Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Workshop „Familiengeschichte einmal anders: Soziale Kontexte der eigenen Familiengeschichte“ im Stadtmuseum

26.02.2016 11:38

Am Samstag, den 05.03.2016, 11:00 bis 13:30 Uhr findet im Stadtmuseum Erfurt „Haus zum Stockfisch“, Johannesstraße 169, der Workshop „Familiengeschichte einmal anders: Soziale Kontexte der eigenen Familiengeschichte“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Begegnungen mit ‚dem Anderen‘ – Flüchtlinge, Kriegsgefangene und Internierte in Thüringen und Sachsen in Vergangenheit und Gegenwart“ statt.

Weiterlesen

„Das gerettete Kind“: Lesung mit Renate Ahrens

26.02.2016 09:45

Am Mittwoch, dem 2. März 2016 liest Renate Ahrens aus ihrem Roman „Das gerettete Kind“. Die Lesung findet um 19:00 Uhr in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge statt.

Weiterlesen

Eine Frau mit kurzen dunklen Haaren und einer randlosen Brille blickt in die Kamera.
© Elisabeth Hollender

„Die Mahzor-Handschrift aus Erfurt“: Vortrag von Prof. Elisabeth Hollender in der Reihe „Arain! Im Gespräch sein. Welterbe werden.“

26.02.2016 09:34

Zu den Erfurter hebräischen Handschriften gehört eine großformatige liturgische Handschrift, ein so genannter Mahzor. Er wurde im 13. Jahrhundert anscheinend für die Erfurter Gemeinde geschrieben und enthält vor allem liturgische Poesie.

Weiterlesen

Mauerreste der mittelalterlichen, jüdischen Mikwe. Reste eines kleinen Raumes mit Tonnengewölbe, umgeben von Ausschnitten des bronzefarbenen Schutzbaus.
© Peter Seidel

Die Geschichtsmuseen der Stadt Erfurt begehen den internationalen Frauentag mit Vorträgen und Führungen

24.02.2016 10:32

Bereits am 5. und 6. März laden die Begegnungsstätte Kleine Synagoge und die Alte Synagoge zum internationalen Frauentag ein. Im Mittelpunkt stehen Frauen im Judentum. Das Stadtmuseum "Haus zum Stockfisch" erinnert am eigentlichen Frauentag, dem 8. März, mit einer unterhaltsamen Führung an das liebste Stück der Frauen, die Schuhe!

Weiterlesen

biblische Szene mit Gott, Menschen und Tieren vor weiter Landschaft
© Stadtverwaltung Erfurt / D. Urban

Im Fokus: Die Mittelaltersammlung des Erfurter Angermuseums

22.02.2016 14:03

Im Fokus der „Kunstpause am Mittag“, Mittwoch, dem 24. Februar, 13 Uhr und der Führung am Donnerstag, dem 25. Februar, 15 Uhr, im Angermuseum Erfurt steht die bedeutende Mittelaltersammlung der Einrichtung. Karsten Horn, Kurator der Sammlung, die mittelalterliche Kunst Erfurts und Thüringens beherbergt, stellt ausgewählte Werke vor.

Weiterlesen

Dame in schwarzem Kleid und Hut mit zwei Töchtern in einem Garten.
© Privat

Von Opfern, Mitläufern und Mittätern: Projekttage stellen Fragen nach der Verantwortung des Einzelnen

19.02.2016 13:09

Die Frage nach Handlungsmöglichkeiten und Verantwortung des Einzelnen in der Gesellschaft verbindet die beiden Ausstellungen „Der Gelbe Stern“ und „Techniker der ‚Endlösung‘“ in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge und im Erinnerungsort Topf & Söhne. In einem neu konzipierten Projekttag haben Schulklassen und Jugendgruppen die Möglichkeit, diesen Fragen anhand konkreter Lebensgeschichten aus dem nationalsozialistischen Erfurt nachzuspüren.

