Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Text: Sprechen Sie darüber!
© Stadtverwaltung Erfurt

Einfach und so schwer zugänglich: Sprechen Sie darüber!

27.10.2020 16:24

Der 25. November gilt international als der Tag gegen Gewalt an Frauen. Seit 1981 organisieren Menschenrechtsorganisationen jährlich Veranstaltungen, um die Einhaltung der Menschenrechte gegenüber Frauen und Mädchen zu thematisieren. In diesem Jahr nutzt die Stadt Erfurt gemeinsam mit ihrem Netzwerk gegen häusliche Gewalt den Gedenktag schon vier Wochen früher für den Start einer ganz besonderen Kampagne. Unter dem Titel „Sprechen Sie darüber!“ soll sie Wege aus der häuslichen Gewalt in den Fokus rücken und dazu Mut machen, sie zu gehen.

Weiterlesen

ein Mann und drei Mädchen sitzen gemeinsam vor verschiedenen Blättern Papier und gestalten sie mit Spraydosen
© Stadtverwaltung Erfurt

Jugendliche machen Verteilerkästen zu Kunstwerken

12.10.2020 17:14

Mehrere tausend Verteilerkästen besitzt die Stadt in ganz Erfurt – und damit ebenso viele kleine Flächen, die regelmäßig zum Opfer von Schmierereien und Hassparolen werden. Ein Projekt des Kriminalpräventiven Rates (KPR) der Stadt Erfurt, der Malschule der Erfurter Volkshochschule und des Fördervereins Malschule soll punktuell Abhilfe schaffen. Aus den grauen Kästen sollen kleine Kunstwerke werden.

Weiterlesen

Schule und Internat wegen Corona-Infektion geschlossen

23.09.2020 09:13

Wegen einer bestätigten Corona-Virus-Infektion wird das Staatliche regionale Förderzentrum (FÖZ 1) am Andreasried mit sofortiger Wirkung geschlossen.

Weiterlesen

große Straßenkreuzung mit Mauer im Hintergrund
© Stadtverwaltung Erfurt

Neues Street-Art-Projekt in der Trommsdorffstraße

12.08.2020 09:53

Im Herbst soll der nächste Schauplatz für Street-Art in Erfurt entstehen. Dann wird die Mauer entlang des Grundstücks der Andreas-Gordon-Schule in der Trommsdorffstraße gestaltet. Bis zum 4. September 2020 können sich Künstlerinnen und Künstler mit ihrem Entwurf beim Kriminalpräventiven Rat der Landeshauptstadt bewerben.

Weiterlesen

Zwei Personen mit Mund-Nasen-Masken und eine in Schutzkleidung in einem Behandlungsraum
© Stadtverwaltung Erfurt

Abstrichstelle im HsD geht wieder in Betrieb

06.08.2020 08:33

Die Abstrichstelle im Haus der sozialen Dienste am Juri-Gagarin-Ring 150 geht wieder in Betrieb.

Weiterlesen

eine Wand in einem Tunnel ist mit verschiedenen Bildern im Comic-Stil bemalt
© Stadtverwaltung Erfurt

Das größte Comic Erfurts schmückt die Puschkinbrücke

10.07.2020 11:43

„Erfurt ist um ein Kunstwerk reicher“, sagt Andreas Horn, Beigeordneter für Sicherheit und Umwelt. Stolz blickt er auf die Eisenbahnunterführung in der Puschkinstraße. Hier sind innerhalb von zwei Wochen Schmierereien, Hassparolen und unerlaubt angebrachte Plakate verschwunden. Eingezogen ist eine kleine Meise, die Passanten mit auf ihre Reise nimmt.

Weiterlesen

Erfurt ist seit heute „Corona-frei“

12.06.2020 12:16

Erfurt ist seit heute „Corona-frei“. Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie im März in Erfurt 138 Personen positiv auf den Virus getestet. 136 gelten nunmehr als genesen, zwei Personen waren in Zusammenhang mit SARS-VoV-2 verstorben. Zuletzt war noch für eine Infizierte Quarantäne angeordnet. Diese lief mit dem gestrigen Tag aus, somit zählt auch sie zu den Genesenen und für die Thüringer Landeshauptstadt steht in Sachen Corona eine „Null“.

