Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Farbenfrohe abstrakte Menschendarstellung.
© Privatbesitz. Foto: Falko Behr, VG Bild-Kunst, Bonn 2016

Ausstellung „Von Nay bis Altenbourg. Meisterwerke der deutschen Nachkriegsmoderne aus einer Privatsammlung“ endet am 11. September mit einer Finissage

31.08.2016 12:32

Die opulente Schau im Erfurter Angermuseum „Von Nay bis Altenbourg“ mit Meisterwerken der deutschen Nachkriegsmoderne ist nur noch bis zum 11. September zu sehen. An diesem Sonntag erhalten Besucher letztmalig Gelegenheit, den Farbwelten Ernst Wilhelm Nays zu begegnen, die Sammlung der 40 herausragenden Handzeichnungen Gerhard Altenbourgs zu studieren und die Malereien und Skulpturen der international beachteten Künstler der Art Informel wie Emil Schumacher, Gerhard Hoehme, Peter Brüning, Bernard Schultze oder K.O. Götz zu betrachten.

Weiterlesen

„Bis unters Dach!“: Vortrag im Rahmen des Erfurter Synagogenabends

31.08.2016 11:16

Im Rahmen des Erfurter Synagogenabends findet am Dienstag, dem 6. September 2016 um 19:30 Uhr ein Vortrag mit Christian Misch vom Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie in der Alten Synagoge Erfurt statt. Er stellt in seinem Vortrag und einer anschließenden Führung das Holzwerk und den Dachstuhl des Jahrhunderte alten Gebäudes vor.

Weiterlesen

Silhouette zweier Kirchtürme und Schriftzug in drei Sprachen: Reformationsstadt Europas
© Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa GEKE, Wien

Erfurt ist "Reformationsstadt Europas"

30.08.2016 09:00

Erfurt ist das jüngste Mitglied im Netzwerk "Europäischer Reformationsstädte". Der Titel wird von der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) mit Sitz in Wien verliehen und bleibt auch über das Reformationsjubiläum 2017 hinaus gültig. Derzeit dürfen ihn 63 Städte in 14 europäischen Ländern tragen.

Weiterlesen

Gruppe von Menschen hinter der Krämerbrücke
© Erfurt Tourismus und Marketing GmbH / Barbara Neumann

Luther und das Reformationsjubiläum als Schwerpunkt im touristischen Marketing der Erfurt Tourismus und Marketing GmbH

30.08.2016 09:00

Erfurt ist eine der wichtigsten Lutherstädte in Deutschland und ein authentischer Ort, um als Besucher auf Luthers Spuren zu wandeln. Martin Luther ist damit eines der wichtigen Themen im nationalen und internationalen Tourismusmarketing der Erfurt Tourismus und Marketing GmbH (ETMG).

Weiterlesen

Lichtdurchfluteter Kreuzgang.

Erfurt feiert das Reformationsjubiläum 2017

30.08.2016 09:00

Erfurt feiert 2017 das Reformationsjubiläum mit einem umfangreichen Programm. Derzeit sind 117 Projekte, darunter 9 Ausstellungen, 35 thematisch orientierte Vorträge bzw. Führungen und 48 musikalische Veranstaltungen unterschiedlicher Projektträger, in und an authentischen Orten in Erfurt und Umgebung, vorgesehen.

Weiterlesen

Luther in Kutte hält die Hand auf, ein Mann, rechts, reicht ihm eine Gabe.
© Constantin Beyer, Weimar

Barfuß ins Himmelreich? - Martin Luther und die Bettelorden in Erfurt

30.08.2016 09:00

Die Kirchen der ehemaligen Bettelorden der Barfüßer, Dominikaner und Augustiner-Eremiten prägen noch heute das Erfurter Stadtbild. Die neuartige und auf die Bedürfnisse der spätmittelalterlichen Stadtgemeinden ausgerichtete Theologie und Spiritualität der Ordensbrüder haben ein ganzes Zeitalter bestimmt und tiefe Spuren auch in der Erfurter und mitteldeutschen Kirchen-, Geistes- und Sozialgeschichte hinterlassen.

Weiterlesen

Historischer Klosterbau, rechts ein moderner Anbau.

