Standesamt

Kontakt

Frau Popp
Leiterin Standesamt
workTel. +49 361 655-7651+49 361 655-7651faxFax +49 361 655-7649
work
Große Arche 6
99084 Erfurt

Aufgaben

Das Standesamt informiert

Sowohl das Hochzeitshaus (Fachbereiche Eheschließung und Einbürgerung) als auch die standesamtliche Urkundenstelle (Fachbereiche Geburten und Sterbefälle sowie Urkundenausstellung) im Bürgeramt sind aktuell für den Besucherverkehr geschlossen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass aufgrund der momentanen Lage bestimmte Sachverhalte prioritär bearbeitet werden. Dementsprechend wird es für andere Anliegen zu längeren Bearbeitungszeiten kommen. Für spezielle Anfragen (z. B. Vaterschaftsanerkennung, Namensänderung u. ä.) möchten wir Sie bitten, das Standesamt per Mail zu kontaktieren. Wir versuchen Ihnen so bald als möglich zu antworten und Ihnen ggf. einen Termin vorzuschlagen.
Termine zum Kirchenaustritt vereinbaren Sie bitte online.

Anforderung von Urkunden

Sofern Sie aktuell eine Personenstandsurkunde benötigen, können Sie diese per Fax, Mail, Post oder mittels unseres Online-Formulars bei uns beantragen. Die Urkunde wird Ihnen dann per Nachnahme zugeschickt.

Beurkundung von Geburten

Aktuelle Geburten werden natürlich weiterhin beurkundet. Die fertigen Unterlagen zum Baby schicken wir zusammen mit den eingereichten Unterlagen per Nachnahme an die Eltern nach Hause. Sollte die Zusendung der Unterlagen per Nachnahme nicht gewünscht werden, wird um Terminvereinbarung zwecks Abholung im Bürgeramt gebeten (bestenfalls schon im Vorfeld bzw. bei Ein-/Nachreichung der Beurkundungsunterlagen). Die zur Geburtsbeurkundung benötigten Unterlagen sollten die Kindeseltern bitte im Original im Krankenhaus einreichen. Diese werden von dort dem Standesamt weitergeleitet. Fehlende Unterlagen sollten die Kindeseltern per Post an das Standesamt übersenden bzw. im Hausbriefkasten am Haupteingang des Bürgeramtes in einem Umschlag einwerfen.

Beurkundung von Sterbefällen

Aktuelle Sterbefälle werden ebenfalls weiter beurkundet. Die fertigen Unterlagen zum Sterbefall werden dem von den Angehörigen beauftragten Bestattungsinstitut ausgehändigt. Die zur Sterbefallbeurkundung benötigten Unterlagen sollten die Angehörigen im Original beim Bestattungsinstitut einreichen. Diese werden von dort dem Standesamt weitergeleitet. Fehlende Unterlagen sollten die Angehörigen dem Bestattungsinstitut übergeben, per Post an das Standesamt senden oder im Hausbriefkasten am Haupteingang des Bürgeramtes in einem Umschlag einwerfen. Nicht-Erfurter Bestattungsinstitute werfen die Unterlagen zum zu beurkundenden Sterbefall bitte grundsätzlich im Hausbriefkasten am Haupteingang des Bürgeramtes in einem Umschlag ein – hier erfolgt die Zusendung der Dokumente dann per Nachnahme; es sei denn, das Bestattungsinstitut vereinbart vorab einen Termin mit dem Standesamt.

Information für Brautpaare

Sie beabsichtigen in den nächsten 6 Monaten zu heiraten und möchten die Ehe anmelden? Hierfür bieten wir Ihnen zwei Möglichkeiten an:

