Erteilung, Erweiterung und Verlängerung von Fahrerlaubnissen

Information zu der Leistung

  • Hauptwohnsitz muss in Erfurt sein
  • bei Erstausstellung des Führerscheines bei einer anderen Behörde ist Auszug aus der Führerscheinkartei von dort erforderlich
  • bei Minderjährigen Zustimmung beider gesetzlichen Vertreter erforderlich (alleiniges Sorgerecht ist nachzuweisen mit Originalbelegen, ggf. durch aktuellen Auszug aus dem Sorgeregister des Jugendamtes), wenn es um die Erteilung einer Fahrerlaubnis vor dem 18. Lebensjahr geht
  • wenn kein persönliches Erscheinen möglich ist reicht eine schriftliche Vollmacht, die Beifügung des Originalpersonaldokumentes, wenn vorhanden der Führerschein und des unterschriebenen Unterschriftsaufklebers, der hier im Vorfeld der Antragstellung abgeholt werden kann

Benötigte Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung
  • 1 biometrisches Lichtbild nach der Passverordnung (Frontalaufnahme ohne Kopfbedeckung und ohne Bedeckung der Augen) 
  • Sehtest (bei Fahrerlaubnisklassen A, B, BE, M, L, S und T)
  • augenärztliches und allgemeinmedizinisches Gutachten (bei Fahrerlaubnisklassen C1, C1E, C und CE)
  • Sofortmaßnahmen am Unfallort (bei Fahrerlaubnisklassen A, B, BE, M, L, S und T)
  • Nachweis der 1. Hilfe (bei Fahrerlaubnisklassen C1, C1E, C, CE), nur bei Ersterteilung oder Erweiterung
  • bei Erweiterung der Fahrerlaubnis den bisherigen Führerschein

Kosten

49,20 EUR

Ansprechpartner

Information Bürgeramt

Zuständige Stelle