Weiterlesen

historische Handschrift mit Buchkette
© UB Erfurt, Depositum Erfurt, CA 4 o 281

Mit dem Erfurter Meister Eckhart einen Schatz entdecken – eine wiederentdeckte Handschrift mit unbekannten Texten Meister Eckharts in der Galerie Waidspeicher

18.02.2016 14:59

Im vergangenen Jahr wurde eine verschollen geglaubte Handschrift mit unbekannten Texten Meister Eckharts auf der Wartburg wieder entdeckt. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts galt das Manuskript als verschollen. Geschrieben wurde es vermutlich noch zu Lebzeiten Eckharts im ersten Drittel des 14. Jahrhunderts und diente wohl als persönliches Frömmigkeitsbuch, das möglicherweise aus dem Prämonstratenserinnenstift Altenberg bei Wetzlar stammt.

Weiterlesen

farbenfrohes Winterbild
© Bayer & Mitko, München, ©VG Bild-Kunst, Bonn 2016

Hans Purrmann und Max Liebermann. Ein Verhältnis zwischen Nähe und Distanz

18.02.2016 09:29

Im Rahmen der Sonderausstellung "Hans Purrmann (1880-1966). Die Farben des Südens" im Angermuseum Erfurt findet am Dienstag, dem 23. Februar, 18:30 Uhr, der Vortrag "Hans Purrmann und Max Liebermann – ein ambivalentes Verhältnis" statt.

Weiterlesen

Historische Handschrift mit Buchkette
© UB Erfurt, Depositum Erfurt, CA 4 o 281

„Meister Eckhart in der Amploniana“: In der Ausstellung „Performing Bodies. Raum und Zeit bei Meister Eckhart“ stehen auch Mittelalter-Handschriften im Fokus

12.02.2016 13:28

Die Raum-und Zeitvorstellungen des deutschen mittelalterlichen Philosophen, Predigers und Mystikers Eckhart von Hochheim (um 1260 bis 1328), sein Name ist zumeist mit dem akademischen Grad „magister” (Meister) versehen, stehen im Zentrum der Ausstellung „Performing Bodies. Raum und Zeit bei Meister Eckhart und in Videoinstallationen von Taery Kim“.

Weiterlesen

Betreiber für die Engelsburg gesucht

12.02.2016 11:00

Seit 1968 ist die Engelsburg in Erfurt als studentische und kulturelle Begegnungsstätte bekannt. Mit der Abwicklung der Medizinischen Akademie Erfurt, die bis zu Beginn der 1990er Jahren Träger des Studentenclubs Engelsburg war, erfolgte die Nachnutzung und Betreibung des geschichtsträchtigen Objektes durch den daraus hervorgegangenen Verein. Mit Ende des bisherigen Vertrages schreibt die Stadt Erfurt die Betreibung neu aus.

Weiterlesen

„Das Gesetz meistern - Rabbinerinnen gestern und heute“ | Vortrag von Dr. Diana Matut

11.02.2016 13:25

Am Dienstag, dem 16. Februar 2016, lädt der Deutsche Juristinnenbund gemeinsam mit dem Netzwerk „Jüdisches Leben Erfurt“ zu einem Vortrag von Dr. Diana Matut in die Begegnungsstätte Kleine Synagoge ein. Um 19:00 Uhr spricht die Judaistin von der Universität Halle unter dem Titel „Das Gesetz meistern“ über Rabbinerinnen gestern und heute.

Weiterlesen

Reinhard Schramm, der Vorsitzender der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen, am Abend des 11.07.2014 in der Alten Synagoge
© Blanka Weber

„Reinhard Schramm. Ein Leben in Thüringen“ – Vortrag in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge

04.02.2016 14:14

Am Montag, dem 15. Februar 2016 spricht um 19:00 Uhr Prof. Dr. Reinhard Schramm, der Vorsitzende der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen, über sein Leben. Der Vortrag findet im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung "Der Gelbe Stern. Die Erfurter Familien Cars und Cohn" in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge statt.

Weiterlesen


1 - 20 von 30