  1. Sie nutzen die Möglichkeit der schriftlichen Anmeldung – hierzu füllen Sie beide bitte jeweils das Formular Eheschließung: Information Unterlagen Anmeldung aus. Die beiden ausgefüllten und unterschriebenen Formulare schicken Sie bitte zusammen mit Ihren Personalausweis- oder Reisepasskopien sowie den notwendigen Originalurkunden/Dokumenten dem Standesamt per Post zu (Postanschrift: Standesamt Erfurt, 99111 Erfurt). Die Dokumente können Sie auch gerne in einem Umschlag in den Hausbriefkasten des Bürgeramtes einwerfen (Bürgermeister-Wagner-Straße 1; bitte beschriften Sie den Umschlag mit: Standesamt/ Eheabteilung) – bitte beachten Sie, dass das Hochzeitshaus (Große Arche 6) über keinen Hausbriefkasten verfügt. Oder
  2. Sie vereinbaren einen Termin zur persönlichen Vorsprache im Standesamt / Hochzeitshaus per Mail (standesamt@erfurt.de); bei der Terminanfrage wäre es wünschenswert, wenn Sie uns bereits den folgenden Fragebogen ausgefüllt mit übersenden (Standesamt: Fragebogen zur Eheanmeldung).

Angaben zu Ihren Trauzeugen (Name, Anschrift und Ausweisdokument) können Sie uns gerne per Brief, Fax oder Mail zukommen lassen (bitte bis spätestens eine Woche vor der Eheschließung).

Das Standesamt Erfurt bietet aktuell im Hochzeitshaus für die Brautpaare eine Auswahl von Stammbüchern an, welche dort kostenpflichtig erworben werden können.

Alle drei Trausäle im Hochzeitshaus sind aktuell für 20 Gäste bestuhlt (Stand: 21.04.2022). Folglich dürfen sich mit dem Brautpaar und dem diensthabenden Standesbeamten maximal 23 Personen im Trausaal aufhalten. Wer die Gäste sind, bestimmt das Brautpaar (dies können Trauzeugen, Kinder, Verwandte, Fotograf, Dolmetscher etc. sein).

3-G-Zugangsbeschränkung und Maskenpflicht

Aufgrund der vom Oberbürgermeister der Stadt Erfurt erlassenen und aktuell geltenden Hausordnung (Stand: 04.05.2022) gilt im Standesamt keine 3-G-Zugangsbeschränkung  und keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung mehr.

Einbürgerung, Staatsangehörigkeitsangelegenheiten sowie öffentlich-rechtliche Namensänderung

Bereits anhängige Verfahren in o. g. Sache werden selbstverständlich weiterhin bearbeitet.  Zur Nachreichung von Unterlagen in bereits anhängigen Verfahren nutzen Sie bitte weiterhin den Postweg, wie oben beschrieben.

Temporäre Aussetzung der Terminvergabe wird verlängert; Terminanfragen ab dem 02.05.2022 wieder möglich

Aufgrund der weiterhin unverhältnismäßig langen Vorlaufzeit an Terminvergaben, dem unverändert bestehenden Engpass an Personal und dem immens hohen Arbeitsaufkommen bei steigenden Anfragen und Antragszahlen, muss die Aussetzung der Terminvergabe im Fachbereich Einbürgerung leider verlängert werden. Wir bedauern diese Entscheidung sehr.

Wir freuen uns jedoch mitteilen zu können, dass ab dem 02.05.2022 die Terminvergabe im Fachbereich Einbürgerung/ Staatsangehörigkeitsangelegenheiten/ öffentlich-rechtliche Namensänderung wieder aufgenommen wird. Gleichzeitig wird darauf hingewiesen, dass auch diese künftigen Termine mit längeren Wartezeiten verbunden sein werden. Im Hinblick auf den Gleichbehandlungsgrundsatz erfolgt die Terminvergabe ab dem 02.05.2022 ausschließlich per E-Mail, chronologisch nach Posteingang. Bitte beachten Sie, dass frühere Terminanfragen keine Berücksichtigung finden können. Ihre E-Mail mit der Terminanfrage samt Angaben über die Personenzahl sowie jeweils den vollständigen Namen, Geburtsdatum, Wohnanschrift und eine Telefonnummer richten Sie ab dem 02.05.2022 bitte an folgende E-Mail-Adresse: standesamt@erfurt.de

Ungeachtet dessen ist die Stadtverwaltung Erfurt weiterhin bestrebt, geeignete personelle und arbeitsorganisatorische Maßnahmen zu realisieren, um Warte- und Bearbeitungszeiten zu verkürzen und schnellstmöglich wieder in vollem Leistungsumfang für Sie da zu sein. Wir empfehlen, dass Sie sich regelmäßig an dieser Stelle über Neuigkeiten informieren.

