Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Weitere öffentliche Führungstermine zur mittelalterlichen Mikwe

05.12.2011 13:13

Im Dezember 2011 und Januar 2012 bietet die Alte Synagoge weiterhin einmal pro Woche eine öffentliche Führung an der mittelalterlichen Mikwe an. Diese dauert circa 45 Minuten und führt in den Ritus des Tauchbads, die Bau- und Nutzungsgeschichte sowie die Wiederentdeckung der Mikwe der mittelalterlichen jüdischen Gemeinde ein. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Treffpunkt ist an der mittelalterlichen Mikwe in der Kreuzgasse.

Weiterlesen

Kooperation mit der Fachhochschule zur Überwachung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit an der mittelalterlichen Mikwe

28.11.2011 16:36

Am Donnerstag, dem 24. November 2011 begann mit der Anbringung einer Messeinrichtung für Temperatur und Luftfeuchtigkeit die Kooperation zwischen der Erfurter Fachhochschule, dem Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie, dem Ingenieurbüro für Steinsanierung und Denkmalpflege, der Hygrometric Feuchtemessung und der Erfurter Stadtverwaltung. Im Rahmen der Kooperation werden kontinuierlich die klimatischen Werte der mittelalterlichen Mikwe überwacht, um zu klären, inwieweit eine zukünftige Klimatisierung des seit September 2011 museal präsentierten Objekts notwendig ist.

Weiterlesen

Katholische Kirche und die Kirchen der Orthodoxie: Veranstaltung mit Prälat Dr. Nikolaus Wyrwoll, Regensburg, in der Reihe "Kirche global"

20.10.2011 16:21

Am Dienstag, dem 25. Oktober 2011, spricht in der Erfurter Begegnungsstätte "Kleine Synagoge", An der Stadtmünze 5, Prälat Dr. Nikolaus Wyrwoll aus Regensburg im Rahmen der Reihe "Kirche global" um 19:30 Uhr zum Thema "Katholische Kirche und die Kirchen der Orthodoxie".

Weiterlesen

"Drache Fridel packt aus!": Didaktik und Methodik der Vermittlung des Themas Judentum für Kinder. Werkstattgespräch mit Franziska Bracharz

13.10.2011 12:18

Im Rahmen der monatlich stattfindenden Werkstattgespräche führt Franziska Bracharz am Mittwoch, dem 19. Oktober 2011, um 18:30 Uhr in der Alten Synagoge Erfurt in die Didaktik und Methodik der Vermittlung des Themas Judentum für Kinder und Jugendliche ein. Franziska Bracharz leitet die Erfurter Kinderstadtführungen und führt Kinder- und Jugendgruppen durch die Alte Synagoge.

Weiterlesen

Ein Jahr durch den jüdischen Kalender: Workshops für Kinder und Jugendliche zu den Feiertagen Rosch HaSchana, Jom Kippur und Sukkot in der Kleinen Synagoge

12.10.2011 13:01

Rosch HaSchana, Jom Kippur, Sukkot - was sich hinter diesen Namen verbirgt, können kleine und große Entdecker während der Herbstferien in der Kleine Synagoge erfahren. Am Montag, dem 17.10.2011 um 15:00 Uhr sowie am Freitag, dem 21.10.2011 um 11:00 Uhr werden dort der wichtigste jüdische Feiertag Jom Kippur sowie das Neujahrsfest Rosch HaSchana vorgestellt. Eine Woche später steht Sukkot, das Laubhüttenfest, auf dem Programm. In öffentlichen Workshops erfahren Kinder und Erwachsene die geschichtlichen Hintergründe und Traditionen des jeweiligen Feiertags.

Weiterlesen

"Drache Fridel packt aus!" Führungen für Kinder und Jugendliche

24.08.2011 00:00

Während der Denkmalwoche kommen im September 2011 auch junge Entdecker auf ihre Kosten: Mit Drache Fridel geht es auf eine spannende Reise durch die Alte Synagoge Erfurt. Zahlreiche interaktive Elemente vermitteln die Bedeutung der Alten Synagoge und der jüdischen Gemeinde Erfurts im Mittelalter. Die neu eröffnete Mikwe wird ebenfalls mit speziellen Kinderführungen vorgestellt.

