Bild(er) deiner Stadt – Kulturelles Jahresthema 2018

Das offen angelegte Thema bietet allen Akteuren der freien Szene die Möglichkeit, ein Bild oder gegensätzliche Bilder ihrer Heimatstadt zu „zeichnen“.

Schwerpunkt: Bildende Kunst

.
Grafik: Logo „Bild(er) deiner Stadt“ Grafik: © Stadtverwaltung Erfurt

Dabei soll nicht nur die bildende Kunst angesprochen werden. Alle anderen künstlerischen Sparten und die Interkulturelle Arbeit können sich dieses Thema ebenfalls zu eigen machen und ihre städtischen Bilder in Form von Veranstaltungs- und Ausstellungsprojekten entwerfen.

Für das Jahresthema 2018 „Bild(er) deiner Stadt“ stehen 200.000 Euro für Projekte aller kulturellen Genres zur Verfügung. Bis November letzten Jahres konnten Akteure Ideen einreichen. Für 39 Projekte aus den Bereichen bildende und darstellende Kunst, Film und Medien, Literatur, Musik und Veranstaltungsorganisation wurde im Kulturausschuss am 1. März 2018 eine Förderung beschlossen. Die Palette der Projekte reicht vom interaktiven soziokulturellen Stadtplan, über das größte – für das Guinness Buch der Rekorde vorgesehene – Freigemälde bis zum Theater auf der Krämerbrücke und vielseitigen Mit-Mach-Veranstaltungen über das gesamte Jahr und im gesamten Stadtgebiet.

Alle geförderten Projektträger kamen bereits zu einer Auftaktveranstaltung zusammen, um sich gegenseitig kennenzulernen, weitere Vernetzungen, Kooperationen und Synergien entstehen zu lassen, offene Fragen zu klären sowie die Möglichkeiten der gemeinsamen Vermarktung aller Projekte zu erörtern.

Die einzelnen Veranstaltungen und Ausstellungen können auf Kulturlitfaßsäulen und online verfolgt werden.

Auch aktives Teilnehmen und Teilen ist ausdrücklich erwünscht! Dem Instagram-Kanal ErfurtKultur können Interessierte folgen oder sich unter den Hashtags #BilderDeinerStadt und #KultjahrEF von den einzelnen Projekten inspirieren und informieren lassen sowie eigene Bilder beispielsweise bei Instagram oder auch Facebook online stellen.     

Informationen gibt es unter Tel. 0361 655-1612 oder per E-Mail:

Meldungen

Veranstaltungen

Es sind keine Einträge vorhanden.