Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Bildteppich mit Bildrahmen. In der Mitte Explosionen auf Schiffen, startende Flugzeuge, leblose Körper auf Booten, Urvögel.
© Margret Eicher, Sabine Kress

Schaffen und Entschlüsselung Vortragsführung in der Sonderausstellung "Margret Eicher. Once Upon a Time in Mass Media" mit Burkhard Leismann, Kunstmuseum Ahlen

23.05.2014 10:00

Nichts ist, wie es auf den ersten Blick scheint. In ihrer verblichenen Farbigkeit wirken Margret Eichers Bildteppiche wie historische Gobelins, wären da nicht die Titel und Motive: "Das große Rasenstück" zeigt einen Soldaten im Dickicht mit einem Maschinengewehr im Anschlag, bei der "Große(n) Seeschlacht" erscheinen im Bombardement auf Pearl Harbour zwischen Kampffliegern urzeitliche Flugsaurier, ein erst auf den zweiten Blick wahrnehmbarer Anachronismus. Ein scheinbar offensichtlich erotisches Sujet ist in der "Ersten Nacht" seltsam steril und distanziert, als wären die jungen Menschen in Posen erstarrte Marionetten.

Weiterlesen

Ein lila-blauer Tintenstrahldruck.
© Konstanze Trommer

Führung in den Ausstellungen „Dialog der Generationen " und "Swing Hail. Das Universum des Dr. Molrok"

13.05.2014 15:30

Die aktuellen Ausstellungen der Galerie Waidspeicher in der Erfurter Michaelisstraße 10 präsentieren zum einen Objekte und Emailbilder von Micha Ritzmann, zum anderen den Dialog verschiedener Künstlergenerationen mit einem weitgefächerten Spektrum von Gattungen und Medien. Zu einer öffentlichen Führung lädt Kuratorin Susanne Knorr am Donnerstag, dem 15. Mai, um 17 Uhr ein.

Weiterlesen

In Schwarz gehaltene Kunstwerke vor weißer Wand. Ein Schwarz-Weiß-Foto.
© Jana Gunstheimer / VG Bild-Kunst, Bonn 2014

Maarten Sleeuwits. Objects and Recordings und Jana Gunstheimer. Mentale Duelle. Zwei neue Ausstellungen in der Kunsthalle Erfurt bis 29. Juni

12.05.2014 09:12

Mit zwei Ausstellungen präsentiert die Kunsthalle aktuelle künstlerische Positionen am Schnittpunkt zwischen Skulptur, Rauminstallation und Performance. Es geht um die Wahrnehmung von Kunst, aber auch um die Präsentation von Geschichte und Geschichten, angesiedelt zwischen Realität und Fiktion.

Weiterlesen

Auf seinem Weg nach Damaskus verfolgt der gesetzestreue Pharisäer Saulus mit seinen Gefolgsleuten die Anhänger des gekreuzigten Jesus von Nazaret, als grelles Licht sein Pferd stürzen lässt. Er hört eine Stimme aus dem Himmel fragen: „Saul, Saul, was verfolgest du mich?“
© Leihgabe Schlossmuseum Arnstadt, Foto: Thomas Wolf, Gotha

Mit Nadel und Faden zum Bild: Ein vergleichender Exkurs in die Techniken der Gobelinstickerei und Weberei mit Textilrestauratorin Antje Hirschberger

09.05.2014 12:28

Innerhalb der aktuellen Sonderausstellung "Margret Eicher. Once Upon a Time in Mass Media" im Angermuseum Erfurt werden historische Tapisserien präsentiert. Die umgangssprachlich „Bildteppiche“ bzw. „Gobelins“ genannten Kostbarkeiten aus dem 16. und 17. Jahrhundert ermöglichen einen direkten Vergleich mit den zeitgenössischen Tapisserien von Margret Eicher.

Weiterlesen