Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Stadtmuseum Erfurt lädt zu Kuratorenführungen ein

10.12.2021 09:35

Das Stadtmuseum Erfurt lädt zu zwei Kuratorenführungen in der Sonderausstellung „Wer war Johann B.?“ ein. Diese finden statt am Sonntag, dem 12. Dezember, um 15 Uhr sowie am Dienstag, dem 21. Dezember 2021, um 18 Uhr.

Renau-Mosaik ins richtige Licht gesetzt

03.12.2021 21:29

Bereits 2019 wurde das Großmosaik „Die Beziehung des Menschen zu Natur und Technik“ (1980 – 1984) des spanischen Künstlers Josep Renau (1907 – 1982) am Moskauer Platz in Erfurt nach 4-jähriger Planungs- und Restaurierungszeit eingeweiht. Nun wurde das Mosaik mit der Anbringung einer Informationsstele und Lichtstrahlern finalisiert. Oberbürgermeister Andreas Bausewein, Ortsteilbürgermeister Torsten Haß und Kulturdezernent Dr. Tobias J. Knoblich übergaben heute die das Kunstwerk ergänzenden Elemente der Öffentlichkeit.

Stadtmuseum erwirbt bedeutende Schärpe aus der Revolution 1848

02.12.2021 14:15

Das Stadtmuseum Erfurt ist um ein weiteres Objekt Erfurter Kulturgeschichte reicher. Bei einer Auktion ist es gelungen, die schwarz-rot-goldene Schärpe des bedeutenden Thüringer Demokraten Hermann Alexander Berlepsch (1813-1883) aus der Revolution 1848 zu ersteigern. Heute wurde die Schärpe erstmals präsentiert.

Arain! Der Erfurter Synagogenabend am 7. Dezember 2021

30.11.2021 15:25

Am 7. Dezember um 19:30 Uhr findet der in diesem Jahr letzte Vortrag der beliebten Vortragsreihe „Arain!“ statt. Rebekka Voß von der Goethe-Universität Frankfurt am Main erzählt die Geschichte der „Roten Juden“, die in einem sagenumwobenen Land hinter dem mythischen Fluss Sambatjong leben.

Erstes Licht am Chanukka-Leuchter entzündet

29.11.2021 11:56

Am Abend des 28. November 2021 wurde wie in jedem Jahr vor dem Rathaus am Fischmarkt die erste Kerze des Chanukka-Leuchters angezündet.

Veranstaltungen im Erinnerungsort werden verschoben

15.11.2021 15:30

Der Erinnerungsort Topf & Söhne will einen Beitrag leisten, vermeidbare Kontakte zu reduzieren, wie es das Robert Koch-Institut angesichts der angespannten Lage empfiehlt. Alle noch geplanten Veranstaltungen im November und Dezember werden deshalb abgesagt und im nächsten Jahr nachgeholt.

Gedenken an die Zerstörung der Barfüßerkirche vor 77 Jahren

15.11.2021 09:50

In der Nacht des Totensonntags, am 27. November 1944, detonierte eine britische Luftmine in der Barfüßerstraße. Die Wucht der Explosion fegte die kleinteilige Bebauung hinweg und brachte das Kirchenschiff zum Einsturz. Bereits in der Nacht zuvor waren Bomben auf die nahegelegene Schlösserbrücke gefallen. Beiden Angriffen fielen über 70 Menschen zum Opfer, die Zahl der verletzten und obdachlos gewordenen Bürgerinnen und Bürger ist heute nicht mehr zu ermitteln.

Kuratorenführungen in der Ausstellung „Wer war Johann B.?“

11.11.2021 13:04

Zu zwei Kuratorenführungen in der Sonderausstellung „Wer war Johann B.?“ lädt das Stadtmuseum Erfurt in den kommenden Tagen ein. Die Führungen finden statt am Sonntag, dem 14. November 2021, um 15 Uhr, sowie am Dienstag, dem 16. November 2021, um 18 Uhr.

