Fahrerlaubnis - Erweiterung

Information zu der Leistung

  • Hauptwohnsitz muss in Erfurt sein
  • bei Erstausstellung bei einer anderen Behörde ist der Auszug aus der Führerscheinkartei der ausstellenden Behörde erforderlich, sofern es sich nicht um einen EU-Kartenführerschein handelt
  • bei Minderjährigen ist die Zustimmung beider gesetzlicher Vertreter erforderlich, bei außerehelichen Kindern ist das Sorgerecht durch einen aktuellen Auszug aus dem Sorgeregister des Jugendamtes nachzuweisen, wenn es um die Erteilung einer Fahrerlaubnis vor dem 18. Lebensjahr geht (Klassen A1, AM, T, L)

Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • 1 biometrisches Lichtbild nach der Passverordnung (Frontalaufnahme ohne Kopfbedeckung und ohne Bedeckung der Augen)
  • Sehtest (bei Fahrerlaubnisklassen A, B, BE, M, L, S und T)
  • augenärztliches und allgemeinmedizinisches Gutachten (bei Fahrerlaubnisklassen C1, C1E, C und CE)
  • Nachweis der Ersten Hilfe

Kosten

  • 49,20 EUR

Weiterführende Informationen

Hinweis

  • wenn kein persönliches Erscheinen des Antragstellers möglich ist reicht eine schriftliche Vollmacht, die Beifügung des Originalpersonaldokumentes und ggf. des Führerscheines (Erweiterung) sowie die vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Antragsformulare

Ansprechpartner

Information Bürgeramt

Zuständige Stelle

Weitere Leistungen in der Kategorie Auto und Fahrerlaubnis