Fairtrade Town Erfurt

Fairtrade-Towns sind Städte, die auf kommunaler Ebene gezielt fairen Handel fördern.

Hier sind Personen aus Zivilgesellschaft, Verwaltung, Politik und Wirtschaft vernetzt, die sich für den fairen Handel in ihrer Heimat stark machen. In Deutschland wächst zunehmend das Bewusstsein für gerechte Produktionsbedingungen sowie soziale und umweltschonende Herstellungs- und Handelsstrukturen.

Zwei Frauen, die eine überreicht der anderen eine Urkunde.
Foto: Lisa Herrman (rechts) von TransFair e. V. überreicht der Beigeordneten die Auszeichnung. Foto: © Stadtverwaltung Erfurt / J. Ludwig

Auf kommunaler Ebene spielt der Faire Handel in allen gesellschaftlichen Bereichen eine wichtige Rolle, zunehmend auch bei der öffentlichen Beschaffung.
Im Rahmen des Aktionstages zur Nachhaltigkeit im Juni 2014 wurde die Landeshauptstadt Erfurt erstmals  vom Kölner „Verein zur Förderung des Fairen Handels in der Einen Welt e. V.“  als „Fairtrade Town“ ausgezeichnet. Entgegengenommen hat den Preis Kathrin Hoyer, die Beigeordnete für Wirtschaft und Umwelt, zusammen mit der Fairtrade-Steuerungsgruppe.

Der Preis wird für die Dauer von zwei Jahren verliehen. Die im Frühjahr erneut eingereichte Antragstellung der Landeshauptstadt zur Rezertifizierung wurde im Juni 2018 erfolgreich beschieden. Damit ist Erfurt auch für die nächsten zwei Jahre „Fairtrade-Town“!

Urkunde zur Auszeichnung der Landeshauptstadt 2018 als Fairtrade Town
Bild: Erfurt ist Fairtrade Town. Bild: © Stadtverwaltung Erfurt

Erfurt hatte sich im Jahr 2014 um den begehrten Titel aufgrund des Stadtratsbeschlusses „Erfurt – Stadt des fairen Handels“ beworben. Eine der Bedingung für den damaligen Antrag neben der Erhöhung der Akzeptanz für Fairtrade-Produkte im örtlichen Handel bzw. der Gastronomie, in Schulen, Vereinen und Kirchen sowie die Berichterstattung in den Medien war die Bildung einer Steuerungsgruppe,

Seit Herbst letzten Jahres wurde diese Steuerungsgruppe erweitert. Mit dem Beschluss des Erfurter Stadtrates zum Beitritt der Landeshauptstadt Erfurt zum „Netzwerk der Bio-Städte Deutschland“  wurde das „Steuerungsgremium Fairtrade Town Erfurt“ erweitert zum Steuerungsgremium „Fairtrade Town und Biostadt Erfurt“, in welches nunmehr jede Stadtratsfraktion eine/-n Vertreter/-in. entsendet.

Weitere Informationen