Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Auschwitz durch die Linse der SS: Massenmord war Alltagsroutine ganz normaler Männer und Frauen

24.02.2017 10:40

In Auschwitz war der Massenmord Alltagsroutine ganz normaler Männer und Frauen. Einer von ihnen war SS-Obersturmführer Karl Höcker, Adjutant des letzten Kommandanten von Auschwitz Richard Baer. Er erstellte zur Erinnerung an seine Dienstzeit von Mai 1944 bis Januar 1945 ein Foto-Album, das die Akteure der Massenvernichtung ungarischer Juden im Sommer 1944 in ihrer Freizeit zeigt. Sie erfreuten sich ihres Lebens und waren stolz auf ihr Tun, für das sie militärische Ehren erfuhren.

Weiterlesen

Was vom Pogrom übrigblieb: Gemeinsamkeiten und Unterschiede der „Schätze“ in Köln und Erfurt

20.02.2017 12:17

Wie die Ausstellung "… euch hindert hieran nymandt: Die Pogrome von Köln und Erfurt 1349" zeigt, gibt es erstaunliche Übereinstimmungen im Fundspektrum in Köln und im Schatzfund von Erfurt. Im Abendvortrag von Michael Wiehen am 23. Februar 2017, 19:30 Uhr in der Alten Synagoge, werden die Fundstücke aus dem Kölner Pogromschutt den entsprechenden Bestandteilen des Schatzes gegenübergestellt, teils in Details, teils durch Rückblicke in die ersten Ausgrabungen aus dem Jahr 1953.

Weiterlesen

Landschaft.
© Stadtverwaltung Erfurt / Naturkundemuseum

"Olduvai – Peking – Bilzingsleben. Der lange Weg des Menschen nach Europa"

17.02.2017 12:34

Das Naturkundemuseum lädt am 22.02.2017, um 19:30 Uhr zu einem Vortrag zum Thema "Olduvai – Peking – Bilzingsleben. Der lange Weg des Menschen nach Europa" ein. Hierbei geht es um archäologische Funde in Mitteldeutschland, die auf eine Urmenschengruppe schließen lassen und zu einer der seltensten Fundstellen weltweit gehört.

Weiterlesen

Judenfeindschaft in Europa nach dem Holocaust

10.02.2017 12:00

Wie erging es den jüdischen Überlebenden des Holocaust nach dem Krieg? Diesem Thema widmet sich ein Vortrag des Historikers Prof. Dr. Wolfgang Benz im Erinnerungsort Topf & Söhne.

Weiterlesen

Farbig gestaltetes Logo in siebzehn Einzelteilen
© Vereinte Nationen

Fördermittel für Projekte, Maßnahmen und Initiativen im Sinne einer nachhaltigen Stadtentwicklung: Anträge sind bis 31. März einzureichen

09.02.2017 16:53

Vorbehaltlich der Bestätigung des städtischen Haushaltes für das Jahr 2017, weist die Stabsstelle Nachhaltigkeitsmanagement im Dezernat Wirtschaft und Umwelt darauf hin, dass Fördermittel für Projekte, Maßnahmen und Initiativen im Sinne einer nachhaltigen Stadtentwicklung und der Lokalen Agenda 21, auf Basis der Förderrichtlinie bis 31. März des jeweiligen Jahres, beantragt werden können. Insbesondere sollen dies Aktionen, Veranstaltungen und Aktivitäten sein, die der Verbreitung des Agenda-21-Gedankens und einer Bildung für nachhaltige Entwicklung förderlich, für alle Bürger zugänglich und vorwiegend von öffentlichem Interesse sind.

Weiterlesen

Kinder und Eltern schauen am Infostand interessiert zu, wie Baumteile und Äste fachgerecht beschnitten werden.
© Stadtverwaltung Erfurt

Freiwilliges Ökologisches Jahr oder Bundesfreiwilligendienst auf der Erfurter Fuchsfarm?

09.02.2017 16:11

Für alle, die zwischen 16 und 26 Jahre alt sind und einmal eine Auszeit brauchen, nach der Schule etwas anderes machen, spannende Dinge erleben oder in der Natur und mit Kindern arbeiten wollen, ist ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) oder der Bundesfreiwilligendienst (BFD) auf der Erfurter Fuchsfarm genau das Richtige.

Weiterlesen

Schreibwettbewerb „Erfurter Federlesen“ startet zum 21. Mal

09.02.2017 11:11

Der beliebte Schreibwettbewerb „Erfurter Federlesen“, initiiert vom Seniorenbeirat der Landeshauptstadt Erfurt und in Zusammenarbeit mit der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt geht in die nächste Runde. Zum mittlerweile 21. Mal sind alle, die gern und kreativ ihre Gedanken und Erlebnisse zu Papier bringen, aufgefordert ihre Texte einzureichen.

