Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Alte Holz-Fässer und Balken vor einem Zitat Bismarcks
© Stadtverwaltung Erfurt/Dirk Urban

Öffentliche Führung zur Sonderausstellung mit anschließender Bierverkostung

14.12.2018 09:21

Am Dienstag, dem 18. Dezember, führt ab 17:00 Uhr Claudia Meißner, Museumspädagogin im Stadtmuseum, kurzweilig durch die Geschichte des Bieres. Beginnend bei den Anfängen in Mesopotamien über die mittelalterlichen Biereigen bis hin zu den Großbrauereien der Industrialisierung entwirft sie ein umfangreiches Bild des beliebten Volksgetränks.

Weiterlesen

Ausstellung im Stadtarchiv: „Erfurts Märkte und Volksfeste – Ein Blick in ihre Geschichte“

14.12.2018 08:57

Ab sofort präsentiert das Stadtarchiv die kleine Ausstellung „Erfurts Märkte und Volksfeste. Ein Blick in die Geschichte“. Die Ausstellung spannt einen Bogen vom Messeprivileg des Kaisers Ludwig IV. aus dem Jahr 1331 über die Jahrmärkte und Schützenfeste bis zu den heute stattfindenden Märkten und Festen. Abbildungen und Fotos aus früherer Zeit zeigen anschaulich diese Entwicklung.

Weiterlesen

Ein Mann steht vor einer großen Tafel in einer Ausstellung
© Stadtverwaltung Erfurt

Abschlussführung im Grafikkabinett des Angermuseums

13.12.2018 14:17

Zur Abschlussführung im Rahmen der Ausstellung „Elephantographia Curiosa“ lädt Carsten Berndt, Historiker und Publizist am Dienstag, dem 18. Dezember, um 17 Uhr in das Grafikkabinett des Angermuseums ein.

Weiterlesen

Seite aus der hebräischen Bibel "Erfurt Bibel 2", die Mikrographien zeigt, also Fabelwesen, die aus Buchstaben geformt sind.
© Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Salām – Schalom – Grüß Gott: Eine etwas andere Führung durch die Alte Synagoge

13.12.2018 13:14

Am Samstag, dem 15. Dezember, findet um 10 Uhr im Museum Alte Synagoge eine außergewöhnliche Führung statt. Unter dem Motto „Salām – Schalom – Grüß Gott. Islam, Judentum und Christentum“ erfahren Besucher anhand von Objekten des Museums Grundlagen der jüdischen Religion – ergänzt durch Informationen zur Glaubenspraxis im Islam und Christentum.

Weiterlesen

Blick in einen großen Gang mit Vitrinen und Bildern
© Stadtverwaltung Erfurt

Bier als Kulturgut – Kurzführung und Verkostung im Stadtmuseum

10.12.2018 14:32

Am Donnerstag, dem 13. Dezember, ab 12:00 Uhr lädt Hardy Eidam, Oberkurator im Stadtmuseum, zu „10 Minuten Stadtgeschichte“ in der Mittagspause. Er nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf einen unterhaltsamen Kurzrundgang durch die Sonderausstellung „Es braut sich was zusammen – Erfurt und das Bier“.

Weiterlesen

Menschen betrachten Ausstellungstafeln.
© Stadtverwaltung Erfurt

Öffentliche Führung durch die Ausstellung über Paul Schäfer im Erinnerungsort Topf & Söhne

07.12.2018 12:37

Am Sonntag, dem 9. Dezember, um 15:30 Uhr lädt der Erinnerungsort Topf & Söhne zur letzten öffentlichen Führung in diesem Jahr durch die Sonderausstellung „Die zwei Tode des Paul Schäfer. Legende und Lebensgeschichte eines Erfurter Kommunisten“ ein. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Kinder sitzen an einem Tisch, ein Junge liest.
© Stadtverwaltung Erfurt / Stadtarchiv

Gemeinsam mit den Enkeln auf Schatzsuche gehen

30.11.2018 12:13

„Erinnern Sie sich noch an das heimliche Lesen unter der Bettdecke?", fragt Christina Klauke Erfurts Senioren. Gemeinsam mit Jungen und Mädchen der vierten Klassen will die Bibliothekarin all' die spannenden, lustigen oder fantastischen Bücher-Schätze wiederentdecken, die die heutigen „Best-Ager" als Kinder nicht nur allabendlich, sondern auch auf Schulhöfen, in Bussen und Bahnen, an Küchentischen oder in Sofaecken gelesen haben. Unter dem Motto „Das war Omas Lieblingsbuch" will das Amt für Bildung, vertreten durch die Arbeitsstelle Bibliothekspädagogik der Stadtbibliothek und die Abteilung Schulträger im diesjährigen Vorlesewettbewerb die besten Vorleser der Stadt ermitteln.

Weiterlesen

Gemalte Winterlandschaft
© Baldur Schönfelder

Freier Eintritt am 4. Dezember in den Städtischen Museen und Ausstellungen

29.11.2018 15:59

Am Dienstag, dem 4. Dezember, öffnen die Erfurter Kunst- und Geschichtsmuseen, das Naturkundemuseum und das Museum für Thüringer Volkskunde bei freiem Eintritt ganztägig ihre Türen. Die Museen bieten ihren Gästen am letzten eintrittsfreien Dienstag in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm.

