Neugestaltung Platz der Völkerfreundschaft südlicher Teil (Vilniusbrunnen)

Am 1. April 2019 startet die Neugestaltung des südlichen Teils des Platzes der Völkerfreundschaft im Rieth.

alte Betonumfassung eines Brunnen
Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Inhaltsverzeichnis

Gestaltung und Lage

Ausführungsplanung
Karte: Ausschnitt: Platz der Völkerfreundschaft - Lageplan Gestaltung Karte: © Stadtverwaltung Erfurt

Mehrere Ortsteilkonferenzen fanden in den zurückliegenden Monaten statt. Dabei haben die Mitarbeiter des Tiefbau- und Verkehrsamtes die Planungen vorgestellt und die einzelnen Varianten gemeinsam diskutiert. Die Hinweise der Anwohnerinnen und Anwohner flossen in die Pläne ein und werden nun mit umgesetzt.

Dabei bekommt die Marktfläche einen neuen Belag, Beleuchtung und Grünflächen werden erneuert. Besonderes Augenmerk liegt auf der Neugestaltung des Brunnens, er wird ein Wasserspiel mit zwölf Sprudeldüsen bekommen. Um den Brunnen herum werden Bänke mit Rückenlehne, eine Sitzmauer, Fahrradbügel, eine Weihnachtsbaumhülse und ein Trinkbrunnen aufgestellt sowie fünf Bäume gepflanzt.

Dem Gedanken der Völkerfreundschaft Rechnung tragend, werden in der umlaufenden Fassung des Wasserspiels Betonwerksteinplatten eingelegt, in denen farbige Schriftzüge der Partnerstädte Erfurts eingelassen sind.

Die Neugestaltung erfolgt barrierefrei und wird insgesamt rund 1,1 Mio. EUR kosten. Knapp 590.000 EUR kommen dabei als Städtebaufördermittel aus dem Bund-Länder-Programm Stadtumbau.

Gebaut wird voraussichtlich bis Ende Dezember dieses Jahres. Während der Bauzeit ist mit entsprechenden Einschränkungen und Erschwernissen für Fußgänger und Anlieferung zu rechnen. Der Marktbetrieb soll im Randbereich des Baugeschehens aufrechterhalten werden.

Platz der Völkerfreundschaft
Ausführungsplanung

Platz der Völkerfreundschaft - Lageplan Gestaltung

Dateigröße: 541.0 kB | Dateityp: pdf | Dokument nicht barrierefrei

Herausgeber: Stadtverwaltung Erfurt

Ausführungsplanung

Baufotos