Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Erfurter Weihnachtsmarkt von anno dazumal: Gefragt sind persönliche Erinnerungen

17.12.2014 13:37

Heute gehört der Erfurter Weihnachtsmarkt zu den touristisch vielbesuchten Märkten in Deutschland. Noch bis vor wenigen Jahrzehnten präsentierte er sich bescheidener, in mancherlei Hinsicht vielleicht auch spezieller. Weihnachtsmarktbesucher, wie Händler, werden nun von der Volkskundlichen Beratungs- und Dokumentationsstelle für Thüringen herzlich gebeten, ihre Erinnerungen an frühere Erfurter Weihnachtsmärkte aufzuschreiben.

Was steht wirklich in den "Dunkelmännerbriefen"?: Stadtmuseum Erfurt lädt zur kurzweiligen Mittagspause ein

16.12.2014 13:58

Zum letzten Mal in diesem Jahr lädt Kuratorin Gudrun Noll - Reinhardt zu einer kurzweiligen Mittagspause ins Stadtmuseum in die Johannesstraße 169 ein. Am Donnerstag, dem 18. Dezember 2014, spricht sie 12:00 Uhr zum Thema "Kritik, Satire, Parodie - Was steht wirklich in den 'Dunkelmännerbriefen'?"

Wandmosaik von Josep Renau – Restaurierung und Wiederanbringung am Moskauer Platz dank Wüstenrot Stiftung gesichert

15.12.2014 13:24

Seit Herbst 2013 arbeitet die Kulturdirektion der Landeshauptstadt Erfurt am weiteren Umgang mit dem eingelagerten Wandbild „Die Beziehung des Menschen zu Natur und Technik“ des spanischen Künstlers Josep Renau (1907-1982). Nach Abriss des Kultur- und Freizeitzentrums am Moskauer Platz war es eingelagert worden und gehörte dem Investor des neu zu errichtenden Nahversorgungszentrums am gleichen Ort, der heutigen RTLL Unternehmensgruppe Zwickau.

Aus dem Fundus der weltweit größten erhaltenen Handschriftensammlung eines spätmittelalterlichen Gelehrten: Handschriftenwechsel im Erfurter Stadtmuseum

09.12.2014 14:52

Ab Dienstag, 9. Dezember 2014, präsentiert das Stadtmuseum Erfurt im "Haus zum Stockfisch", Johannesstraße 169, eine juristische Handschrift der berühmten Handschriftensammlung Amploniana, die auf den Arzt und Gelehrten Amplonius Rating de Berka zurückgeht. Das Blatt 134v zeigt eine farbenfrohe Initialgestaltung mit Blattgold verzierten Blättern und Blüten aus dem Jahre 1432.

Stadtparktreppe im neuen Glanz: Historisches Wasserspiel mit zwei Fontänen lädt im Frühjahr zur Entspannung ein

08.12.2014 11:00

Heute, am Montag, dem 8. Dezember, wurde die ursprünglich nach Plänen des Gartendirektors Bromme und des Stadtbaudirektors Kortüm 1909 und 1910 erbaute und nun umfassend sanierte Stadtparktreppe durch den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt, Andreas Bausewein und den Beigeordneten für Bürgerservice und Sicherheit, Udo Götze, im neuen Glanz präsentiert. Die historische Treppenanlage ist Bestandteil der denkmalgeschützten Stadtpark-Anlage.

Carl Blechen – Landschaft als Spiegel der Seele. Vortrag mit Prof. Dr. Helmut Börsch-Supan, Kunsthistoriker

05.12.2014 13:29

Am Dienstag, dem 9. Dezember 2014, findet um 18 Uhr im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung " Beobachtung und Ideal. Ferdinand Bellermann - ein Maler aus dem Kreis um Humboldt" ein weiterer Vortrag statt. Prof. Dr. Helmut Börsch-Supan, prominenter deutscher Kunsthistoriker, referiert zum Thema "Carl Blechen – Landschaft als Spiegel der Seele".

Führung in der Ausstellung "Für Kaiser, Gott und Vaterland?"

05.12.2014 12:33

Im Rahmen des Ausstellungsprojektes "Drei Ausstellungen in einem" findet am Sonntag, 14. Dezember 2014 um 11 Uhr eine öffentliche Führung mit der Direktorin und Kuratorin Dr. Marina Moritz durch die Ausstellung "Für Kaiser, Gott und Vaterland? Das kurze Leben des Ernst Heller (1884-1916)" statt.