Weiterlesen

Ganz rein! Jüdische Ritualbäder. Fotografien von Peter Seidel

11.08.2011 14:21

Am Montag, dem 5. September 2011, eröffnet um 19:30 Uhr in der Alten Synagoge die Sonderausstellung "Ganz rein! Jüdische Ritualbäder. Fotografien von Peter Seidel". Die Foto-Ausstellung, die faszinierende Bilder von jüdischen Ritualbädern aus ganz Europa zeigt, wird bis zum 8. Januar 2012 in der Alten Synagoge zu sehen sein. Eine Fotografie der Erfurter Mikwe, die Peter Seidel erst im Juli 2011 anfertigte, wird neuer Bestandteil der Ausstellung sein, die bereits in Hohenems, Frankfurt am Main und Fürth zu sehen war.

Weiterlesen

Eröffnung der mittelalterlichen Mikwe: Neuer Bestandteil im Netzwerk "Jüdisches Leben in Erfurt"

11.08.2011 14:20

Am Sonntag, dem 4. September 2011 - dem Europäischen Tag der Jüdischen Kultur - wird dem Netzwerk "Jüdisches Leben in Erfurt" sowie der Unesco-Bewerbung ein neues wichtiges Puzzleteil hinzugefügt: Die museale Präsentation der mittelalterliche Mikwe in ihrem neu errichteten Schutzbau wird an diesem Tag der Öffentlichkeit übergeben.

Weiterlesen

Judentum entdecken: Kostenlose Workshops für Kinder und Jugendliche in der Kleinen Synagoge

01.08.2011 15:52

An zwei Terminen während der Sommerferien, am Mittwoch, den 10.08. und 17.08 haben Kinder und Jugendliche im Alter von etwa 5 bis 12 Jahren jeweils um 11 Uhr die Gelegenheit, sich auf spielerische Art und Weise mit der Welt des Judentums vertraut zu machen. Die Begegnungsstätte Kleine Synagoge bietet öffentliche Workshops zum Thema "Judentum entdecken" kostenlos an. Diese dauern circa eine Stunde.

Weiterlesen

Designpreis Deutschland 2012: Nominierung für das Netzwerk "Jüdisches Leben in Erfurt"

04.07.2011 11:32

Das Corporate Design des Netzwerkes "Jüdisches Leben in Erfurt" wurde für den Deutschen Designpreis 2012 nominiert. Der Designpreis wird vom Rat für Formgebung an Designer vergeben und zeichnet "Spitzenleistungen auf dem Gebiet des Produktdesigns und Kommunikationsdesigns" aus. Bereits 2010 wurde das Atelier Papenfuss, welches das Erscheinungsbild des Netzwerks "Jüdisches Leben" gestaltet, hierfür mit dem "Red Dot Design Award" im Bereich Kommunikationsdesign ausgezeichnet.

Weiterlesen

"Archäologie der Religionen"

01.06.2011 16:03

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte e.V. vom 2. bis 4. Juni 2011 in Erfurt.

Weiterlesen

Erfurter Synagogenabend am 3. Mai

27.04.2011 12:19

In Kooperation mit dem Musikgymnasium Schloss Belvedere Weimar wird der Konzertabend "Akkordeon, Violine und Gitarre" in der Alten Synagoge Erfurt um 19:30 Uhr gestaltet.

Weiterlesen

"Seltenheiten orientalischer Literatur" – Zur Geschichte der Erfurter Hebräischen Handschriften. Werkstattgespräch in der Alten Synagoge mit Dr. Michael Ludscheidt

18.03.2011 00:00

Im Rahmen der monatlich stattfindenden Werkstattgespräche berichtet Dr. Michael Ludscheidt, Leiter der Bibliothek des Augustinerklosters, am 30. März 2011 um 18:30 Uhr in der Alten Synagoge Erfurt über die vielfältige Geschichte der Erfurter Hebräischen Handschriften. Die Alte Synagoge Erfurt zeigt seit ihrer Eröffnung im Herbst 2009 einige der Erfurter Handschriften dauerhaft als Faksimilie bzw. zeitweise im Original.

Weiterlesen


1 - 20 von 24