Reformationsgedenkjahr 2017 wirft starkes „Licht auf Luther“

30.08.2016 09:00

Für den Evangelischen Kirchenkreis Erfurt wird Martin Luther im Zentrum des Reformationsjubiläums stehen. Seine Studentenwohnung im Lateinischen Viertel, das Augustinerkloster, in das er nach seinem Gewitter-Erlebnis bei Stotternheim eintrat, der Dom, in dem er zum Priester geweiht wurde: An authentischen Orten wird auch heute spürbar, was Luther im Denken und Glauben prägte.

Weiterlesen

Julia Roos erklärt einer Familie den Bau der Alten Synagoge anhand einer Ausstellungstafel.
© Stadtverwaltung Erfurt

Salām – Schalom! - Islam und Judentum: Eine etwas andere Führung durch die Alte Synagoge

26.08.2016 12:46

Nach dem großen Besuchererfolg der ersten Führungen bietet die Alte Synagoge an drei weiteren Terminen die Möglichkeit, an einem außergewöhnlichen Rundgang durch das Museum Alte Synagoge teilzunehmen. Am Samstag, dem 3. September, 15:00 Uhr, am Dienstag. dem 6. September, 10:00 Uhr und am Freitag, dem 21 Oktober, 16:00 Uhr erfahren die Besucher anhand der Objekte Grundlagen der jüdischen Religion – ergänzt durch Informationen zur Glaubenspraxis im Islam.

Weiterlesen

Erinnerungen an den Besuch Juri Gagarins und Valentina Tereschkowas gesucht

26.08.2016 12:26

Gibt es in Erfurter und Thüringer Schränken noch Fotos und Erinnerungen an den Besuch Juri Gagarins und Valentina Tereschkowas im Oktober 1963 in der damaligen DDR, auch Souvenirs, Karten, Spiele aus späteren Jahren - rund um die ersten Schritte der damaligen sowjetischen Raumfahrt?

Weiterlesen

An den Wändern bemalter Saal mit umlaufenden Gang. Verschiedene Vitrinen im Raum.
© Albrecht von Kirchbach

Geschichte in einem anderen Licht: Führung in der Alten Synagoge

26.08.2016 12:01

Am Sonntagabend, dem 4. September 2016, beginnt um 21:00 Uhr bei Einbruch der Dunkelheit eine Führung der besonderen Art in der Alten Synagoge: Kerzen tauchen die Räume in ein anderes Licht und zeigen bestimmte Stücke auf besondere Weise.

Weiterlesen

Ein Herr musiziert.
© Privat

Europäischer Tag der Jüdischen Kultur in Erfurt mit einem vielfältigen Programm

26.08.2016 11:49

Am Sonntag, dem 4. September 2016 beginnt ab 10:00 Uhr für jeden Interessierten ein Tag der besonderen Art: der Europäische Tag der jüdischen Kultur. Das Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" hat zu diesem Anlass ein spannendes Programm für jede Altersgruppe rund um das Thema 'Jüdisches Leben in Erfurt' zusammengestellt.

Weiterlesen

Stoffbahn an Kirche.
© Bernd Aury

Der Faltenwurf als geistige Verdichtung von Raum und Zeit: Führung im Forum Konkrete Kunst - Sonderausstellung Bernd Aury "Le Pli"

23.08.2016 09:03

Noch bis Sonntag, dem 28. August, ist die Peterskirche auf dem Petersberg Ort der Installation "Le Pli/Die Faltung", einem Ausstellungsprojekt des Forum Konkrete Kunst Erfurt. Am Donnerstag, dem 25. August, 12 Uhr, findet eine Führung statt.

Weiterlesen

Kinder zeigen gestaltete Pappboxen.
© Stadtmuseum Erfurt

Glückspfennige, Notgroschen und Geldsäcke: Christophorus-Projekt im Erfurter Stadtmuseum

19.08.2016 12:55

Am Mittwoch, dem 24. August 2016, wollen die Akteure des Workshops "Glückspfennig und Notgroschen" zwischen 10:00 und 12:00 Uhr im Erfurter Stadtmuseum in der Johannesstraße 169 ihre persönlichen "Schatzkisten", die im Rahmen des Projektes "MuseobilBOX - Museum zum Selbermachen" entstanden waren, vorstellen. Als besondere Attraktion werden die Schüler selbst Münzen prägen, natürlich ohne Geldwert.

Weiterlesen


1 - 20 von 38