Blumenschmuck- und Vorgartenwettbewerb

Erfurt stand 2021 ganz im Zeichen der Bundesgartenschau. Doch nicht nur im Egapark und auf dem Petersberg zeigten Fachleute ihr Können – in der ganzen Stadt grünte und blühte es. Ob auf kleinem Raum oder im großen Garten – die Erfurterinnen und Erfurter haben beim 30. Blumenschmuck- und Vorgartenwettbewerb gezeigt, wie sie ihre ganz persönliche „Mini-Buga“ schaffen. Auch in diesem Jahr wurde der Einsatz der Hobby-Gärtnerinnen und -Gärtner mit attraktiven Preisen belohnt.

30. Blumenschmuck- und Vorgartenwettbewerb

Video: Gewinner 2021

Video: Gewinner des Blumenschmuck- und Vorgartenwettbewerbs 2021 © Stadtverwaltung Erfurt

Kategorien

Ob im heimischen Garten, auf dem Balkon oder auf dem Schulhof, ob allein oder als Gemeinschaftsprojekt – drei neue Kategorien haben jedem Pflanzenfreund die Möglichkeit geboten, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Wert gelegt wurde auf eine naturnahe, bienen- und insektenfreundliche Gestaltung, die die biologische Vielfalt fördert.

  • Gemeinsam Gärtnern – soziale Projekte (Schulen, Vereine, Kindertages– und Senioreneinrichtungen etc.)
  • Ein Blick über den Gartenzaun – der Privatgarten
  • Gärtnern auf kleinstem Raum – Pflanzkübel und -kästen

Kriterien

  • standortgerechte Bepflanzung
  • Artenreichtum
  • Vielseitigkeit
  • Bienen- und Insektenfreundlichkeit
  • Gesamteindruck, Gestaltung, Pflege
  • Blütenreichtum (mind. 50 % Blühanteil)
  • keine Einzelpflanzen
  • richtiger Aufnahmezeitpunkt
  • Verwendung torffreier Erde und Verzicht auf Pestizide

Erstplatzierte des Blumenschmuck- und Vorgartenwettbewerbs 2021