Inter Judeos – Eine digitale Schnitzeljagd durchs jüdische Quartier

08.11.2021 13:13

Die Ausstellung „Inter Judeos – Das mittelalterliche jüdische Quartier in Erfurt“ ist mittels einer App multimedial erlebbar. Als pädagogisches Programm zur Sonderausstellung gibt es eine sogenannte „Actionbound-Ralley“ durch das jüdische Quartier. Diese digitale Schnitzeljagd lädt große und kleine Entdecker dazu ein, sich auf spielerische und vielseitige Art und Weise mit den Inhalten der Ausstellung zu beschäftigen. Nach dem kostenfreien Download der App „Actionbound“ und dem Scannen des QR-Codes kann es losgehen.

Erfurter Geschichtsmuseen haben neuen Direktor

05.11.2021 12:54

Der Erfurter Mittelalter-Experte Dr. Martin Sladeczek ist neuer Direktor der Erfurter Geschichtsmuseen. Am 1. November hat der 34-Jährige sein Amt angetreten. Er folgt auf Dr. Anselm Hartinger, der 2014 in das neugeschaffene Amt eingeführt worden war und 2019 ins Direktorenamt des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig berufen worden ist.

Sonderausstellung „Inter Judeos – Das mittelalterliche jüdische Quartier in Erfurt“

27.10.2021 13:42

Die neue Sonderausstellung der Alten Synagoge, die vom 28. Oktober 2021 bis 22. Mai 2022 präsentiert wird, führt mitten ins Herz der historischen Innenstadt von Erfurt. Im Mittelalter lag dort das jüdische Quartier. Hier lebten hauptsächlich Juden, aber auch Christen in unmittelbarer Nachbarschaft seit dem 13. Jahrhundert. Nachdem die erste Gemeinde bei einem Pogrom im Jahr 1349 komplett ausgelöscht wurde, kamen ab 1354 wieder jüdische Familien nach Erfurt und lebten bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts im selben Viertel.

Einblicke in die jüdische Geschichte vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert

13.10.2021 09:30

Die Volkshochschule Erfurt lädt anlässlich der 29. jüdisch-israelischen Kulturtage Thüringens am Montag, dem 1. November 2021, ab 16:00 Uhr zu dem Stadtrundgang „Jüdische Denknadeln: Verachtet, vernichtet, vergessen?“ ein.

Benediktikirche ist virtuell erlebbar

06.10.2021 15:32

1325 entstand die steinerne Krämerbrücke und mit ihr die Benediktikirche als Pendant zur Ägidienkirche. Seit der Umgestaltung des Platzes im vergangenen Jahr zeichnen Natursteine den Grundriss des Gotteshauses nach, das 1895 abgerissen wurde. Nun ist die Benediktikirche virtuell erlebbar.

Judentum entdecken: Synagogenkolleg startet

01.10.2021 14:44

Die Volkshochschule Erfurt bietet in Kooperation mit dem Netzwerk „Jüdisches Leben Erfurt“ ab dem 5. Oktober 2021 das zehnwöchige Synagogenkolleg „Judentum entdecken“ an. Das immer dienstags von 16:00 bis 17:30 Uhr stattfindende Kolleg richtet sich an Personen, die sich für jüdische Kultur, Geschichte und Sprache sowie für das jüdische Leben in Erfurt in der Geschichte und Gegenwart interessieren.

„Arain! Der Erfurter Synagogenabend“ am 5. Oktober

29.09.2021 10:06

Am Dienstag, dem 5. Oktober 2021, gibt Astrid Peterle, Jüdisches Museum der Stadt Wien, einen Einblick in die Entstehung und Konzeption der Ausstellung „Unsere Stadt im Mittelalter“, einer neuen Dauerausstellung für das Museum Judenplatz in Wien.

Broschüre zur Geschichte der Erfurter Parkanlagen

27.09.2021 13:22

Zu einer Zeitreise durch Erfurts historische Parks und Anlagen lädt eine neue Broschüre ein, die in der Buchhandlung Peterknecht und in der Erfurt Tourist Information am Benediktsplatz erhältlich ist.


1 - 20 von 1068