Pressemitteilungen der Landeshauptstadt Erfurt

Förderung von kulturellen Projekten freier Träger: Deutlich gestiegenes Antragsvolumen für 2019

20.12.2018 14:13

Bis zum 30. November 2018 konnten Vereine, Initiativen, Künstlergruppen und Einzelpersonen Anträge für eine kulturelle Projektförderung im Jahr 2019 bei der Stadtverwaltung einreichen. Bei der Kulturdirektion wurden bis zum Stichtag 91 Anträge mit einem Fördervolumen in Höhe von ca. 550.000 Euro abgegeben – Anzahl und Volumen verzeichnen somit einen deutlichen Anstieg.

Weiterlesen

Lustige, farbige Zeichnung: ein kleiner Roboter mit fliegendem Drachen läuft durch einen Wald
© Stadtverwaltung Erfurt / M. Sauerbrey

Spannendes rund ums „Blöckchen“

28.09.2018 10:58

Die Kunst- und Kulturwoche, kurz Kukuwo startet ins 11. Jahr. Das Kinder- und Jugendhaus Drosselberg, der Family-Club und die Streetworker aus dem Erfurter Südosten und der City haben deswegen versucht, erneut spannende sowie interessante Workshops für Groß und Klein „auf die Beine“ zu stellen.

Weiterlesen

Viele Menschen sitzen um eine Bühne herum
© Stadtverwaltung Erfurt

Kaufvertrag für den Zughafen unterzeichnet

19.09.2018 20:00

Der Zughafen Kulturbahnhof kann gesichert in die Zukunft schauen. Unweit des Erfurter Hauptbahnhofes und damit im Gebiet der ICE-City Ost gelegen, ist er längst zu einer lebendigen kulturellen Institution geworden, die die Attraktivität des Standortes Erfurt für junge Kreative stärkt. Er versteht sich als Dach über einem Verbund von Start-ups, bestehend aus Handwerk, Dienstleistung, Veranstaltungs-, Kultur- und Kunstwirtschaft.

Weiterlesen

Performance mit drei Männern, in einem Zimmer wie ein Bühnenbild im Theater
© Elena´s Friends

„Quo Vadis“ – Performance im Angermuseum

30.08.2018 14:47

Im Innenhof des Erfurter Angermuseums findet am Samstag, dem 1. September um 20 Uhr der erste Teil der Performance „Quo Vadis“ mit Lerz & Olafson statt. Teil zwei ist am darauffolgenden Samstag, dem 8. September, ebenfalls 20 Uhr im Angermuseum zu erleben.

Weiterlesen

Landschaft
© Bärbel Döring

Faszination Wasser

29.08.2018 10:39

Ab dem 11. September 2018 wird das Wasser zum zentralen Thema der neuen Ausstellung in der Bibliothek Berliner Platz. Bis zum 24. November ist die Schau zu den gewohnten Öffnungszeiten der Bibliothek am Berliner Platz 1 (montags, dienstags, donnerstags 10 – 18 Uhr, freitags 10 – 16 Uhr, samstags 10 – 12 Uhr) zu besichtigen.

Weiterlesen

Förderung von kulturellen Projekten freier Träger im Jahr 2018

03.05.2018 10:30

Auf Grundlage des Doppelhaushalts 2017/18 konnte die Kulturdirektion dem Kulturausschuss bereits Anfang März dieses Jahres eine Vorlage zur Förderung von Projekten freier Träger vorlegen. Dies war in den Vorjahren teilweise erst wesentlich später möglich geworden. „Wir sind abhängig von Haushaltsbeschlüssen und freuen uns, dieses Jahr die vielen Projektträger in der Stadt frühzeitig mit Fördermitteln unterstützen zu können“, sagte Kulturdirektor Dr. Tobias J. Knoblich.

Weiterlesen

Eröffnung der „Wall of Fame“: Eine neue legale Graffitifläche für Erfurt

25.04.2018 14:25

Am Freitag, dem 27. April 2018, wird um 13:00 Uhr eine neue Fläche für legales Graffiti in Erfurt freigegeben. An der Wand der Turnhalle der staatlichen Regelschule 1 – Thomas-Mann-Schule können Künstler und solche, die es werden wollen, jederzeit legal ihre Graffitikunstwerke aufbringen. Diese können danach auch wieder überzeichnet werden, ein Foto zur Dokumentation des Geschaffenen ist also ratsam.

Weiterlesen

„Kulturnetzwerke in Kommunen und Regionen“: Erfurt ist eine von sechs geförderten Kommunen

24.04.2018 13:34

Die Landeshauptstadt Erfurt unter Federführung der Kulturdirektion hat sich um die Teilnahme an dem Projekt „Kulturnetzwerke in Kommunen und Regionen“ der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Berlin beworben. Aus einer großen Zahl von Bewerbern ist Erfurt eine von sechs Kommunen aus ganz Deutschland, die jetzt den Zuschlag bekommen haben.

Weiterlesen

Die Figur eines blauen Kaninchens steht auf einem Sockel.
© Stadtverwaltung Erfurt

Kikaninchen muss kurzzeitig in die Werkstatt

12.03.2018 14:45

Das Kikaninchen muss zur Reparatur. Wurde es etwa zu viel gedrückt und bekuschelt? Nein, durch Witterungseinflüsse und insbesondere den Frost in den letzten Wochen hat sich an dem Sockel, auf dem das Kikaninchen angebracht ist, ein Riss gebildet.

Weiterlesen

Zwei Männer und eine Frau enthüllen die Kika-Figur Pittiplatsch
© Stadtverwaltung Erfurt

Erfurter spenden für Schnatterinchen und Co.: Standort für neue Kika-Figur gefunden

06.03.2018 11:46

Die Planungen für eine weitere Kika-Figur in Erfurt werden immer konkreter. Dank der anhaltend hohen Spendenbereitschaft der Erfurter Bürgerinnen und Bürger sind mittlerweile genügend Spenden eingegangen, um die Herstellungskosten für eine neue Kika-Figur abzudecken. Auch ein Standort wurde ausgewählt.

Weiterlesen

Ausstellung „Vom ersten jüdischen Ghetto in Venedig zum letzten jüdischen Ghetto in Shanghai“ im Haus Dacheröden

27.02.2018 16:20

Am Donnerstag, dem 1. März, eröffnet um 18:30 Uhr im Haus Dacheröden die Ausstellung „Vom ersten jüdischen Ghetto in Venedig zum letzten jüdischen Ghetto in Shanghai“. Hierbei handelt es sich um ein Kooperationsprojekt zwischen dem Haus Dacheröden, der Europäischen Janusz Korczak Akademie und dem Netzwerk „Jüdisches Leben Erfurt“.

Weiterlesen