Weiterlesen

eine Frau zerknickt eine Zigarette mit den Händen
© Stadtverwaltung Erfurt

Weltnichtrauchertag warnt Jugendliche vor Manipulation

30.05.2020 12:53

Jugendliche vor Manipulationen durch die Tabakindustrie zu schützen und sie vor Tabak- und Nikotinkonsum zu bewahren, steht beim diesjährigen Weltnichtrauchertag im Vordergrund. Der 1987 von der Weltgesundheitsorganisation WHO initiierte Aktionstag findet jährlich am 31. Mai statt.

Weiterlesen

vier Männer stehen in einer Eisenbahnunterführung und halten Entwürfe in die Kamera
© Stadtverwaltung Erfurt

Eisenbahnunterführung wird zur Fabelwelt

29.05.2020 12:11

Noch schmücken Schmierereien den Stahlbeton. Das soll sich im Juni ändern: Unter 22 Bewerbungen auf die städtische Ausschreibung haben sich Felix Schwager und Stefan Kowalczyk durchgesetzt und verwandeln die Eisenbahnbrücke in der Puschkinstraße in eine tierische Fabelwelt.

Weiterlesen

Neue Thüringer Verordnung soll für Einheitlichkeit sorgen

13.05.2020 15:10

Seit heute gilt die neue Thüringer Coronavirus-Eindämmungsverordnung. Sie soll einen Fahrplan festlegen, wie bislang beschränkte Bereiche Stück für Stück freigegeben werden. Die bislang gültige Allgemeinverfügung der Stadt Erfurt hat Oberbürgermeister Andreas Bausewein heute aufgehoben. Fortan gilt als Rechtsgrundlage nur noch die Verordnung des Freistaats.

Weiterlesen

Sportbetrieb öffnet ab Montag die Freiluftanlagen

13.05.2020 15:02

Gute Nachrichten für den Vereinssport: Ab kommenden Montag öffnet der Erfurter Sportbetrieb seine Freiluftanlagen. Zudem gehen auch die Radrennbahn, die Eissporthalle, die Leichtathletikhalle und die Riethsporthalle ans Netz, so dass hier Vereinstraining wieder möglich ist.

Weiterlesen

Landesverordnung „mehr als schwammig“ formuliert

13.05.2020 14:49

Erfurts Kulturbeigeordneter Dr. Tobias J. Knoblich kritisiert die seit heute gültige Thüringer Landesverordnung. „Für öffentliche Veranstaltungen liegt der schwarze Peter nun bei uns“, sagte er.

Weiterlesen

Erfurter Bibliothek öffnet voraussichtlich am 11. Mai

29.04.2020 15:39

Die Erfurter Stadt- und Regionalbibliothek am Domplatz wird voraussichtlich am 11. Mai wieder öffnen, teilte die zuständige Erfurter Bürgermeisterin Anke Hofmann-Domke mit.

Weiterlesen

Warum nicht alle Erfurter Museen nächste Woche öffnen

29.04.2020 15:53

Die Erfurter Museen und das Stadtarchiv werden in zwei Schüben wieder öffnen. Wie Erfurts Kulturbeigeordneter Dr. Tobias Knoblich mitteilte, werden am 6. Mai die Alte Synagoge, das Stadtmuseum, der Erinnerungsort Topf & Söhne, das Angermuseum, die Kunsthalle, die Burg Gleichen sowie das Stadtarchiv mit dem Besucherbetrieb beginnen.

Weiterlesen

Privatleute halten sich immer weniger an Corona-Auflagen

28.04.2020 16:41

Wie das Bürgeramt der Stadt Erfurt seit einigen Tagen feststellen muss, schwindet die Akzeptanz der Erfurter und Erfurterinnen zu den bestehenden Infektionsschutzregelungen und Vorsichtsmaßnahmen. In Kombination mit der Schönwetterlage stelle sich das immer öfter als Problem dar, sagte Andreas Horn, der zuständige Beigeordnete für Sicherheit und Umwelt. „Unsere Kontrolleure treffen zunehmend auf Unmut und Unverständnis.“

Weiterlesen


1 - 20 von 29