Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Kircheninneres.
© Falko Behr

Die Ausstattung des Hohen Chores der Kaufmannskirche mit Werken der Erfurter Künstlerfamilie Friedemann: Vortrag mit Prof. Dr. Stefan Bürger, Universität Würzburg

26.06.2015 14:01

Am Dienstag, dem 30. Juni, 19 Uhr, spricht Prof. Dr. Stefan Bürger von der Universität Würzburg, Institut für Kunstgeschichte, im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung "Kontroverse und Kompromiss. Der Pfeilerbilderzyklus des Mariendoms und die Kultur der Bikonfessionalität im Erfurt des 16. Jahrhunderts" im Angermuseum Erfurt zum Thema "Die Ausstattung des Hohen Chores der Kaufmannskirche mit Werken der Erfurter Künstlerfamilie Friedemann".

Weiterlesen

In der Mitte die Gottesgebärerin Maria mit dem neugeborenen Jesuskind in Bethlehem, beide mit Heiligenschein, links, links unten und rechts die Heiligen drei Könige, auch Weisen aus dem Morgenland, Caspar, Melchior und Balthasar, die Weihrauch und Gold bringen.
© Bistum Erfurt, Foto: Falko Behr

Ausstellung „Kontroverse und Kompromiss“ wird am Samstag eröffnet. Redebeiträge für Hörgeschädigte werden barrierefrei angeboten.

26.06.2015 14:00

Morgen, am Samstag, dem 27. Juni, 16 Uhr, wird im Angermuseum Erfurt die Ausstellung „Kontroverse und Kompromiss – Der Pfeilerbilderzyklus des Mariendoms und die Kultur der Bikonfessionalität im Erfurt des 16. Jahrhunderts“ eröffnet.

Weiterlesen

Allegorische Darstellung der Transsubstantiation (lat.: „Wesensverwandlung“).Am oberen Bildrand Gott, darunter die symbolische Mühle, in die das Korn (Gottes Wort - hier in Form von Spruchbändern)hineingegeben wird. Die Mühle verwandelt es in die Hostie (lat.: hostia "Opfer" oder "Opfergabe"), die nach der Lehre von der Transsubstantiation der Leib Christi, im Bild das Jesuskind, ist. Letzteres sitzt im Kelch, der von den Bischöfen gehalten wird. Angetrieben wird die Hostienmühle von den Aposteln.
© Bistum Erfurt, Foto: Falko Behr

"Kontroverse und Kompromiss - Der Pfeilerbilderzyklus des Mariendoms und die Kultur der Bikonfessionalität im Erfurt des 16. Jahrhunderts"

25.06.2015 15:43

Ausstellung des Erfurter Angermuseums in Kooperation mit dem Dom St. Marien und der Kaufmannskirche St. Gregor. Mit freundlicher Unterstützung Freistaat Thüringen – Staatskanzlei, Ernst von Siemens Kunststiftung, Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen, Sparkasse Mittelthüringen, Helaba Landesbank Hessen-Thüringen, Zumnorde Hotel Erfurt.

Weiterlesen

Bild einer Ausstellung
© Stadtverwaltung Erfurt / I. Hettstedt

Finissage mit Imago Kunst- und Designschule Erfurt e. V.

25.06.2015 15:14

Am Sonntag, dem 28. Juni endet in der Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken die Ausstellung "Dimension in Sandstein" von der Kunst- und Designschule Imago.

Weiterlesen

Rot-verschwommene Elemente auf blauem, düsterem Grund.
© Horst Feiler

Ausstellung "konkret in Thüringen" wird bis zum 19. Juli gezeigt

25.06.2015 14:11

Die Ausstellungszeit der Ausstellung "konkret in Thüringen" im Forum Konkrete Kunst, ursprünglich bis zum 28. Juni geplant, wird um 3 Wochen verlängert. Noch bis zum 19. Juli erkundet die Ausstellung den aktuellen Stand der konkret-konstruktiven Kunst in Thüringen.

Weiterlesen

Scherbenhaufen im Barocksaal
© Laura Straßer, Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Stadt Erfurt. Foto: Thomas Müller

Erfolgreiche Eröffnung der Sonderausstellung „Full House“ im Schloss Molsdorf

24.06.2015 14:52

Vergangenen Freitag, dem 19. Juni, wurde die Sonderausstellung „Full House“ mit einem opulenten barocken Buffet der Künstlerin Sonja Alhäuser, Orgelmusik von Anselm Hartinger und einer kurzweiligen Führung durch die Kuratorin Silke Opitz eröffnet.

Weiterlesen

Sechs tanzende Röcke in einem Barocksaal.
© Christiane Haase, Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Stadt Erfurt, Foto: Thomas Müller

"Full House Schloss Molsdorf" Eine Ausstellung der Kunsthalle Erfurt für Schloss des Jahres 2015

18.06.2015 11:00

Schloss Molsdorf, eine repräsentative spätbarocke Schlossanlage, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Landeshauptstadt Erfurt gelegen, wird vom 20. Juni bis 20. September 2015 zum "Full House". Hochkarätige internationale Künstler und Designer wie Sonja Alhäuser, Peter Callesen, Janet Cardiff & George Bures Miller, Olga Chernysheva, Kristina Girke, Christiane Haase, Ilmgold/Laura Straßer, Folkert de Jong, Wiebke Meurer, Jens Risch, Nasan Tur und Sarah Westphal kommentieren in den ausgestellten Werken höfisches Leben und menschliches Streben, sowie barockes Schlossleben.

