Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Im Rahmen des Weltaktionsprogramms wurde die Landeshauptstadt Erfurt erneut für Nachhaltige Bildung ausgezeichnet

29.11.2018 13:44

Am gestrigen Abend wurde die Landeshauptstadt Erfurt zusammen mit fünf weiteren Kommunen erneut als BNE-Kommune (Bildung für nachhaltige Entwicklung) im Rahmen des Weltaktionsprogramms ausgezeichnet. In seiner Laudatio hob Uwe Lübking vom Bundesverband der kommunalen Spitzenverbände und Beigeordneter des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) besonders hervor, dass die Landeshauptstadt Erfurt schon seit vielen Jahren kommunaler BNE-Akteur ist und mehrfach dafür ausgezeichnet wurde.

Das Gemeinsame in den Mittelpunkt stellen: Der 4. Faire Adventsmarkt lädt am Samstag in die Barfüßerruine ein

29.11.2018 09:33

Gemeinhin ist Weihnachten das Fest der Liebe, des Gedenkens und der Freude. Vielfach ist Weihnachten jedoch auch zu einem Fest des Konsums und des reinen Kommerzes geworden. Dass es neben dem „Weihnachtsgeschäft“ auch anders geht, zeigt der schon zur Tradition gewordene Faire Adventsmarkt, der am kommenden Samstag, dem 1. Dezember, in der Zeit von 12 bis 19 Uhr wieder in der Ruine der Barfüßerkirche stattfindet.

Stadtgrün im Klimawandel – Erfurt ist auf dem Mittelweg

23.11.2018 09:50

Gestern trafen sich weit über 30 Baumexperten/-innen, Vertreter/-innen von Wohnungsbaugenossenschaften, Naturschutzverbänden, Hochschulen und Forschungseinrichtungen, Planungsbüros, der Buga gGmbH und Bürgerinitiativen, um im Rahmen des städtischen Projekts „Stadtgrün im Klimawandel (SiKEF)“ über die Aspekte Invasivität und Allergenität zu diskutieren.

„Die Bäume und Sträucher verbessern das Mikroklima …“: Herbstpflanzung im Bürgerpark

21.11.2018 14:18

Nunmehr zum 4. Mal in Folge fand am heute eine Gehölzpflanzaktion im „Bürgerpark Sulzer Siedlung“ statt. Unter Mithilfe der Erfurter, des Seniorenbeirates, der Aktiv-Schule Erfurt-Melchendorf und der Ortschaftsvertretung Sulzer Siedlung wurden über 100 einheimische Sträucher und Bäume in die Erde gebracht. Damit soll eine Aufwertung des Bereiches zwischen der Heinrich-Credner-Straße und dem Nödaer Weg erreicht werden.

Erfurts ehrgeiziges Klimaschutzkonzept

20.11.2018 12:59

Anlässlich eines Treffens am Runden Tisch zum Thema „Nachhaltige Entwicklung“ erläuterte Kathrin Hoyer, Beigeordnete für Umwelt, Kultur und Sport, vergangenen Freitag in Erfurts Partnerstadt Lille das ehrgeizige Klimaschutzkonzept der Landeshauptstadt, das langfristig bis 2050 eine Reduzierung der CO2 Emissionen um mindestens 80% gegenüber 2008 vorsieht.

Die Idee, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, hat sich bewährt

08.11.2018 11:16

Die Bilanz kann sich sehen lassen: In Erfurt feiert der Stromspar-Check fünfjähriges Bestehen mit 2.333 besuchten Haushalten. Dank des Projektes konnten einkommensschwache Haushalte seit 2013 ihre Strom- und Wasserkosten um durchschnittlich 128 Euro pro Jahr senken.

Gepflegte Obstbäume für Erfurt

06.11.2018 12:27

Unter dem Motto „Gepflegte Obstbäume für Erfurt“ findet am Samstag, dem 10. November 2018, von 9 bis 16 Uhr ein Obstbaumschnittkurs im NaturErlebnisGarten Fuchsfarm statt.