Chanukka, das jüdische Lichterfest

03.12.2014 14:01

Am Dienstagabend, dem 16. Dezember 2014 (nach jüdischem Kalender der Vorabend des 25. Tags des Kislew im Jahr 5775) beginnt mit Einbruch der Dunkelheit Chanukka. Um 19:00 Uhr wird vor dem Rathaus am Fischmarkt die erste Kerze des Chanukka-Leuchters angezündet. Der Leuchter wurde vom Erfurter Metallkünstler Matthias Kaiser entworfen und gebaut und wird dieses Jahr zum 7. Mal vor dem Rathaus aufgestellt.

Buchpräsentation "Für Kaiser, Gott und Vaterland? Das kurze Leben des Ernst Heller (1884-1916)"

03.12.2014 13:14

Im Rahmen des Ausstellungsprojektes "Drei Ausstellungen in einem" findet am Donnerstag, dem 11. Dezember 2014, 18 Uhr, die Buchpräsentation "Für Kaiser, Gott und Vaterland? Das kurze Leben des Ernst Heller (1884-1916)" mit der Autorin und Kuratorin der Ausstellung, Dr. Marina Moritz, statt. Moderiert wird die Veranstaltung von Hanno Müller, Redakteur der "Thüringer Allgemeine".

Der Erinnerungsort Topf & Söhne hat den Museumspreis 2014 der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen erhalten

02.12.2014 15:30

Der „Erinnerungsort Topf & Söhne – Die Ofenbauer von Auschwitz“ in Erfurt ist mit dem Museumspreis 2014 der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen ausgezeichnet worden. Diese Auszeichnung wird alle zwei Jahre von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen gemeinsam mit dem Hessischen Museumsverband (HMV) und dem Museumsverband Thüringen (MVT) ausgelobt. Sie ist mit einem Preisgeld von 25.000 Euro und der Herausgabe einer eigenen Broschüre verbunden. Die feierliche Preisübergabe fand am 2. Dezember 2014 im Erinnerungsort unter anderem im Beisein von Christoph Matschie, Thüringer Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, und dem Oberbürgermeister der Stadt Erfurt, Andreas Bausewein, statt.

"Morgen Kinder wird's was geben…" Historisches Spielzeug wird in einer Kabinettausstellung im Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt präsentiert

27.11.2014 11:53

Weihnachten und Spielzeug gehören zusammen, so auch im Museum für Thüringer Volkskunde in Erfurt. Pünktlich zum 1. Advent präsentiert deshalb das Museum seinen Besuchern im Rahmen einer Kabinettausstellung ausgewählte Stücke aus eigenen Sammlungsbeständen. Gezeigt werden Puppenmöbel, Puppen und Zubehör, Beschäftigungsspiele, Bücher und Holzspielzeug aus der Zeit um 1900 bis Ende der 1950er Jahre. Zu sehen sind auch Spielfahrzeuge aus DDR-Produktion, entstanden zwischen 1965 und 1985.

„Judentum entdecken“ Neues Detektivspiel nun auch in der Kleinen Synagoge Erfurt

25.11.2014 13:27

Familien haben ab dem 25.11.2014 die Möglichkeit, einen Detektiv-Rucksack an dem Empfang der Kleinen Synagoge zu leihen. Mit Hilfe von Lupe, Kompass und weiteren Gegenständen lassen sich knifflige Rätselaufgaben lösen. Die Detektiv-Rucksäcke richten sich an Familien mit Kindern.

Heinz Zander – "Fabelhafte Begegnungen" im Schlossmuseum Molsdorf

24.11.2014 09:46

Anlässlich des 75. Geburtstages des am 2. Oktober 1939 in Wolfen geborenen Malers, Zeichners, Grafikers, Illustrators und Schriftstellers Heinz Zander präsentiert das Schlossmuseum Molsdorf am Schloßplatz 6 in Erfurt-Molsdorf noch bis zum 7. Dezember 22 ausgewählte Gemälde aus der Sammlung Thoms.

Interaktive Präsentation der wertvollen jüdischen Handschriftensammlung auf der Internetplattform der Alten Synagoge in Erfurt

12.11.2014 13:37

Wertvolle jüdische Handschriften kann man seit kurzem auf der Internetseite des Museums Alte Synagoge Erfurt interaktiv erleben. Die Erfurter Hebräischen Handschriften der Staatsbibliothek zu Berlin gehören zu den ältesten in Europa erhaltenen jüdischen Schriftstücken, sie gewähren Einblicke in das hoch entwickelte Geistesleben der ersten jüdischen Gemeinde Erfurts.


1 - 20 von 106