Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Egapark, Zoopark und Friedhöfe am Montag geschlossen | Erfurt.de

10.02.2020 10:13

Aufgrund der weiterhin bestehenden Sturmwarnung im Zusammenhang mit dem Sturmtief „Sabine“ bleiben der Egapark, der Zoopark und die Friedhöfe der Landeshauptstadt Erfurt am Montag, dem 10. Februar 2020, geschlossen.

Weiterlesen

Mann liest einer Kindergruppe vor.
© Stadtverwaltung Erfurt

„Ich darf NEIN sagen!“ | Erfurt.de

05.02.2020 12:35

Alle Eltern kennen die Ängste: „Was ist, wenn mein Kind von einem Fremden angesprochen und entführt wird?“ Jährlich wird für tausende Mütter und Väter in Deutschland dieser Alptraum leider wahr. Umso wichtiger ist es, schon bei den Kleinsten gezielte Aufklärungsarbeit im Umgang mit Fremden zu leisten.

Weiterlesen

Sperrung der Johann-Sebastian-Bach-Straße | Erfurt.de

10.01.2020 13:45

Aufgrund einer Demonstration wird die Johann-Sebastian-Bach-Straße zwischen Tschaikowskistraße und Arnstädter Straße am 15. Januar 2020 voraussichtlich von 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Weiterlesen

Mehrere Waschbecken, die mit Wasser befüllt und Papier verstopft wurden.
© Stadtverwaltung Erfurt

Unbekannte richten Wasserschaden in Turnhalle an | Erfurt.de

10.01.2020 13:26

Die wahrscheinlich zwischen Weihnachten und Silvester mutwillig unter Wasser gesetzte Sporthalle am Muldenweg wird aufwendig getrocknet. Wie Frank Kuprian, der zuständige Bauleiter des Amts für Grundstücks- und Gebäudeverwaltung mitteilte, hat eine Gothaer Firma den Auftrag bekommen

Weiterlesen

EU-Verordnung schreibt Tötung von gefangenen Waschbären vor | Erfurt.de

09.12.2019 15:00

Der „betrunkene Waschbär“ vom Erfurter Fischmarkt, der am Wochenende in einem Video in den sozialen Netzwerken für Furore sorgte, ist waidgerecht von einem Jäger getötet worden. Laut EU-Recht durfte er nicht wieder in der Stadt freigelassen oder in einem Wald ausgesetzt werden.

Weiterlesen

Verkehrssicherung im „Wäldchen“ auf dem Petersberg | Erfurt.de

28.11.2019 10:08

Im Geschützten Landschaftsbestandteil (GLB) „Petersberg“ – im Volksmund seit kurzem „Wäldchen“ genannt – müssen aus Verkehrssicherungsgründen noch in diesem Jahr beginnend, spätestens jedoch im Januar, etwa 82 Bäume gefällt werden. An zehn weiteren Bäumen finden Kronenpflegemaßnahmen statt und die Entnahme von Totholz. Fünf Bäume werden sehr stark eingekürzt.

Weiterlesen

kastenförmiges 2-etagiges Gerät am Straßenrand
© Stadtverwaltung Erfurt

Stadt Erfurt hat ab sofort Geschwindigkeits-Messanhänger im Einsatz | Erfurt.de

26.11.2019 15:34

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten wurde jetzt der Erste von zwei Messanhängern der Firma Jenoptik Robot GmbH an die Stadtverwaltung Erfurt übergeben. Grund für die Verzögerung war die Entscheidung des Saarländischen Verfassungsgerichtshofes, wonach die zur Anwendung kommende Messtechnik die Grundrechte des Autofahrers auf ein faires Verfahren und eine effektive Verteidigung nicht möglich mache. Die Jenoptik wurde in diesem Zusammenhang von der Stadt aufgefordert, zur Klärung beizutragen. Dieser Bitte ist sie vollumfänglich nachgekommen.

Weiterlesen

Stadt bekennt Farbe zum „Orange Day“ | Erfurt.de

22.11.2019 11:37

Am 25. November ist „Orange Day“, der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Die Allerheiligenkirche, Teile des Rathauses am Fischmarkt sowie das Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz werden daher am Abend in der Farbe Orange angestrahlt.

Weiterlesen

Eine bunt gestaltete Wand, vor der ein Auto fährt
© Stadtverwaltung Erfurt

Aus Brücke wird Kunst: Eisenbahnbrücke in der Löberstraße fertig gestaltet | Erfurt.de

05.11.2019 15:19

15 Tage Arbeit, 150 Liter Streichfarbe und 100 Sprühdosen benötigten die Künstler Hermann Beneke, Christian Nebel, Karl Gailer und Oliver Bekiersz, um aus der grauen und beschmierten Eisenbahnbrücke in der Löberstraße ein echtes Kunstwerk zu zaubern.

