Erziehungsberatung

Zwei Kinder schauen auf einen Laptop und haben je ein Teil eines In-Ear Kopfhörerkabels im Ohr.
Foto: © spass/Fotolia

Wichtiger Hinweis! Die Erfurter Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstellen bieten Telefonsprechstunden an.

Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung der Caritas

Über das Online-Beratungsportal des Caritasverbandes: Beratung.Caritas.de

Zu den üblichen Öffnungszeiten  telefonisch unter 0361 5553370. Wenn nicht unmittelbar eine Beraterin erreicht wird, erfolgt zeitnah ein Rückruf.

Psychologische Beratungsstelle der ÖKP gGmbH

Zu den üblichen telefonischen Sprechzeiten montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr unter 0361 346 57 22.  

Auf hinterlassene Nachrichten auf dem Anrufbeantworter wird in der Sprechzeit umgehend, sonst spätestens am Folgetag reagiert.

Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung Pro Familia

Zu den üblichen Geschäftszeiten telefonisch unter 0361 5621747. Falls niemand persönlich erreichbar sein sollte, kann der Anrufbeantworter genutzt werden. Es erfolgt zeitnah ein Rückruf.

Allgemeine Informationen

Die Mitarbeiter in Erziehungsberatungsstellen unterstützen Familien, Kinder, Jugendliche, Eltern und andere Erziehungsberechtigte insbesondere bei der Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme.

Sie bieten Eltern Unterstützung bei der Entwicklung eines eigenen Lebensentwurfes mit Kindern, bei Partnerschafts- und Eheproblemen, sowie bei Trennung und Scheidung und den damit zusammenhängenden erzieherischen Fragen.

Die angebotene Hilfe orientiert sich dabei immer an der individuellen Lebenssituation und den konkreten Fähigkeiten der Kinder, Jugendlichen und Eltern.

Die Inanspruchnahme der Beratung ist freiwillig und kostenfrei. Die Berater unterliegen der Schweigepflicht.

In Erfurt bieten verschiedene Träger Erziehungsberatung an.

Beratungsthemen

  • körperliche Auffälligkeiten (z.B. Schlafstörungen, Essstörungen, körperliche Behinderungen),
  • Entwicklungsverzögerung (z.B. Verzögerungen der motorischen Entwicklung oder im Bereich der Wahrnehmung),
  • emotionale Probleme des Kindes oder Jugendlichen (z.B. Formen von Ängsten, Traurigkeit, Selbstwertunsicherheit),
  • Auffälligkeiten im Sozialverhalten (z.B. aggressives Verhalten, Lügen, Drogenkonsum),
  • Sprachschwierigkeiten (z.B. Stottern, Sprachverweigerung, übermäßiges Reden),
  • Schwierigkeiten mit Leistungsanforderungen (z.B. Konzentrationsstörungen, Gedächtnisstörungen, Teilleistungsschwäche, Prüfungsangst),
  • Trennung/Scheidung und Verlust (z.B. Trennung der Eltern, Scheidung, Tod eines Elternteils oder eines Geschwisters),
  • schwierige Familiensituation (z.B. Konflikte zwischen den Eltern, Drogenkonsum eines Elternteils),
  • Probleme im Sexualverhalten/beim Aufbau von Partnerschaftsbeziehungen (z.B. Probleme bei der Übernahme der eigenen Geschlechterrolle, Schwierigkeiten im Verhältnis zum anderen Geschlecht),
  • sonstige Probleme (z.B. interkulturelle Konflikte).

Erziehungsberatungsstellen in Erfurt

workTel. +49 361 5621747+49 361 5621747
work
Melanchthonstraße 6
99084 Erfurt
workTel. +49 361 5553370+49 361 5553370
work
Regierungsstraße 55
99084 Erfurt
workTel. +49 361 3465722+49 361 3465722
work
Schillerstraße 12
99096 Erfurt