Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Prächtiger Garten, im Hintergrund das Meer.
© neufal54 auf pixabay

Die Feste der Religionen - Die Bahái

20.12.2019 11:58

Am Donnerstag, dem 16. Januar 2020, 19:30 Uhr, startet die Stadt- und Regionalbibliothek in der Bibliothek am Domplatz 1 eine neue Veranstaltungsreihe mit dem Titel „Die Feste der Religionen“ in Kooperation mit der Evangelischen Stadtakademie „Meister Eckart“.

Weiterlesen

Großer, neuarmiger Kerzenständer, mit dem das Fest Chanukka gefeiert wird, vor dem Erfurter Rathaus
© Stadtverwaltung Erfurt

Chanukka: Feierliche Entzündung der ersten Lichter vor dem Rathaus

17.12.2019 13:40

Am Montagabend, 23. Dezember, werden um 17 Uhr mit Einbruch der Dunkelheit vor dem Rathaus am Fischmarkt die ersten Kerzen des Chanukka-Leuchters angezündet. Die Landeshauptstadt Erfurt und die Jüdische Landesgemeinde Thüringen laden dazu herzlich ein. Traditionell gibt es Krapfen, Glühwein und Musik von der Gruppe Misrach.

Weiterlesen

Graphisch gestaltetes Plakat
© Bürgerstiftung Erfurt

Vor stimmungsvoller Kulisse Wichtel und Engelchen basteln

29.11.2019 10:09

Unter dem Motto „Fair und nachhaltig“ findet morgen, am Samstag, dem 30. November, nun bereits zum 6. Mal der eintägige Erfurter Adventsmarkt vor der stimmungsvollen Kulisse der Barfüßerruine statt.

Weiterlesen

ein altes Pergament mit hebräischen Buchstaben und der Illustration eines Toraschreins sowie verschiedener Wappen
© Metzger, Jüdisches Leben im Mittelalter nach illuminierten hebräischen Handschriften vom 13. bis 16. Jahrhundert. Würzburg 1983, Abb. 90, S. 62

„Arain! Der Erfurter Synagogenabend“ über künstliches Licht im jüdischen und christlichen Sakralraum

28.11.2019 13:14

Zum letzten Synagogenabend 2019 – passend vor den Lichterfesten Chanukka und Weihnachten – spricht Dr. Vera Henkelmann am Dienstag, dem 3. Dezember, unter dem Titel „Es werde Licht!“ über künstliches Licht im jüdischen und christlichen Sakralraum. Der Vortrag in der Alten Synagoge beginnt um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Götterreigen
© Dichterpflänzchen e. V.

Spirituelles Blau …

22.11.2019 13:20

Die Sonderausstellung „Blau & Blaues. Farbbetrachtungen der besonderen Art“, die aktuell im Erfurter Museum für Thüringer Volkskunde am Juri-Gagarin-Ring 140a zu sehen ist, wird am Samstag, dem 30. November, ab 10:30 Uhr zur Bühne für eine außergewöhnliche Reise um die Welt.

Weiterlesen

Menschen an einem Verkaufsstand.
© Sylwia Mierzynska

Wege in eine nachhaltige Zukunft

20.11.2019 11:11

In der festlicher Atmosphäre der Erfurter Barfüßerruine wird am Samstag, dem 30. November 2019, zwischen 12 und 19 Uhr der Faire Adventsmarkt stattfinden. Mit dabei sind viele Akteure der nachhaltigen Szene. Angeboten wird ein spannendes Nachmittags- und Abendprogramm. Bereits 12:00 Uhr wird im Chor der Kirche eine weit reichende Ausstellung eröffnet.

Weiterlesen

Lutherkirche
© Stadtverwaltung Erfurt

Weihnachtliche und besinnliche Klänge zum Advent

20.11.2019 10:39

Für viele musikliebende Erfurter ist es zu einer schönen Tradition geworden, am Vorabend des ersten Advent der Einladung des Collegium musicum der Musikschule der Stadt Erfurt zum vorweihnachtlichen Konzert zu folgen.

Weiterlesen

Protestieren und Streiten: Warum? Wofür? Und dann?

08.11.2019 11:30

Die lokale Partnerschaft für Demokratie Erfurt lädt für den 21. November 2019, zwischen 17:30 Uhr und 21:00 Uhr Interessierte zur Demokratiekonferenz ins Erfurter Haus Dacheröden, Anger 37, ein. Thema ist „Protestieren und Streiten: Warum? Wofür? Und dann?“.

Weiterlesen

Dunkles Gold

28.10.2019 09:25

Die Kinder- und Jugendbibliothek der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt lädt am Dienstag, dem 05.11.19, 10 Uhr und 14 Uhr im Rahmen der jüdisch-israelischen Kulturtage 2019 zur Lesung aus Mirjam Presslers Roman „Dunkles Gold“ ein.

