Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Mauerreste der mittelalterlichen, jüdischen Mikwe. Reste eines kleinen Raumes mit Tonnengewölbe, umgeben von Ausschnitten des bronzefarbenen Schutzbaus.
© Peter Seidel

Von einer männlichen zu einer weiblichen Institution: Vortrag zum Thema Mikwe im Rahmen des Erfurter Synagogenabends | Erfurt.de

23.12.2015 11:41

Am Dienstag, dem 5. Januar 2016 bildet ein Vortrag der renommierten Historikerin und Judaistin Prof. Dr. Tal Ilan von der Freien Universität Berlin den Auftakt zum Jahresprogramm des Erfurter Synagogenabends. Sie spricht um 19:30 Uhr in der Alten Synagoge Erfurt über den Wandel des jüdischen Ritualbads, der Mikwe, von einer männlichen zu einer weiblichen Institution.

Weiterlesen

Synagogenkolleg rund um die jüdische Kultur, Religion und Geschichte wird 2016 fortgesetzt | Erfurt.de

17.12.2015 11:08

Das Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" bietet in Kooperation mit der Volkshochschule ab dem 16. Februar 2016 ein neues Synagogenkolleg an. Dieses findet zehn Wochen lang immer dienstags von 17:15 bis 18:45 Uhr in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge statt. Es bietet Vorträge über das Judentum und seinen Einfluss auf die Stadtgeschichte an.

Weiterlesen

Harfenklänge in der Alten Synagoge: Konzert im Rahmen des Erfurter Synagogenabends | Erfurt.de

04.12.2015 10:15

Am Dienstag, dem 8. Dezember spielen Schülerinnen und Schüler des Musikgymnasiums Schloss Belvedere/Hochbegabtenzentrum der Hochschule Franz Liszt Weimar in der Alten Synagoge Erfurt. Das Konzert findet im Rahmen der "Erfurter Synagogenabende" statt, Beginn ist um 19:30 Uhr. Auf dem vielseitigen Programm stehen unter anderem Händel und Bach.

Weiterlesen

„Opfer beim Namen rufen“ – Vortrag von Dr. Aribert Rothe im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung „Der Gelbe Stern. Die Erfurter Familien Cars und Cohn“ | Erfurt.de

13.11.2015 09:32

Am Mittwoch, dem 18. November 2015, spricht um 19:00 Uhr Dr. Aribert Rothe über die Erfurter DenkNadeln. Der Vortrag findet begleitend zur Ausstellung „Der Gelbe Stern. Die Erfurter Familien Cars und Cohn“ in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge statt.

Weiterlesen

Purifying the soul – Zur Reinheit der Seele: Publikation über die Mittelalterliche Mikwe in Erfurt jetzt auch auf Englisch | Erfurt.de

12.11.2015 09:36

Ab Dienstag, dem 17. November, haben Besucher die Möglichkeit, sich auch auf Englisch umfassend über die mittelalterliche Mikwe in Erfurt zu informieren. Die Publikation „Zur Reinheit der Seele – Die Mittelalterliche Mikwe Erfurt“ ist dann auch auf Englisch erhältlich.

Weiterlesen

„Sag mal …“: Webseite mit Fragen rund um das Judentum | Erfurt.de

04.11.2015 11:31

Auf der Webseite des Netzwerks "Jüdisches Leben Erfurt" wurde eine Unterrubrik mit Fragen rund um das Judentum eingerichtet. Unter "Sag mal …" findet man Fragen, die Besucher der Kleinen Synagoge gestellt haben: Wo wohnt der Rabbi? Warum gibt es Mikwen und wozu? Wie machten sich früher, als es noch keine Lockenstäbe gab, orthodoxe Juden ihre glatten Haare zu Schläfenlocken?

Weiterlesen

Mauerreste der mittelalterlichen, jüdischen Mikwe. Reste eines kleinen Raumes mit Tonnengewölbe, umgeben von Ausschnitten des bronzefarbenen Schutzbaus.
© Peter Seidel

Einblick in die mittelalterliche Mikwe | Erfurt.de

21.10.2015 14:28

Die mittelalterliche Mikwe zu Erfurt kann ab November immer donnerstags um 15:00 Uhr besichtigt werden. Das Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" lädt zu halbstündigen öffentlichen Führungen ein, die Einblick in das mittelalterliche Ritualbad sowie die religiösen Hintergründe der rituellen Reinigung geben. Die Teilnahme an der Führung erfolgt ohne Anmeldung und ist kostenlos. Treffpunkt ist die mittelalterliche Mikwe in der Kreuzgasse.

Weiterlesen

Die Alte Synagoge kann mit Hilfe eines Detektiv-Rucksacks, Lupe und Kompass besichtigt werden
© Stadtverwaltung Erfurt

Detektivspiel im jüdischen Quartier! In den Herbstferien lädt die Alte Synagoge Familien zur Entdeckungstour ein | Erfurt.de

18.09.2015 12:32

Für die Herbstferien 2015 bietet das Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" eine Entdeckungstour durch das jüdische Quartier an: Familien haben ab dem 03.10.2015 während der Öffnungszeiten der Alten Synagoge (Dienstag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr) die Möglichkeit, einen Detektiv-Rucksack auszuleihen.

Weiterlesen


1 - 20 von 52