Klimapartnerschaft zwischen der argentinischen Stadt San Miguel de Tucumán und Erfurt

06.11.2018 12:18

Die Landeshauptstadt Erfurt und San Miguel de Tucumán beabsichtigen in Zukunft bei Themen Klimaschutz und Klimaanpassung eng zusammenzuarbeiten. Vergangenen Freitag unterzeichneten Oberbürgermeister Andreas Bausewein und Bürgermeister Germán Enrique Alfaro eine entsprechende Vereinbarung im Erfurter Rathaus.

Mit einer gigantischen Faktensammlung auf dem Weg in die Zukunft

30.10.2018 12:37

Wer einen gültigen Bibliotheksausweis der Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt besitzt, hat ab sofort Zugang zu einem neuen riesigen digitalen Angebot.

Wald- und Stadtgrünwissen für Kids

24.10.2018 14:27

Noch bis zum Donnerstag, dem 8. November 2018, kann die Ausstellung „Waldgrün-Stadtgrün“ im Fritz-Heckert-Saal des Hauses der sozialen Dienste am Juri-Gagarin-Ring 150 (2. Obergeschoss) zu den Öffnungszeiten montags bis freitags von 8:30 bis 11:30 Uhr sowie dienstags von 13:30 bis 17:30 Uhr besichtigt werden.

Wie soll die Stadt Erfurt im Jahr 2030 aussehen?

10.10.2018 10:14

Was ist notwendig, um gut in Erfurt zu leben und zu arbeiten? Dazu entwickeln die zuständigen Fachämter der Stadtverwaltung Erfurt immer wieder Konzepte, die in Abhängigkeit der Zustimmung des Stadtrates und der finanziellen Ausstattung umgesetzt werden. Gute Konzepte gibt es mittlerweile zu den Themen Klima, Mobilität, Gesundheit, Jugend oder Bildung und natürlich gibt es auch das Integrierte Stadtentwicklungskonzept mit seinen räumlichen Planungen für alle Themen der Stadtentwicklung, welches aktuell dem Stadtrat zur Entscheidung vorliegt.

Forschungsdaten aus Erfurt sollen ins „Deutsche Klimavorsorgeportal“ einfließen

10.10.2018 09:41

„Die Ergebnisse der in Erfurt laufenden Klimaanpassungsprojekte ‚Stadtgrünkonzept‘ und ‚Heat Resilient City‘ werden selbstverständlich in das neue ‚Deutsche Klimavorsorgeportal‘ einfließen“, sagen Jens Düring und Guido Spohr, die jeweiligen Erfurter Projektverantwortlichen im städtischen Umweltamt.

Plausch am Paradeiser-Beet

02.10.2018 10:06

„Es ist immer noch Erntezeit“, sagt Christiane Mock, Patin dreier Hochbeete, nicht ohne Stolz. Vor ihrer Buchhandlung in der Magdeburger Allee hatte sie im Frühjahr die fruchtbare Erde mit allerlei Essbarem bepflanzt, hatte sich mit Freude und aus Überzeugung in den glühend heißen Sommerwochen gemeinsam mit Nachbarn, Leuten aus dem Viertel und ihren Kunden um das essbare Grün vor der Ladentür gekümmert. Gemeinsam hatten sie alle dafür gesorgt, dass die heranwachsenden Leckerbissen gut wachsen und gedeihen konnten. Viele, viele Gießkannen mit dem kostbaren Wasser beförderten die fleißigen Stadtgärtner aus dem Keller zu den drei Hochbeeten.

Ein Biopreis ging in die Biostadt

28.09.2018 10:36

Bereits zum zweiten Mal übergab die Thüringer Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft, Birgit Keller den für 2018 ausgelobten Biopreis im Rahmen der Grünen Tage in der Messe Erfurt. Mit dem „Bio-Preis“ Thüringen« möchte der Freistaat Thüringen regionale Bioprodukte bekannt machen und für diese werben. Die Preisträger wurden von einer fünfköpfigen Jury aus Vertretern der Verbraucherberatung, der Biobranche, der Wissenschaft und des Thüringer Bauernverbandes ausgewählt.