Weiterlesen

Schriftzug Nachts kommt Licht in alle Ecken auf gelb-orangenem Hintergrund
© Stadtverwaltung Erfurt

Nachts kommt Licht in alle Ecken - Lange Nacht der Museen in Erfurt

09.06.2015 09:48

Am 12. Juni von 18 bis 24 Uhr bieten 26 kulturelle Einrichtungen der Landeshauptstadt Erfurt wieder unterhaltsame, informative und attraktive Programme rund um Kunst, Geschichte, Natur und Technik.

Weiterlesen

farbig gestalteter Ausstellungsbereich
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Medizinerin und Strandbildsammlerin: 10 Minuten Kunstbetrachtung mit Prof. Dr. Erika Glusa im Angermuseum

08.06.2015 17:28

Zur letzten Kunstbetrachtung im Rahmen der Sonderausstellung im Angermuseum Erfurt "Wir gehen baden! Meisterwerke der Grafik aus fünf Jahrhunderten von Dürer bis Hockney" am Mittwoch, dem 10. Juni, stellt die Medizinerin und Strandbildsammlerin Prof. Dr. Erika Glusa ihr auserwähltes Meisterwerk vor.

Weiterlesen

Badeanlage mit Galerie
© bpk / Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett / Jörg P. Anders

Letzte Ausstellungswoche für die Sonderausstellung "Wir gehen baden! Meisterwerke aus fünf Jahrhunderten von Dürer bis Hockney"

08.06.2015 17:17

Die letzte Ausstellungswoche für die Sonderausstellung "Wir gehen baden! Meisterwerke aus fünf Jahrhunderten von Dürer bis Hockney" im Angermuseum Erfurt ist angebrochen. Noch bis zum Sonntag, dem 14. Juni, 18 Uhr, sind die 100 herausragenden Werke auf Papier aus fünf Jahrhunderten, Originale aus dem Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, anzusehen.

Weiterlesen

Zeichnung eines Schlossgartens.
© Stadtarchiv Erfurt

Graf von Gotters "Erdenwinkel" – Eine geodätische Spurensuche in Molsdorf und Umgebung

03.06.2015 13:26

Anlässlich der diesjährigen Schlössertage wird im Schloss Molsdorf seit dem 23. Mai 2015 die Ausstellung "Graf von Gotters 'Erdenwinkel' – eine geodätische Spurensuche in Molsdorf und Umgebung" gezeigt. Unter der Schirmherrschaft des Deutschen Vereins für Vermessungswesen lädt sie noch bis Sonntag, 7. Juni, 18 Uhr, zu einer spannenden Spurensuche ein.

Weiterlesen

Blau-Grünes-Streifendesign mit roten und gelben Punkten.
© VG Bild-Kunst, Bonn 2015

Sonntagsführung durch die Ausstellung "konkret in Thüringen"

03.06.2015 13:08

Am 7. Juni findet, wie jeden ersten Sonntag im Monat, um 11 Uhr eine öffentliche Führung im Forum Konkrete Kunst in der Peterskirche auf dem Petersberg statt. Schwerpunkt der Kuratorenführung ist dieses Mal die Sonderausstellung "konkret in Thüringen".

Weiterlesen

Zahlreiche Menschen im Foyer des Museums, teilweise in historischen Kostümen und gelben Sportjacken.
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Botenläufer aus Wittenberg machen anlässlich des Cranach-Jahres 2015 Station in Erfurt

13.05.2015 12:56

„Wege zu Cranach“ ist das Themenjahr und gleichzeitig Motto, unter dem die „Botenläufer Wittenberg e. V.“ als besonderen Höhepunkt zwölf Städte in Bayern, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt laufend verbinden, um diese wichtigsten Städte im Leben der Maler- und Künstlerfamilie Cranach einem breiten kulturtouristischen Publikum bekannt zu machen. Ziel ist es, die Partnerorte enger zu verbinden, ins Gespräch zu kommen und auf zahlreiche Veranstaltungen und Ausstellungen im Themenjahr 2015 hinzuweisen.

Weiterlesen

Mann mit langem Haar und Barth trägt ein Lamm als Symbol für den sich opfernden Christus auf seinen Schultern.
© Kunstmuseen der Landeshauptstadt Erfurt, Angermuseum, Inventar-Nr. 4411

Cranach des Monats – Juni: Christus als guter Hirte

01.06.2015 09:45

Im Juni 2015 widmet sich die Städtekooperation „Wege zu Cranach“ in ihrer Online-Rubrik „Cranach des Monats“ dem Werk „Christus als guter Hirte“. Karsten Horn, Kurator der Sammlung mittelalterliche Kunst im Angermuseum Erfurt, dem Kunstmuseum der Landeshauptstadt, gibt einen Einblick aus kunstwissenschaftlicher Sicht.

Weiterlesen