synagoge zum Fluß hin. Klassizisitsches gelbes Gebäude mit großen, schmalen Fenster mit Rundbogen.

Der Iran - was erwartet uns? Dr. Walter Posch von der Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin, beantwortet Fragen zum umstrittenen iranischen Atomprogramm

20.05.2014 13:37

Erst vor wenigen Tagen fanden erneut Verhandlungen über das umstrittene iranische Atomprogramm statt, wieder mussten die Verhandlungen ohne Ergebnis vertragt werden. Was passiert hier? Wird die Diplomatie erfolgreich sein? Und was würde ein mit Atomwaffen ausgestatteter Iran für Europa bedeuten?

Weiterlesen

Kleine Leseprofis: Vorlesewettbewerb der 4. Klassen

19.05.2014 17:33

Die Erfurter Grundschulen schicken am Donnerstag, dem 22. Mai, ab 14 Uhr wieder ihre lesestärksten Viertklässler zum Vorlesewettbewerb in die Kinder- und Jugendbibliothek in der Marktstraße.

Weiterlesen

Fassadenausschnitt. Ein großes, rundes Rosettenfenster wird von zwei kleineren Lanzetfenstern flankiert
© Papenfuss - Atelier für Gestaltung

Mitternachtskonzert in der Alten Synagoge mit Jalda Rebling und Lev Guzman: Vielseitiges Programm zur Langen Nacht der Museen

19.05.2014 10:38

Das Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" bietet am Freitag, dem 23. Mai 2014 ab 18:00 Uhr ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Alten Synagoge, der Begegnungsstätte Kleine Synagoge und an der mittelalterlichen Mikwe an. Der Höhepunkt des Programms stellt um 23:30 Uhr ein Mitternachtskonzert mit Sängerin und Kantorin Jalda Rebling und dem Erfurter Musiker Lev Guzman in der Alten Synagoge dar.

Weiterlesen

Vier lachende Männer stehen hinter einem Tisch, auf dem Präparate und Medaillen präsentiert werden.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Marco Fischer und Austauschpräparatoren aus dem Naturkundemuseum gewinnen Trophäen bei den Europameisterschaft der Präparatoren in Longarone/Italien

19.05.2014 09:28

Im Rhythmus von vier Jahren findet die Europameisterschaft der Präparatoren in Longarone/Italien statt. Hierbei stellten sich dieses Jahr über 90 Teilnehmer aus 15 Ländern mit mehr als 200 Präparaten dem kritischen Blick der Jury.

Weiterlesen

Junge Männer mit weißen Hemden und Krawatten marschieren in Formation. Im Hintergrund Uniformierte.
© Polizeigeschichtliche Sammlung am Bildungszentrum der Thüringer Polizei

"Spenden Sie Objekte zur Firmengeschichte!" Aufruf des Erinnerungsortes Topf & Söhne zum Internationalen Museumstag unter dem Motto "Sammeln verbindet" am 18. Mai

15.05.2014 10:10

Nach Jahrzehnten des Nicht-Wissens, aber auch Nicht-Wissen-Wollens im DDR-Nachfolgebetrieb Erfurter Mälzerei- und Speicherbau ist die Rolle der Firma J. A. Topf & Söhne im Holocaust heute im Großen und Ganzen bekannt. Der Erinnerungsort im ehemaligen Verwaltungsgebäude belegt in seiner Dauerausstellung, dass das Unternehmen wissentlich und in eigener Initiative Öfen für Konzentrationslager produzierte und sogar soweit ging, das industrielle Töten in Auschwitz mit Lüftungstechnik für die Gaskammern zu optimieren. Doch die Spuren, die diese Firma mit über tausend Beschäftigten im Jahr 1939 in vielen Erfurter Familien hinterlassen hat, sind oftmals noch nicht entdeckt.

Weiterlesen

Feierliche Verabschiedung von norwegischen Auszubildenden

14.05.2014 16:29

Mit dem gestrigen Tag endete erneut ein Durchgang des städtischen Austauschprojekts „Tysklandklassen“ in Kooperation mit der Andreas-Gordon-Schule. Vertreter der Stadt Erfurt sowie der Berufsbildenden Schule fanden sich im Rathausfestsaal ein, um die Zeit des Aufenthalts von neun norwegischen Austauschschülern in Deutschland ausklingen zu lassen.

Weiterlesen

Abendwanderung durch den Zoo

14.05.2014 10:19

Am Abend, wenn der Thüringer Zoopark Erfurt schließt und die Lichter in den Gehegen und Tierhäusern ausgegangen sind, beginnt für einige tagscheue Tiere das Leben. Was machen Tiere eigentlich nachts? Manche schlafen, andere nicht. Und besonders um die nachtaktiven Tiere geht es bei einer Tour durch den Zoopark Erfurt, zu der die Volkshochschule Erfurt gemeinsam mit dem Thüringer Zoopark Erfurt am Donnerstag, dem 22. Juni, ab 20:00 Uhr einladen.

Weiterlesen

Ein Mann, rechts im Bild, führt eine Rolle über eine Grafik.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Programm zur Lange Nacht der Museen im Benary-Speicher

13.05.2014 16:16

Der Benary-Speicher innerhalb des Sparkassen Finanzzentrums lädt am Freitag, 23. Mai 2014, zur Langen Nacht der Museen ein. Zahlreiche Angebote von Führungen durch die aktuelle Sonderausstellung bis hin zur Vorführungen von künstlerischen Handdrucktechniken oder einer historischen Zeilensetzmaschine versprechen einen abwechslungsreichen Abend.

Weiterlesen

In Schwarz gehaltene Kunstwerke vor weißer Wand. Ein Schwarz-Weiß-Foto.
© Jana Gunstheimer / VG Bild-Kunst, Bonn 2014

Maarten Sleeuwits. Objects and Recordings und Jana Gunstheimer. Mentale Duelle. Zwei neue Ausstellungen in der Kunsthalle Erfurt bis 29. Juni

12.05.2014 09:12

Mit zwei Ausstellungen präsentiert die Kunsthalle aktuelle künstlerische Positionen am Schnittpunkt zwischen Skulptur, Rauminstallation und Performance. Es geht um die Wahrnehmung von Kunst, aber auch um die Präsentation von Geschichte und Geschichten, angesiedelt zwischen Realität und Fiktion.

Weiterlesen


1 - 20 von 28