Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

„Vom Kommen und Gehen. Unterwegs im Mittelalter“ Führung für Familien am 2. Januar 2018 durch die Sonderausstellung in der Alten Synagoge

28.12.2017 08:00

Am Dienstag, dem 2. Januar 2018, findet um 11:00 Uhr in der Alten Synagoge eine Führung für Familien durch die aktuelle Sonderausstellung „Gekommen um zu bleiben? Die zweite jüdische Gemeinde in Erfurt 1354 – 1454“ statt. Unter dem Titel „Vom Kommen und Gehen“ sind große und kleine Entdecker im Mittelalter unterwegs und erfahren spannende Details aus dieser Zeit.

Das Jahr beginnt mit neuen Brettspielen

22.12.2017 11:09

Am Montag, dem 15. Januar, lädt die Stadt- und Regionalbibliothek am Domplatz 1 wieder zwischen 14 und 16 Uhr alle Brettspielfreunde zum Kennenlernen neuer Spiele ein.

Nachdenken über die Tungerstraße 8: Fragebogenaktion endet am 12. Januar

21.12.2017 13:40

Vergangene Woche erhielten 4.000 Bewohnerinnen und Bewohner vom Herrenberg, Wiesenhügel und Drosselberg eine Fragebogen "Bürgerbefragung zur möglichen Nutzung des leerstehenden Objektes Tungerstraße 8". Darin gefragt wurde, wofür das künftige Zentrum genutzt werden soll, welche konkreten Angebote im Objekt gewünscht werden oder zu welchen Zeiten dasselbe genutzt würde. Mittlerweile sind viele Telefonate eingegangen, mit der Frage, bis wann der Fragebogen zurückgeschickt werden kann.

Aktion Biotonne Deutschland: Kostenlose Biotüten für Erfurter Haushalte

19.12.2017 11:14

Seit Oktober beteiligt sich Erfurt an der bundesweiten „Aktion Biotonne Deutschland“. Als Anreiz zur besseren Nutzung der Tonnen verteilt die Stadt nun einmalig kostenlose Biotüten an Erfurter Haushalte, die über eine Biotonne verfügen und zwar 10 Stück pro Haushalt.

Heiraten in Erfurt: Tag der offenen Tür am Samstag im Hochzeitshaus

12.12.2017 15:22

Wie bereits in den letzten Jahren lädt das Standesamt auch 2017 wieder alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Tag der offenen Tür ein. Wer bald den Bund fürs Leben eingehen oder sich allgemein über das Thema „Heiraten in Erfurt“ informieren möchte, hat dazu am Samstag, dem 16. Dezember, Gelegenheit.

Diversitätsorientierte Jugendarbeit: Gemeinsames Fortbildungsprogramm der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland (ZWST) und der Stadt Erfurt

12.12.2017 11:57

Menschen mit Migrationshintergrund bereichern unser Land und machen es vielfältig. Erfahrungen von Flucht und Vertreibung, kulturelle und religiöse Unterschiede, Ausgrenzung bis hin zu Gewalthandlungen stellen Deutschland aber auch vor große Herausforderungen. Mit der geplanten Fortbildungsreihe "Diversitätsorientierte Jugendarbeit", in Zusammenarbeit mit dem Projekt "Perspektivwechsel Plus" von der ZWST, sollen Fachkräfte der Jugendarbeit ihre Kompetenzen stärken und erweitern, um diesen Herausforderungen professionell und offen zu begegnen.

Damit die Tungerstraße 8 nicht weiter leer steht: Stadtverwaltung befragt die Bürger vor Ort

12.12.2017 09:13

„Sie sind gefragt!“, ruft Kathrin Hoyer, Beigeordnete für Umwelt, Kultur und Sport, ganz konkret Bürgerinnen und Bürger vom Herrenberg, Wiesenhügel und Drosselberg auf, über das derzeitig leerstehende Gebäude der ehemaligen Stadtteilbibliothek mitzudiskutieren.

Zehn Jahre Lokales Bündnis für Familie – zehn Bündnisaktive wurden geehrt

08.12.2017 09:22

Um Familienfreundlichkeit regional zu verankern, braucht es ein Gespür für Entwicklungen und Trends. Als Partner vor Ort haben die lokalen Bündnisse für Familie in den eigenen Reihen engagierte Menschen mit Gespür, die mit einem langen Atem, ideenreich und tatkräftig seit Jahren wirken.

Der Märchenwald hat seinen Frosch zurück!