Sie können gern unseren Einbürgerungs-Check nutzen, um von Zuhause aus unverbindlich zu prüfen, ob Sie aller Voraussicht nach die wichtigsten Voraussetzungen für eine Einbürgerung erfüllen.

Bitte sehen Sie von der postalischen Zusendung von Einbürgerungsanträgen ab, da diese keine persönliche Vorsprache ersetzen. Des Weiteren bitten wir Sie, von Sachstandsanfragen zu laufenden Verfahren abzusehen. Bereits vereinbarte Termine behalten selbstverständlich Ihre Gültigkeit.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns für Ihre Geduld.

Ihr Standesamt Erfurt

 

Wichtiger Hinweis zur Barrierefreiheit im Hochzeitshaus

Sie haben einen Termin im Hochzeitshaus und sind Rollstuhlfahrer oder gehbehindert bzw. haben ein gesundheitliches Handicap, welches Ihnen das Treppensteigen unmöglich macht? Oder Sie haben Gäste in der Hochzeitsgesellschaft, welche in ihrer Mobilität eingeschränkt sind?
Dann geben Sie dies bitte den Mitarbeiter/-innen des Standesamtes im Vorfeld bekannt, damit entweder eine entsprechende Rampe am Portal angebracht oder Ihr Termin im Erdgeschoss des Hochzeitshauses durchgeführt werden kann.
Das denkmalgeschützte Hochzeitshaus ist leider nicht barrierefrei. Ein Aufzug ist nicht vorhanden.

Beurkundung von Personenstandsfällen (Ehe, Geburt, Tod)

  • Führung der Personenstandsbücher

  • Beurkundung und Beglaubigung von Erklärungen zur Namensführung, zur Vaterschaft, zur Mutterschaft

  • Ausstellung von Personenstandsurkunden

  • Mitwirkung bei Eheschließungen

  • öffentlich-rechtliche Namensänderungen

  • Bearbeitung von Staatsangehörigkeitsangelegenheiten

  • Kirchenaustritte

Standort der Abteilung für Eheschließungen sowie für die Anliegen Namensänderung, Einbürgerung, Staatsangehörigkeitsangelegenheiten:

       Große Arche 6,  99084 Erfurt

       Info-Telefon:   0361 655-7651
 

Standort der Urkundenstelle, Geburts- und Sterbefallabteilung, Kirchenaustritte:

      Bürgermeister-Wagner-Straße 1,   99084 Erfurt

      Info-Telefon:   0361 655-7654      

Hinweise:

Eheschließungen finden im Hochzeitshaus, Große Arche 6, statt:

  Dienstag        09:00 - 12:00 Uhr

  Mittwoch         09:00 - 12:00 Uhr

  Donnerstag   09:00 - 12:00 Uhr und 

                           14:00 - 15:30 Uhr

  Freitag             09:00 - 12:00 Uhr

  Samstag         09:00 - 12:00 Uhr

Trauungen im Rathausfestsaal finden in den Monaten Mai und August in der Regel zusätzlich am letzten Samstag im Rathausfestsaal von 09:00 bis 12:00 Uhr statt.

Aufgrund der aktuellen Pandemielage können wir Ihnen für 2022 leider keine Termine für Trauungen im Rathausfestsaal anbieten.

Im Jahr 2022 können Trauungen im Mainzpavillon des Egaparks zu folgenden Terminen durchgeführt werden:

09.07.2022
23.07.2022
06.08.2022

Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte zunächst per E-Mail direkt an die Ega GmbH unter info@egapark-erfurt.de.

Weitere Informationen unter Heiraten in Erfurt.



Sprech- und Öffnungszeiten

Dienstag09:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag09:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag09:00 - 12:30 Uhr

Nur mit vorheriger Terminvereinbarung.

Verkehrsmittel

Stadtbahn Linie 2, 3, 6 Haltestelle Fischmarkt/Rathaus