Weiterlesen

Großer, neuarmiger Kerzenständer, mit dem das Fest Chanukka gefeiert wird, vor dem Erfurter Rathaus
© Stadtverwaltung Erfurt

Erinnerung an ein Wunder: Am 2. Dezember wird am Chanukka-Leuchter das erste Licht entzündet

28.11.2018 17:36

Am Sonntagabend, dem 2. Dezember 2018 (nach jüdischem Kalender der Vorabend des 25. Kislew des Jahres 5779), beginnt mit Einbruch der Dunkelheit Chanukka. Um 17:00 Uhr wird vor dem Rathaus am Fischmarkt die erste Kerze des Chanukka-Leuchters angezündet.

Weiterlesen

Im Vordergrund liegt der Knabe in einen von sechs Engeln umgebenen Steintrog gebettet, in dem er gleichsam zu schweben scheint. Links hinter dieser Krippe kniet Maria in jugendlicher Schönheit. Ihr mit einem feinen durchsichtigen Schleier bedecktes Haupt ist in ein magisches Licht getaucht. Andächtig betet sie das Kind an. Die Gestalt Josefs ist etwas weiter in den Hintergrund gerückt; von rechts drängen sich vor ihm Ochs und Esel an die Krippe. In seiner Haltung drückt der bärtige Mann das Erstaunen über das Geschehen aus. In einem fensterartigen Auschnitt eröffnet sich links oben der Blick auf eine hügelige Landschaft mit Schafen und Hirten. Im nächtlichen Himmel schwebt der Engel, der den Hirten das Ereignis verkündigt. Im Hintergrund rechts stehen drei erregt gestikulierende bärtige Männer, es sind wohl die herbeigeeilten Hirten, die dem Kinde huldigen wollen.
© Angermuseum Erfurt, Inv.-Nr. MA 72

Vom Christkind und anderen Babys

26.11.2018 13:30

Unter dem Motto „Vom Christkind und anderen Babys“ bietet die Stadtbibliothek am Domplatz am Dienstag, dem 11. Dezember, von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr einen weiteren Workshop aus der Reihe „Tausendsassa Kinderbuch“ an.

Weiterlesen

Drei Männer halten ein Bild, davor liegt ein Fotograf
© Stadtverwaltung Erfurt

Renau-Wandbild: Abschluss der Restaurierung und Wiederaufstellung für Mitte 2019 geplant

26.11.2018 13:26

Die „Zielgerade“ ist erreicht: Voraussichtlich ab Mitte 2019 kann das Renau-Wandbild wieder an seinem ursprünglichen Ort am Moskauer Platz in Erfurt bewundert werden. Dies teilte die Kulturdirektion der Landeshauptstadt gemeinsam mit dem zentralen Finanzierungspartner, der Wüstenrot Stiftung, mit.

Weiterlesen

Titelbild eines Buches mit fahneschwenkenden Soldaten auf einem Auto
© Europa Verlag

Der wahre Beginn unserer Demokratie: Vortrag über die Novemberrevolution vor 100 Jahren

16.11.2018 09:53

Der Erinnerungsort Topf & Söhne beschließt sein Veranstaltungsjahr mit einem Blick in die Geschichte der Novemberrevolution vor 100 Jahren und ihrer Bedeutung für uns heute. Am Mittwoch, dem 21. November stellt der Historiker, Autor und Journalist Dr. Wolfgang Niess um 19 Uhr sein neues Buch „Die Revolution von 1918/19. Der wahre Beginn unserer Demokratie“ vor.

Weiterlesen

„Der andere Marx“ und der Lesekreis Karl Marx

14.11.2018 09:38

Am Montag, dem 19. November 2018 findet von 19 bis 20:30 Uhr in der Volkshochschule Erfurt, Schottenstraße 7 der Vortrag „Der andere Marx“ statt.

Weiterlesen

Vier Personen stehen neben einem Bild zweier Begonien
© Stadtverwaltung Erfurt/Dirk Urban

Wiedererwerbung des Kunstwerks „Begonien (Rot und Gelb)“ von Emil Nolde für das Angermuseum Erfurt

12.11.2018 16:16

Es ist ein außerordentlicher Glücksfall, dass nach der Erwerbung des Gemäldes „Weiden II“ von Christian Rohlfs im Dezember 2017 mit dem Ankauf von Emil Noldes Blumenstillleben „Begonien (Rot und Gelb)“ nun ein weiteres bedeutendes Werk der Klassischen Moderne ins Angermuseum Erfurt zurückkehrt. Beide Gemälde gingen der Gemäldesammlung 1937 durch die nationalsozialistische Beschlagnahmung sogenannter „Entarteter Kunst“ verloren.

Weiterlesen

Männer sitzen an Tischen und spielen Schach
© Stadtverwaltung Erfurt

Fünftes Schach-Gedenkturnier im Erinnerungsort Topf & Söhne

08.11.2018 10:53

Das Königsgambit-Gedenkturnier findet in diesem Jahr am 10. November von 9:30 Uhr bis 16 Uhr in Erinnerung an Aaron Nimzowitsch (1886 –1935), den „Ersten unter den Hypermodernen“ statt.

Weiterlesen


1 - 20 von 165