Weiterlesen

neunarmiger Leuchter auf dem Fischmarkt vor blauem Himmel
© Stadtverwaltung Erfurt

„Begegnungs-Kaffee“ auf dem Fischmarkt am 29. Oktober ab 15:00 Uhr

25.10.2019 11:50

Zwei Menschen wurden kaltblütig ermordet, weil sie zufällig auf der Straße liefen und in einem Imbiss saßen. Wahllos, aus Hass, blindwütig und gleichgültig. Das rechtsextrem motivierte Attentat in Halle griff die jüdische Gemeinde an und richtete sich zugleich gegen die Bürgergesellschaft.

Weiterlesen

Personen in einer Synagoge
© Stadtverwaltung Erfurt

Stadt Erfurt steht zur jüdischen Gemeinde. Gespräch zweier Dezernenten mit Landesvorsitzenden.

15.10.2019 16:30

„Wir wollten nicht in hektische Symbolpolitik verfallen, weshalb wir erst heute hier bei Ihnen sind. Doch dieser Besuch ist uns überaus wichtig, um unsere Solidarität mit unseren jüdischen Mitbürgern auszudrücken“, sagte Erfurts Kultur- und Stadtentwicklungsdezernent Dr. Tobias J. Knoblich zu Prof. Dr. Reinhard Schramm, den Vorsitzenden der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen. Gemeinsam mit seinem Kollegen Andreas Horn und der amtierenden Kulturdirektorin Sarah Laubenstein besuchte Knoblich am Mittag die Jüdische Landesgemeinde am Juri-Gagarin-Ring. „Es ist unerträglich, was vergangene Woche in Halle passiert ist. Das verurteilen wir zutiefst“, ergänzte Sicherheitsdezernent Horn.

Weiterlesen

Zwei Bilder vor einem hölzernen Hintergrund
© Stadtverwaltung Erfurt/Dirk Urban

Weitere Veranstaltungen in der ZNE!-Ausstellung

04.09.2019 10:42

Die große, internationale Kunstausstellung „Zur Nachahmung empfohlen! Expeditionen in Ästhetik und Nachhaltigkeit – ZNE!“ in der Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken sowie im Vorderhaus und im Augustinerkloster wird von einem Dialogprogramm für alle Generationen begleitet. Auch in den nächsten Tagen stehen vielfältige Veranstaltungen auf dem Programm.

Weiterlesen

Alte Synagoge, Nordwestfassade
© Papenfuss, Atelier für Gestaltung

Arain!-Vortrag über „Ankläger und Verteidiger in spätmittelalterlichen Ritualmordbeschuldigungen“

30.08.2019 09:37

Der nächste Vortrag der Reihe „Arain! Der Erfurter Synagogenabend“ findet am Dienstag, dem 3. September, um 19:30 Uhr, in der Alten Synagoge statt. Sophia Schmitt von der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München spricht über „Ankläger und Verteidiger in spätmittelalterlichen Ritualmordbeschuldigungen“.

Weiterlesen

Kirchenfassade inmitten einer Häuserzeile.
© Stadtverwaltung Erfurt / Grit Kästner

Den Himmel in die Kirche holen…

12.06.2019 11:04

Den Himmel in die Kirche holen – so lautete die Bauaufgabe des Barock, der sich Baumeister, Maler, Handwerker mit großer Kunstfertigkeit und Ideenreichtum hingaben. Aber wie gelangt das Licht des Himmels in die Kirchen? Oder zumindest die Illusion davon? Dieser Frage widmet sich Dozentin Alla Schnell in ihrem Vortrag am Donnerstag, dem 20. Juni 2019, 19:00 bis 20:30 Uhr, in der Volkshochschule Erfurt.

Weiterlesen

alte Grabsteine in zwei Reihen, umgeben von viel Grün
© Stadtverwaltung Erfurt / Grit Kästner

Spaziergang über den Neuen Jüdischen Friedhof

02.05.2019 09:09

Seit 1994 wird der Neue Jüdische Friedhof beim Thüringer Landesamt für Denkmalschutz aus geschichtlichen und künstlerischen Gründen als Kulturdenkmal „Historische Park- und Gartenanlage“ geführt. Der Friedhof wurde 1878 geweiht und wird bis heute belegt.

Weiterlesen

Plastikfigur mit grünem Kopf.
© Wartburg-Stiftung, Eisenach

Mutige kleine Künstler und furchtlose Maler gesucht

26.02.2019 14:29

Ein unheimlich anmutendes Geschöpf soll der Sage nach den berühmten Martin Luther in seiner Stube auf der Wartburg heimgesucht haben. Luther, so berichtet die Erzählung vom Teufelsspuk, wusste sich nicht anders zu helfen, als das „Untier“ mit einem beherzten Wurf seines Tintenfasses zu vertreiben.

Weiterlesen


1 - 20 von 30