Weiterlesen

Fällarbeiten in der Geraaue | Erfurt.de

28.10.2019 09:11

Die Kritik an den Baumfällungen in der Geraaue Anfang des Jahres war laut. Rund 600 Bäume fielen im Zuge der Umgestaltung. In dieser Woche beginnen die Restarbeiten. Rund 140 Fällungen, die zu Jahresbeginn aufgrund der beendeten Fällsaison oder weiterer Abstimmung stehen blieben, werden ab Montag, dem 28.10.2019, durchgeführt.

Weiterlesen

Personen in einer Synagoge
© Stadtverwaltung Erfurt

Stadt Erfurt steht zur jüdischen Gemeinde. Gespräch zweier Dezernenten mit Landesvorsitzenden. | Erfurt.de

15.10.2019 16:30

„Wir wollten nicht in hektische Symbolpolitik verfallen, weshalb wir erst heute hier bei Ihnen sind. Doch dieser Besuch ist uns überaus wichtig, um unsere Solidarität mit unseren jüdischen Mitbürgern auszudrücken“, sagte Erfurts Kultur- und Stadtentwicklungsdezernent Dr. Tobias J. Knoblich zu Prof. Dr. Reinhard Schramm, den Vorsitzenden der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen. Gemeinsam mit seinem Kollegen Andreas Horn und der amtierenden Kulturdirektorin Sarah Laubenstein besuchte Knoblich am Mittag die Jüdische Landesgemeinde am Juri-Gagarin-Ring. „Es ist unerträglich, was vergangene Woche in Halle passiert ist. Das verurteilen wir zutiefst“, ergänzte Sicherheitsdezernent Horn.

Weiterlesen

Vier Männer schauen sich Pläne an
© Stadtverwaltung Erfurt

Siegerentwurf zur Gestaltung der Eisenbahnbrücke in der Löberstraße gekürt: Umsetzung noch im Oktober geplant | Erfurt.de

01.10.2019 15:12

Die Siegerentwürfe sind gekürt: Das Team Hermann Beneke, Christian Nebel, Karl Gailer und Oliver Bekiersz hat den Wettbewerb zur Gestaltung der Eisenbahnbrücke in der Löberstraße für sich entschieden. Damit wird aus der Brücke noch im Oktober ein kleines Kunstwerk.

Weiterlesen

Drei Personen im Gespräch
© Stadtverwaltung Erfurt

Stadt Erfurt unterstützt Polizei bei RWE-Spielen | Erfurt.de

30.09.2019 09:21

Die Stadt Erfurt und die Erfurter Polizei wollen ihre Zusammenarbeit bei Fußball-Risikospielen intensivieren. Das erklärten Sicherheitsdezernent Andreas Horn und Polizeioberrat Thomas Ziegler am Rande des Spiels Rot-Weiß Erfurt gegen Chemie Leipzig. Bei dem Spiel der „Kategorie Rot“ waren Ausschreitungen erwartet worden, dann aber glücklicherweise ausgeblieben. Die Polizei hatte beide verfeindeten Fanlager gut im Griff, konnte die 1300 aus Leipzig angereisten Chemie-Fans in vier von der EVAG bereit gestellten Shuttlebussen am Fanmarsch der RWE-Fans vorbei zum Stadion und auch wieder zum Bahnhof zurückbringen – ohne, dass die Ultras beider Seiten aufeinander trafen.

Weiterlesen

Zwei Personen schauen sich einen Baumstumpf an
© Stadtverwaltung Erfurt

„Rosenkäfer-Baumstumpf“ am neuen Standort | Erfurt.de

06.09.2019 13:56

Er war das Symbol der Baumfällungen auf dem Petersbergplateau. Wochenlang ragte sein Torso empor und war Bildmotiv für viele Fotografen. Nun hat der abgestorbene Götterbaum einen neuen Standort bekommen. Am Vormittag wurde er an der Petersbergstraße in Sichtweite zum Bundesarbeitsgericht abgelegt. Zuvor hatte ein Bagger ein zirka 30 Zentimeter tiefes Loch ausgehoben. Das Garten- und Friedhofsamt der Stadt Erfurt hatte die Arbeiten aus Naturschutzgründen beauftragt. Im Wurzelwerk des Baumstammes entwickeln sich die Larven des streng geschützten Rosenkäfers. Damit wird die Auflage der Fällgenehmigung erfüllt, die Brut des Käfers zu schützen.

Weiterlesen


1 - 20 von 245