07.12.2017 14:42

Nach dreitägiger Reparatur steht der Frosch aus „Froschkönig“ nun wieder im Märchenwald auf dem Domplatz. Am Wochenende hatten Jugendliche versucht, die Märchenfigur zu stehlen. Es gelang den Sicherheitskräften zwar, den Diebstahl zu verhindern. Schaden nahm die Figur leider trotzdem.

Zehn Jahre Lokales Bündnis für Familie in Erfurt

07.12.2017 13:17

Nach einem Grundsatzbeschluss des Stadtparlamentes im Jahr 2004 dauerte es noch knapp drei Jahre, bis sich Verwaltung, Wirtschaft und gesellschaftliche Organisationen, Vereine und Verbände einig waren, ein Bündnis für mehr Familienfreundlichkeit in Erfurt einzugehen.

Sonderausstellung „Weihnachtszauber. Fotografische Streifzüge durch drei Jahrhunderte“ im Volkskundemuseum

06.12.2017 15:00

Ein Zeitungsaufruf des Museums für Thüringer Volkskunde Erfurt mit der Bitte, private Weihnachtsfotos für eine Ausstellung einzusenden, regte 36 Familien und Einzelpersonen aus Thüringen, Sachsen und Frankreich dazu an, in ihren Alben, Kartons, Fotosammlungen, Bilddateien und Smartphones zu stöbern. Die daraus entstandene Ausstellung „Weihnachtszauber. Fotografische Streifzüge durch drei Jahrhunderte“ ist vom 7. Dezember 2017 bis zum 28. Januar 2018 im Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt zu sehen.

Neuer Glanz im Hochzeitshaus: Einweihung des renovierten Trausaals

06.12.2017 10:14

Am Nikolaustag, dem 6. Dezember 2017, wurde auch im Erfurter Standesamt ein Geschenk enthüllt. Der frühere Trausaal mit Holzintarsien im Erdgeschoss des Hochzeitshauses wurde in den letzten Wochen umgebaut und komplett neu gestaltet. Heute fand nun die offizielle Einweihung des Trausaals durch den Erfurter Oberbürgermeister Andreas Bausewein und den Erfurter Architekten Albrecht von Kirchbach statt.

Weihnachten in der DDR: Der Journalist Constantin Hoffmann liest am 14. Dezember in der Domplatz-Bibliothek

04.12.2017 10:01

„Wie war eigentlich Weihnachten in der DDR?“, auf diese Frage stieß der Journalist Constantin Hoffmann bei Recherchen in Internetforen. Vor allem junge Leute interessierte, ob dieses christliche Fest ähnlich wie in Westdeutschland gefeiert wurde, oder ob es Unterschiede gab.

Freude am Knobeln und Rechnen: Bis 31.01.2018 können Schüler und Schülerinnen beim Adam-Ries-Wettbewerb mitmachen

29.11.2017 12:57

Der Adam-Ries-Wettbewerb ist ein zur Tradition gewordener mathematischer Wettbewerb der Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen sowie Frühstarter der 4. Klassen des Landes Thüringen mit Unterstützung des Adam-Ries-Bundes e. V., des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport, des Landes-Olympiade-Komitees Mathematik sowie dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien.

Auf Klassenfahrt ins Weltall: Google Expeditionen ist ein Virtual Reality-Unterrichtstool, mit dem man spannende Reisen organisieren kann

29.11.2017 12:02

Im November startete in der Bibliothek am Berliner Platz die Aktion „Virtuelle Klassenreisen mit Google Expeditions“ – ein gemeinsames Projekt von Stiftung Lesen und der Google Zukunftswerkstatt. Das Pilotprojekt, an dem sieben Bibliotheken in Deutschland teilnehmen, richtet sich besonders an Schüler der 3. bis 6. Klasse und natürlich auch an deren Lehrer.

Erfurter Klavierduos erfolgreich auf internationaler Bühne

28.11.2017 14:56

Monatelang haben sie für diesen Höhepunkt in ihrem jungen Musikerleben geübt. Erst allein am Klavier, dann zu zweit. So mancher Schweißtropfen muss nämlich verrinnen, bis es so richtig gut klingt, wenn man vierhändig am Klavier musiziert. Es gilt genau auf den Anschlag der Partnerin zu hören, gemeinsam zu atmen, bis alles voll und rund, „aus einem Guss“ klingt und nichts mehr „klappert“.

Familienkonzert „Die weisen Narren von Chelm“ in der Kleinen Synagoge

27.11.2017 11:49

Am Donnerstag, dem 30. November 2017, um 16 Uhr erwartet große wie kleine Besucher in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge Erfurt das Familienkonzert „Die weisen Narren von Chelm. Jüdische Märchen in Wort und Musik“.


1 - 20 von 223