Weiterlesen

Kinder lesen Bücher in der Bibliothek
© Stadtverwaltung Erfurt

Vorbereitungen zum Vorlesewettbewerb der 4. Klassen laufen

08.02.2017 09:48

Auch in diesem Jahr findet in Erfurt wieder ein Vorlesewettbewerb statt, für den die Grundschulen aus dem Stadtgebiet und den Ortsteilen jeweils ihren besten Vorleser der Klassenstufe 4 nominieren. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Weiterlesen

Drei Herren und eine Dame auf der Bühne des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Links das Rednerpult.
© Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit /Florian Gaertner

Naturnahes Grün statt Beton und Asphalt: Erfurter Projekt „Natur in Graue Zonen“ erhielt Auszeichnung

07.02.2017 13:04

Vergangenen Dienstag, dem 31.01.2017, zeichnete Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) in Berlin die Kampagne „Natur in Graue Zonen“, ein Modellprojekt des Wissenschaftsladens (WILA) Bonn e. V., als Jahresprojekt 2016 der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“ aus. Die Jury hatte mit ihrer Entscheidung vor allem die Idee gewürdigt, in den Städten Erfurt, Duisburg und Wiesloch Bürgerstiftungen und Unternehmen zum gemeinsamen Handeln für mehr Grün und biologische Vielfalt zusammenzubringen.

Weiterlesen

Lektüreerlebnis mit Gruseleffekt am 10. Februar

06.02.2017 13:03

Die nächste Veranstaltung aus der Reihe "Auch wer lesen kann, hört gerne zu" findet am Freitag, dem 10. Februar 2017, im Kaminzimmer der Bibliothek am Domplatz statt. Das Thema der Lesung lautet "Lektüreerlebnis mit Gruseleffekt". Beginn ist um 15:30 Uhr.

Weiterlesen

Nachhilfekurse in der Volkshochschule

03.02.2017 09:57

Mit Beginn des zweiten Schulhalbjahres Mitte Februar starten auch die neuen Nachhilfekurse an der Volkshochschule Erfurt.

Weiterlesen

Geschichte für alle – Barrierefreies Erinnern an den Holocaust im Erinnerungsort Topf & Söhne

03.02.2017 09:48

„Führungen in Leichter Sprache sollen auch Menschen mit geistiger Behinderung eine Auseinandersetzung mit den Verbrechen des Nationalsozialismus ermöglichen und so gegen Rechtspopulismus sensibilisieren“, sagt Uwe Kintscher, Vorsitzender des Lebenshilfe Erfurt e. V. Mit der Vereinsarbeit und einem eigens gegründeten Integrationsunternehmen bietet die Lebenshilfe vielfältige Leistungen für Menschen mit geistiger Behinderung wie Arbeitsplätze, Betreuung, Freizeitangebote und Wohnmöglichkeiten.

Weiterlesen

Welterbe-Vermittlung und ihre Integration in die städtische Museumslandschaft: Daniela Laudehr spricht in der Alten Synagoge

03.02.2017 09:34

Am Dienstag, dem 7. Februar, findet in der Alten Synagoge der nächste Synagogenabend statt. Dem Thema "Welterbe-Vermittlung als Teilhabe-Prozess für die gesamte Stadtgesellschaft" widmet sich Daniela Laudehr aus Regensburg in ihrem Vortrag.

Weiterlesen

Blick auf Meer und Berge Teneriffas
© Roland Adlich

Weitere Seniorenakademie ab 9. Februar in der Volkshochschule

02.02.2017 12:56

Aufgrund der großen Nachfrage bietet die Volkshochschule Erfurt von Februar bis April einen weiteren zehnwöchigen Kurs "Seniorenakademie" an. Die Vorlesungen finden ab 9. Februar 2017 immer donnerstags von 14:30 bis 16:00 Uhr in der Volkshochschule statt.

Weiterlesen

Junge Frau im Porträt
© Samantha Font-Sala

Faszinierendes Spektrum von Lebenswegen, Zukunftsplänen und Hoffnungen junger Leute

01.02.2017 14:43

Das Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt lädt am Mittwoch, dem 8. Februar 2017,14 Uhr, zu einer öffentlichen Führung durch die Ausstellung "Ein Thema Drei Ausstellungen: Leben zwischen Heimat und Fremde" ein. Es spricht die Direktorin des Museums und Kuratorin der Sonderausstellung, Dr. Marina Moritz.

Weiterlesen

alte Grabsteine in zwei Reihen, umgeben von viel Grün
© Stadtverwaltung Erfurt / Grit Kästner

Nächstes Synagogenkolleg startet am 7. Februar in der Kleinen Synagoge

01.02.2017 14:00

Das Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" bietet in Kooperation mit der Volkshochschule Erfurt ab 7. Februar 2017 das Synagogenkolleg an. Dieses findet zehn Wochen lang immer dienstags von 17:15 bis 18:45 Uhr in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge statt. Es richtet sich an Personen, die sich für jüdische Kultur, Geschichte und Sprache sowie für das jüdische Leben in Erfurt früher und heute interessieren.

Weiterlesen


1 - 20 von 21