CityCards in Szene-Kneipen und Abfalltüten in den Wertstoffhöfen

28.09.2018 10:21

Die Landeshauptstadt Erfurt hat sich bereits zum zweiten Mal an der bundesweiten „Aktion Biotonne Deutschland“, die für mehr kompostierbare Küchenabfälle und weniger Plastik in der Biotonne wirbt, beteiligt. Neben der Verteilung der kostenfreien Bioabfalltüten selbst hatte die Stadt unter dem Motto „Macht die Biotonne plastikfrei!“ auch 15.000 Gratispostkarten, sogenannte CityCards an über 100 Locations der Gastronomie-Szene, in Bars, Kneipen oder Cafés und im Freizeitbereich auslegen lassen. Zudem wurden gemeinsam mit den großen Wohnungsunter-nehmen in vielen Haushalten Flyer zur Thematik verteilt.

Deutschland Fairgleicht in Erfurt

27.09.2018 08:06

Was so alles gebraucht wird in den deutschen Amtsstuben, damit die Verwaltung funktioniert, muss beschafft werden. Dabei wird sich in den meisten Kommunen nur nach den ökonomischen Aspekten orientiert. Kriterien, wie soziale und gerechte Bedingungen werden nicht oder zu wenig beachtet. Die Kampagne „Deutschland Fairgleicht“ zeigt daher regelmäßig Potentiale in und für die Kommunen auf, fair und nachhaltig zu beschaffen.

Zehn kostenlose 5-Liter-Bio-Tüten aus Altpapier pro Erfurter Haushalt

12.09.2018 13:30

Erfurt beteiligt sich erneut an der Aktion "Biotonne Deutschland", die vom Bundesumweltministerium, den Landesumweltministerien, NABU, Abfallverbänden, REWE sowie Städten, Gemeinden und Landkreisen unterstützt wird.

Wie fahrradfreundlich ist Erfurt?

11.09.2018 11:38

Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2018. Der Fahrrad-Club ruft gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. In diesem Jahr ist Familienfreundlichkeit des Radverkehrs das Schwerpunktthema. Umweltbeigeordnete Kathrin Hoyer bittet die Bürgerinnen und Bürger um zahlreiche Teilnahme.

Was leisten Bäume für die Umwelt, welchen Nutzen haben sie für uns Menschen?

11.09.2018 11:17

Am Donnerstag, dem 20. September2018 werden Jörg Lummitsch, Amtsleiter des Umwelt- und Naturschutzamtes der Landeshauptstadt Erfurt, Benjamin Dawo, Mitglied des Stiftungsrates der Town & Country Stiftung und der Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der Winkler Eigenheimbau GmbH & Co.KG, Peter Winkler, um 20 Uhr die Ausstellung "Waldgrün-Stadtgrün" im Rahmen der Auftaktveranstaltung des "Erfurter Stadtgrünkonzepts" und des BMBF-Forschungsprojekts "HeatResilientCity - Hitzerobuste Stadt" eröffnen. Die Wanderausstellung, die von der Town & Country Stiftung gefördert wird, ist bis zum 16. Oktober 2018 im Haus der sozialen Dienste (HsD), Juri-Gagarin-Ring 150, zu sehen.

Emils Weltreise

05.09.2018 09:29

Lernen, Spaß haben, Punkte sammeln und dabei noch die Welt erkunden. Das ermöglicht „Emils Weltreise“ – eine Projektreihe für Erfurter Schulen, die die Stadtwerke Erfurt gemeinsam mit dem Bildungspartner Lexsolar veranstalten. Thematisch dreht sich dabei alles rund um die Energiewende und erneuerbare Energien.


1 - 20 von 58